Hikr » trainman » Hikes » Zentrale Ostalpen [x]

trainman » Reports (102)


RSS By post date · By hike date · Last Comment
May 11
Stubaier Alpen   T4 II  
12 Sep 18
Hohe Wasserfalle(3003m)-mühsamer 3000er mit spannendem Finale
Ein Dreitausender ist immer ein besonderes Erlebnis, weil der Gipfelerfolg von mehreren Faktoren abhängt. Dazu gehört gutes Wetter und körperliche Fitness , für mich zusätzlich angenehm warme Temperaturen, und ein nicht allzu schwieriges Gelände. Die Hohe Wasserfalle ist so ein geeigneter Kandidat, obwohl sie nicht im...
Published by trainman 2 October 2018, 00h02 (Photos:43 | Comments:2)
Oct 2
Stubaier Alpen   T3  
9 Sep 18
Brand(2283m) und Mahdebene(2392m)-auf dem Grastalweg hoch über Niederthai
Die Siedlung Niederthai auf 1500m Höhe ist Ausgangspunkt vieler Touren bis über die 3000m Grenze hinaus. In diesem Umfeld ist der Grastalweg nur ein kleiner Spaziergang, der allerdings teilweise recht steil und bei Nässe nicht zu empfehlen ist. Start in Niederthai den Schildern "Grastalweg" bzw. "Brand" nach auf einem guten...
Published by trainman 24 September 2018, 21h05 (Photos:30 | Comments:1)
Sep 27
Ötztaler Alpen   T3 I  
10 Sep 18
Von Köfels auf den Wenderkogel(2200m) mit schöner Gratwanderung
Von Norden aus dem Tal macht der wenig bekannte Wenderkogel eine gute Figur, obwohl er wegen der für Ötztaler Verhältnisse geringen Höhe dort eine untergeordnete Position einnimmt. Als Aussichtsberg hat er aber seine Qualitäten, vor allem die westlichen Stubaier Gipfel und der gewaltige Fundusfeiler sind hier der Blickfang....
Published by trainman 26 September 2018, 22h49 (Photos:31 | Comments:1)
Jul 2
Tuxer Alpen   T2  
30 Jun 18
Von Innsbruck Hbf zum Patscherkofel(2246m) und zurück-gar nicht so einfach
Der Patscherkofel südlich von Innsbruck ist ein hervorragender Aussichtsberg, der gerne besucht wird,sowohl im Sommer als auch im Winter. Er ist leider durch eine Seilbahn verschandelt und noch schlimmer ist, dass es gleich zwei Trassen gibt, die man in den Hang gefräst hat. Nach offensichtlicher Stilllegung der alten Bahn hat...
Published by trainman 2 July 2018, 02h30 (Photos:39 | Comments:2)
Jun 15
Zillertaler Alpen   PD- II  
24 Aug 00
Über das tückische Stampflkees auf den Schrammacher(3410m)
Vertraue niemals einem Gletscher-auch wenn er noch so friedlich aussieht! Das gilt auch für das Stampflkees unterhalb des Schrammacher. Diese Tour hätte fast ein böses Ende genommen. Start am Schlegeisspeicher bei der Dominikushütte nach Südwesten zum Pfitscher Joch-Haus. Bis dahin nur harmloses Wandergelände. Dann...
Published by trainman 15 July 2010, 23h48 (Photos:22 | Comments:4 | Geodata:1)
Jul 19
Ötztaler Alpen   T5-  
19 Aug 12
Der gezähmte Wurmkogel(3082m)
Der an sich sehr leichte Dreitausender Wurmkogel machte früher auf den letzten 50Hm grössere Probleme.Bis zur Bergstation der nur im Winter laufenden Seilbahn ist es fast nur T1,danach folgte übles T6-Gelände,wo sogar meinem klettererfahrenen Spezi die Lust verging.Jetzt stand ich wieder vor diesem Berg mit dem festen...
Published by trainman 20 August 2012, 11h31 (Photos:33 | Comments:6)
Jun 6
Tuxer Alpen   T3  
21 Sep 10
Die Überschreitung des Gilfert(2506m)
Die Umgebung von Hochfügen bietet ähnlich wie in den Kitzbüheler Alpen grünes Gelände bis weit über die 2000m-Marke.Felskletterei braucht es hier nicht,schon eher etwas Erfahrung mit steilem Gras. Nach spätem Start in Hochfügen zuerst auf breitem Alpweg hinauf zum Lamark-Hochleger und weiter auf den Grat zum Metzen.Jetzt...
