COVID-19: Current situation

Chasseral durch die Combe Grède


Published by Makubu Pro , 22 May 2020, 23h17.

Region: World » Switzerland » Bern » Berner Jura
Date of the hike:10 May 2020
Hiking grading: T2 - Mountain hike
Waypoints:
Geo-Tags: CH-BE 
Time: 5:00
Height gain: 900 m 2952 ft.
Height loss: 900 m 2952 ft.
Access to start point:Biel - Sonceboz - Villeret

Vom Parking Combe Grède hat man diese schöne Schlucht rasch erreicht. Die Wegführung ist klar, eine detaillierte Beschreibung erübrigt sich. Kurzweilig geht's dem Bach entlang, erst nur allmählich steigend, bis man in den hinteren Teil gelangt. Über Leitern werden zwei Stufen überwunden. Danach geht's auf der orografisch rechten Seite interessant hinauf zur Wiese bei Pré aux Auges. Hier gibt es nun einige Picknick-Grüppchen. Am Brunnen erfrische ich mich, das Wasser ist ausgezeichnet. Danach wandere ich weiter, dem Gipfel entgegen. Im letzten Hang bemerkt man die zahlreichen Auto- und Töfffahrer, die hier unterwegs sind. Aber natürlich auch Velofahrer. Das Hotel besuche ich nicht, ich gehe direkt zum höchsten Punkt des Chasseral, der sich direkt neben dem Sendeturm befindet. Dann steige ich etwas gegen Süden die Wiese hinunter und suche mir ein Plätzchen für die Mittagspause.

Nach einer ausgiebigen Pause gehe ich auf dem Wanderweg zur Métairie de Morat. Von hier aus wandere ich das einsame Tälchen gegen Westen hinunter. Nicht ganz einsam: eine Gruppe von Leuten mit eindrücklichen Kameraausrüstungen beobachtet den Berghang. Ich sehe nichts spezielles. Im Nachhinein vermute ich, dass sie wohl Murmeltiere fotografiert hatten. Zurück bei Pré aux Auges geht's jetzt zum Aussichtspunkt La Corne. Es bieten sich eindrückliche Tiefblicke in die Combe. Auf der nördlich gelegenen Jurakette sind die Windräder des Mont Soleil zu sehen. Im Tal unten St-Imier.

Zurück beim Wanderweg gehe ich bei der Métairie des Plânes vorbei gegen L'Ilsach. Hier zweigt ein Weg zurück in die Combe Grède ab. Plötzlich beginnt es nun zu donnern und ich bemerke erst jetzt, wie dunkel es über dem Mont Soleil geworden ist. Ich beschleunige meinen Schritt und mache auch keine Fotos mehr. Zum Glück bleibt das Gewitter am Gegenhang und nur in den letzten Minuten vor Erreichen des Autos regnet es noch leicht.

Hike partners: Makubu


Gallery


Slideshow Open in a new window · Open in this window

T3 WT4
WT4
22 Feb 15
Chasseral via Combe Grède · DoktorRenz
T3 F
T3
T3
25 May 14
Chasseral durch die Combe Grède · Rhabarber

Post a comment»