Métairie des Plânes 1289 m


Andere in 12 Tourenberichte. Letzter Besuch :
3 Dez 17

Geo-Tags: CH-BE


Tourenberichte (12)



Berner Jura   T2 WT2  
3 Dez 17
Durch die Combe Grède zum Chasseral
Parc Jurassien de la Combe-Grède - Le Chasseral (1606m). Der Parc Jurassien de la Combe-Grède wurde schon 1932 unter Schutz gestellt. Kernstück des Parks ist ein von Felsen gerahmter bewaldeter Talkessel, der heute von pro natura als Naturwaldreservat betreut wird. Seine naturnahen charakteristischen...
Publiziert von poudrieres 7. Dezember 2017 um 20:54 (Fotos:56 | Kommentare:1 | Geodaten:2)
Jura   T3 L  
9 Okt 16
Chasseral via Combe Grède
Das Wetter macht es uns nicht leicht, trotzdem steigen wir bei 5°C in Villeret aus dem Auto, montieren unsere Wanderutensilien und marschieren los. Vom Parkplatz in Villeret steigen wir Richtung Combe Grède hinauf, welche wir bereits vom Ausgang des Dorfes sichten. Auf der Gegenüberliegenden Seite des Baches entdecken wir Rehe,...
Publiziert von D!nu 10. Oktober 2016 um 10:39 (Fotos:17 | Geodaten:1)
Berner Jura   T2  
27 Sep 15
Combe-Crède / Chasseral
Diese Tour von Villeret auf den Chasseral habe ich vor über 25 Jahren schon einmal durchgeführt. Dieses Mal war ich hier, weil ich im Jura auf bessere Wetterverhältnisse hoffte. Wollte ursprünglich auf das Mittaggüpfi in der Innerschweiz. Der Hochnebel brachte mich zur Umplanung der Tour. Der Start in Villeret gestaltete...
Publiziert von Hudyx 24. Oktober 2015 um 21:47 (Fotos:18)
Berner Jura   T3  
7 Mai 15
Auf wildem Pfande auf den Chasseral
Wir starten mitten in Villeret, wo es einen grossen öffentlichen Parkplatz hat. Zuerst folgen wir dem Radweg auf der Westseite des Baches, um dann im Einstieg zur Combe Gréde auf den eigentlichen Wanderweg zu gelangen. Der Weg führt schnell in die Höhe, und ist mit Stegen an die bereits im Beginn recht eindrücklichen...
Publiziert von Aemmitauer 27. Mai 2015 um 09:42 (Fotos:19)
Berner Jura   T3  
25 Mai 14
Chasseral durch die Combe Grède
Nach einem gemütlichen Morgen wollten wir doch noch ein paar Höhenmeter machen. Deshalb nahmen wir spontan den Zug nach Villeret. Vom Bahnhof führt der gut markierte Weg zuerst hinunter zum Fluss und dann direkt auf den unübersehbaren Taleinschnitt der Combe Grède zu. Anfangs auf einer Forststrasse dem Bach entlang, welcher...
Publiziert von Rhabarber 25. Mai 2014 um 21:36 (Fotos:16)
Berner Jura   WT2  
31 Jan 14
Schneeschuhtour Chasseral - Rekognoszieren top, Tour flop
Top und flop war ja eigentlich nur das Wetter. Der Erlebniswert des Rekognoszierens und der SAC-Tour war hoch, sehr sogar. Aber eben: es gelingt mir nicht immer, ideales Wetter zu machen. Mein Namensvetter Petrus akzeptiert meine Konkurrenz nicht, wohl aus Neid, weil er weiss, dass ich es besser könnte .... Freitag, 31....
Publiziert von laponia41 6. Februar 2014 um 10:27 (Fotos:27 | Kommentare:4 | Geodaten:1)
Berner Jura   WT1  
26 Feb 13
Trotz zu, geöffnet: Chasseral
Raus an die Sonne, nicht viel überlegen. 07:03 ab Basel, 08:10 Biel an, Espresso und Kontaktlinsen, 08:55 Bus nach Les Prés-d'Orvin. Alles wie gehabt. Einzig das Wetter ... war heute schon von beginn weg "comme il faut"! Die Route bis zum Gipfel entnehme man obiger Beschreibung, wenn auch die Fotos ein ganz anderes Bild...
Publiziert von kopfsalat 26. Februar 2013 um 22:51 (Fotos:38 | Kommentare:2 | Geodaten:1)
Berner Jura   WT2  
5 Jan 13
Chasseral - von Métairie zu Métairie
Vor Jahren erzählte mir ein Bern-Jurassier von seiner regelmässigen sonntäglichen Wanderung am Chasseral. Die Route schien mir seltsam, berührte sie doch keine einzige markante Erhebung und auch keine besonderen Sehenswürdigkeiten. Plötzlich wurde mir klar: das war ein gigantischer Pintenkehr vom Métairie zu Métairie, in...
Publiziert von laponia41 6. Januar 2013 um 10:14 (Fotos:19 | Kommentare:5 | Geodaten:1)
Berner Jura   T3 WT4  
1 Dez 12
Durch die winterliche Combe Grède
Combe Grede. Auf jurabernois.ch liest man "Die Combe Grède ist ein extrem ruhiges und wildes Naturschutzgebiet. Die fast senkrechten und für uns kleine Menschen eindrücklichen Felswände sind die Heimat von Gämsen, Füchsen, Murmeltieren und vielem mehr. Auch für geübte Wanderer zählt der Aufstieg zu den...
Publiziert von poudrieres 1. Dezember 2012 um 19:41 (Fotos:25)
Berner Jura   T2  
12 Okt 11
Der halbstarke Weg auf den Chasseral
Ich bin wohl nicht der einzige User, der vor einer Wanderung im unerschöpflichen Hikr-Fundus nach einem informativen Bericht sucht. Und ich bin denn auch rasch fündig geworden (Zitat): Das ist die halbstarke Variante, um auf den Chasseral zu gelangen, nämlich Abmarsch in Frinvillier auf 532 m. Die starke Variante startet von...
Publiziert von laponia41 13. Oktober 2011 um 12:24 (Fotos:22 | Kommentare:3 | Geodaten:1)