Published by trainman 28 October 2010, 18h46 (Photos:42 | Comments:3)
Nov 12
Stubaier Alpen   T3  
24 Aug 16
Ein besonders leichter "Dreitausender mit Weg"-der Zwiselbacher Roßkogel(3082m)
Der Südanstieg zum Zwiselbacher Roßkogel dürfte einer der einfachsten Wege auf einen Dreitausender sein. Ausgesetzte Passagen und heikle Stellen gibt es nicht, nur etwas Trümmergelände im oberen Bereich fordert die Kondition. Die braucht man aber ohnehin, wenn man von Niederthai aus startet. Fast die ganze Route ist T2, das...
Published by trainman 1 September 2016, 14h27 (Photos:36 | Comments:3)
Jul 19
Stubaier Alpen   T3  
6 Jul 15
2 attraktive Aussichtsgipfel über dem Ötztal-Narrenkogel(2309m)und Poschachkogel(2574m)
Die beiden Gipfel haben aufgrund ihrer für Ötztaler Verhältnisse bescheidenen Höhe und wegen des einfachen Aufstiegs keine alpinistischeBedeutung, einen Besuch sind sie trotzdem wert. Ihre Lage bietet eine gute Aussicht auf die benachbarten weit höheren Gipfel und der angenehme Steig durch blumenübersäte Wiesen ist fast...
Published by trainman 17 July 2015, 00h08 (Photos:38 | Comments:2)
Jul 9
Stubaier Alpen   T1  
3 Jul 15
Kleiner Berglauf durchs Horlachtal zur Schweinfurter Hütte(2034m)
Das Horlachtal am Westrand der Stubaier Alpen bietet eine Reihe von Bergtouren bis auf über 3000m. Es ist auch bestens geeignet für einen Berglauf über 500Hm zur Schweinfurter Hütte. Einen solchen wollte ich am Ankunftstag mal versuchen, 500Hm im leichten Joggingtempo ohne Gehpausen wären schon mal nicht schlecht. Start in...
Published by trainman 8 July 2015, 23h05 (Photos:15 | Comments:3)
Apr 2
Ötztaler Alpen   T5  
8 Sep 12
Durch die Schutthölle am Vorderen Brochkogel(3565m)
Der unübersehbare Rückzug der Gletscher macht die Besteigung hoher Gipfel nicht unbedingt einfacher,wie manchmal angenommen wird.Natürlich braucht man dann kein Seil mehr wegen der Spalten,Steigeisen und Pickel entfallen auch,aber die Probleme werden nur verlagert.Ehemaliges Gletschergelände verwandelt sich oft in schwer...
Published by trainman 12 September 2012, 21h25 (Photos:71 | Comments:3 | Geodata:1)
Oct 8
Zillertaler Alpen   T4- F I  
28 Sep 14
Wurmaulspitze(3022m) - ein schöner 3oooer in den Pfunderer Bergen
Am letzten Tag im schönen Südtirol ging es ins Herz der Pfunderer Berge. Viele 3oooer hat's hier nicht, doch die sehr aussichtsreiche Wurmaulspitze ist einer davon. Sie ist leicht zu erreichen und noch leichter zu besteigen, es braucht nur etwas "Kondi". Auch als Skitour steht der Berg hoch im Kurs. Es wäre eigentlich...
Published by ADI 1 October 2014, 22h04 (Photos:18 | Comments:3)
Sep 2
Stubaier Alpen   T3  
28 Aug 14
Sulzkogel(3016m) zwischen zwei Schlechtwetterfronten
Der Sulzkogel war vor langer Zeit mein erster Dreitausender in den Alpen. Die Freude über den Gipfelsieg wurde damals von Schlechtwetter und fehlender Sicht erheblich reduziert, schlechte Sommer gab es auch schon früher. Nachdem der Donnerstag vom Wetterbericht als einziger problemloser Tag der Woche prognostiziert wurde wagten...
Published by trainman 30 August 2014, 19h57 (Photos:47 | Comments:5)
Jun 28
Zillertaler Alpen   T3+ II  
16 Jul 06
Trotz einiger Steighilfen ein harter IIer-der Olperer(3476m)
Die 3000er der Zillertaler Alpen sind ein begehrtes Ziel von Bergfreunden aus dem oberbayrischen Raum. Der Olperer ist dabei ein besonders interessanter Kandidat,weil er nicht für jedermann erreichbar ist.Trotz einiger Steighilfen(Eisenklammern)ist er ein ernstes Ziel,da auf einer Strecke von 200Hm das Gelände keine Fehler...
