COVID-19: Current situation

Ein besonders leichter "Dreitausender mit Weg"-der Zwiselbacher Roßkogel(3082m)


Published by trainman , 1 September 2016, 14h27.

Region: World » Austria » Zentrale Ostalpen » Stubaier Alpen
Date of the hike:24 August 2016
Hiking grading: T3 - Difficult Mountain hike
Waypoints:
Geo-Tags: A   A-T 
Height gain: 1550 m 5084 ft.
Height loss: 1550 m 5084 ft.
Route:Niederthai-Schweinfurter Hütte-Zwiselbacher Roßkogel-Niederthai(20km)
Access to start point:PKW oder Taxi nach Niederthai, einen Linienbus gibt es hier nicht
Access to end point:siehe oben
Accommodation:Hotels in Niederthai, Falknerhof sehr empfehlenswert!
Maps:Kompass, Ötztaler Alpen

Der Südanstieg zum Zwiselbacher Roßkogel dürfte einer der einfachsten Wege auf einen Dreitausender sein.
Ausgesetzte Passagen und heikle Stellen gibt es nicht, nur etwas Trümmergelände im oberen Bereich fordert die Kondition. Die braucht man aber ohnehin, wenn man von Niederthai aus startet. Fast die ganze Route ist T2, das T3 bezieht sich nur auf den oberen Bereich.
Zuerst durch das schöne Horlachtal zur Schweinfurter Hütte. Leider gibt es bis hierher auch schon ein "Hüttentaxi". So etwas ist oft der Anfang einer üblen Entwicklung, an deren Ende eine Asphaltpiste und ein Riesenparkplatz für alle Touristen auf 2000m steht.
Auf beschildertem Weg nach der Hütte ein kurzes Stück weiter ins Tal hinter, dann geht es links hoch. Über Wiesen hinauf ins Fidaskar und den vielen roten Punkten nach durch ein großes Trümmerfeld zur Scharte auf 3050m.(das Trümmerfeld kann man links bequem umgehen, auch hier finden sich alte Markierungen, warum die neueren Markierungen genau durch diese Trümmer führen ist unverständlich...) Von der Scharte dann in wenigen Minuten über ein harmloses Schneefeld und einen steilen Gipfelaufschwung zum Kreuz.
Nachdem der Zwiselbacher der Höchste in der näheren Umgebung ist hat man natürlich beste Aussicht.
Zurück auf demselben Weg.
Fazit: Unbedingt empfehlenswert, aber nicht bei Schnee im oberen Fidaskar.

Hike partners: trainman


Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing

Gallery


Open in a new window · Open in this window


Comments (3)


Post a comment

mabon says: Gratuliere!
Sent 1 September 2016, 17h02
Ein T3000er so zu sagen. :-)

Schöne Grüße

mabon

trainman says: RE:Gratuliere!
Sent 1 September 2016, 23h06
Für einen T6-Freak wie Dich wäre er zu anspruchslos...
Beste Grüsse
trainman

Grimpeur says: Sewassss Trainman
Sent 12 November 2016, 11h40
schöne Tour hast Du da unternommen derletzt. War Ende September auch ein paar Tage im Gebiet. Konnte dann aber nicht soviel machen, da ich mich bei der ersten Tour gleich bissl übernommen hatte (Oetz Acherkogel) und wegen meinem inzwischen reparierten Knie bissl defensiver am Weg war als normal.

VG
Grimpeur


Post a comment»