Published by trainman 3 December 2009, 23h11 (Photos:19 | Comments:2)
Jun 23
Ötztaler Alpen   T5+ AD- II  
30 Aug 87
Chaostour zur Watzespitze(3533m)-kurz vor dem Gipfel gescheitert
Als Neuling im alpinen Gelände braucht es manchmal schon einen Schutzengel,um aus einem selbstverursachten Debakel wieder heil herauszukommen. Die Watze stand gar nicht auf dem Plan.Mein Spezi Wolfgang hatte mich zu einer Besteigung der Verpeilspitze überredet.In der Literatur war die Rede vom Schwierigkeitsgrad I-II,das schien...
Published by trainman 19 August 2010, 21h17 (Photos:15 | Comments:5)
Feb 4
Ötztaler Alpen   T2  
9 Sep 12
Zwei Dreitausender mit T2-Wanderweg:Mittlere(3128m) und Hintere Guslarspitze(3147m)
Dreitausender mit Weg sind bei Wanderern,die keinen hochalpinen Ehrgeiz,dafür aber Kondition haben recht beliebt.Vor ca.30Jahren erschien Dieter Seiberts klassisches Buch"Dreitausender mit Weg",wo ich mir viele diesbezügliche Anregungen geholt habe.Die beiden hier beschriebenen Guslarspitzen fehlen in diesem Buch,vielleicht war...
Published by trainman 12 September 2012, 02h42 (Photos:74 | Comments:5 | Geodata:1)
Jan 15
Ötztaler Alpen   T3  
18 Aug 12
Die Kreuzspitze(3455m)-einer der höchsten Wandergipfel der Ostalpen
Die Kreuzspitze über Vent ist ein idealer Berg für Wanderer,die gerne einmal etwas höher hinaus wollen als auf die Grasbuckel der Voralpen.Der durchwegs gutmütige Aufstieg ist bei schnee-und eisfreien Verhältnissen für jeden machbar,der eine gewisse Mindestkondition mitbringt.Erstaunlicherweise erreicht man diesen hohen...
Published by trainman 21 August 2012, 18h19 (Photos:63 | Comments:4 | Geodata:1)
Oct 31
Stubaier Alpen   T3  
25 Oct 12
Ein letzter Hauch von Sommer auf der Freihut(2616m)
Wenn im Flachland der zähe Herbstnebel eine so richtig triste Stimmung erzeugt ist es kaum vorstellbar, dass einige hundert Meter höher noch ein Rest von Sommer übrig ist. Wichtig ist dabei natürlich ein Aufstieg, der weitgehend in der Sonne liegt, denn im Schatten ist es schon unangenehm kalt. Ein Dreitausender ist wegen...
Published by trainman 30 October 2012, 17h09 (Photos:59 | Comments:3)
Sep 24
Ötztaler Alpen   T3  
7 Sep 12
Spätnachmittagstour von Vent zum Spiegelferner(3000m)
Der sehr hoch gelegene Ausgangsort Vent ermöglicht es,auch noch spät am Ankunftstag die magische 3000m-Linie zu überschreiten,zu einem Gipfel hat es allerdings nicht mehr gereicht.Aber der Aufstieg zum Spiegelferner bei bestem Wetter ist aus landschaftlicher Sicht auch ohne Gipfel die (geringe)Mühe wert. Start in Vent den...
Published by trainman 13 September 2012, 12h21 (Photos:29 | Comments:1 | Geodata:1)
Feb 12
Stubaier Alpen   T3+  
26 Jul 92
Vom Inntal über den Rietzer Grieskogel(2884m) nach Kühtai
Der Rietzer Grieskogel wird selten vom Inntal aus bestiegen,da die über 2200Hm den meisten Wanderern zu mühsam sind.Da ist der kurze Weg von Kühtai mit kümmerlichen 900Hm schon bequemer.Dennoch istder Weg von Telfs aus interessanter und ein guter Konditionstest. Start am Bahnhof Telfs auf einem Wanderweg durch Wald zur...
Published by trainman 9 December 2010, 00h03 (Photos:3 | Comments:2)