Hikr » carpintero » Hikes

carpintero » Reports (249)


RSS By post date · By hike date · Last Comment
Sep 11
Calanda   AD-  
31 Aug 19
Ringelspitz
Nebst zwei anderen Zweierseilschaften brechen wir um halb 6 Uhr auf. Die Wegspur ist im Schein der Stirnlampe meistens gut zu erkennen. Es ist schon hell, als wir am unteren Ende des Taminser Gletschers mit den anderen Seilschaften eine kurze Pause einlegen. Anschliessend steigen wir über Schutt und Schnee auf den Rücken des...
Published by carpintero 11 September 2019, 11h41 (Photos:32 | Geodata:1)
Calanda   T2  
30 Aug 19
Tamins bis Ringelspitzhütte SAC
Die hohen Temperaturen kurz vor Sommerende lassen uns während des Aufstiegs durch das Lawoitobel nochmals kräftig Schwitzen. Beim wunderschön gelegenen Vorder Säss pausieren wir und essen zu Mittag.   Auf dem Weiterweg beobachten wir auf den verlassenen Alpweiden ein Murmeltier, welches sich rasch in Sicherheit...
Published by carpintero 11 September 2019, 11h41 (Photos:8 | Geodata:1)
Sep 8
Albulatal   T2  
25 Aug 19
Kesch-Trek: Cna d'Es-cha CAS bis Bergün
Wegen der vielen Leute am Wochenende und der fehlenden Fenster aufgrund des Umbaus ist die Nacht in der obersten Etage des Massenschlags nicht gerade erholsam. Wir kommen deshalb schon etwas früher aus den Federn und geniessen die Morgenstimmung vor der Hütte. Nach dem Frühstück wandern wir zum Albulapass und gönnen uns im...
Published by carpintero 8 September 2019, 20h08 (Photos:16 | Geodata:1)
Albulatal   T3  
24 Aug 19
Kesch-Trek: Cna digl Kesch CAS bis Cna d'Es-cha CAS
Nach einer ruhigen Nacht brechen wir zur nächsten Etappe auf. Unweit von der Hütte entfernt weist ein Schild auf den Hüttenmungg hin. Diesen entdecken wir tatsächlich, wie er sich auf einem Felsvorsprung sonnt. Unsere Anwesenheit beunruhigt ihn nicht allzu sehr, er ist sich die Wanderer wohl gewohnt. Der Abstieg zur Alp...
Published by carpintero 8 September 2019, 20h08 (Photos:16 | Geodata:1)
Davos   T2  
23 Aug 19
Kesch-Trek: Cna da Grialetsch CAS bis Cna digl Kesch CAS
Frühstück um 7 Uhr, Abmarsch um 8 Uhr; diese Abfolge wird sich in den nächsten Tagen fortsetzen. Ein früher Aufbruch ist wegen des Wetters auch ratsam, denn mittags verdunkelt sich der Himmel jeweils rasch. Die heutige Etappe führt uns zunächst abwärts gegen den Dürrenboden, bevor wir sanft ansteigend zum Scalettapass...
Published by carpintero 8 September 2019, 20h08 (Photos:16 | Geodata:1)
Davos   T3  
22 Aug 19
Kesch-Trek: Flüelapass bis Cna da Grialetsch CAS
Die originale Route der ersten Etappe des Kesch-Treks führt eigentlich durch das Val Grialetsch oder vom Dürrenboden her zur Hütte. Der schönen Aussicht wegen steigen wir jedoch schon eine Haltestelle früher aus dem Postauto und wandern der Fuorcla Radönt entgegen. Während des Aufstiegs sind das Schwarzhorn und das...
Published by carpintero 8 September 2019, 20h08 (Photos:16 | Geodata:1)
Aug 26
Appenzell   T6  
5 Aug 19
Altenalptürm
Während der Anfahrt in den Alpstein stehen verschiedene Ziele zur Diskussion. Wir entscheiden uns für den Hängeten. Bei arg düsterem Himmel marschieren wir von der Ebenalp über den Schäfler dem Mesmer entgegen. Am Fuss des Hängeten stechen wir kurz nach dem Gatter in die Südostflanke. Die Vegetation, mehrheitlich...
Published by carpintero 26 August 2019, 21h18 (Photos:16 | Geodata:1)
Aug 15
Oberengadin   T2  
3 Aug 19
Chamanna Jenatsch CAS bis Spinas
Am zweiten Tag der Mission Cabane erfasse ich schon vor dem Frühstück erste Arten, die um die Hütte herum vorkommen. Es bläst ein eisiger Wind und die Bedienung der App wird mit klammen Fingern zunehmend schwieriger. Während des Frühstücks taue ich glücklicherweise wieder auf. Anschliessend erfassen wir gemeinsam...
Published by carpintero 15 August 2019, 14h48 (Photos:16 | Geodata:1)
Oberhalbstein   T3  
2 Aug 19
Julierpass bis Chamanna Jenatsch CAS
Mit dieser Tour nahmen wir, das heisst ein paar Teilnehmer und eine Leiterin des Feldbotanikkurses 2018/2019 von BirdLife Zürich, an der Mission Cabane von Info Flora teil. Die Mission hat zum Ziel, dass jede Schweizer Gebirgshütte mit einem Exemplar der Flora Helvetica ausgestattet ist. Zudem sollen möglichst viele Arten...
Published by carpintero 15 August 2019, 14h47 (Photos:16 | Geodata:1)
Aug 13
Oberhasli   PD  
25 Jul 19
Tieralplistock
Diese Tour wurde im Rahmen des SAC Fortbildungskurses durchgeführt, der vom 22. bis zum 27. Juli 2019 rund um die Trifthütte SAC stattfand. Die Angaben zum Zeitbedarf sowie zur horizontalen und vertikalen Distanz verstehen sich ab der Hütte. Nur die ersten acht Bilder sind am Tag der Tour entstanden, die anderen wurde in den...
Published by carpintero 13 August 2019, 22h43 (Photos:16 | Geodata:3)
Oberhasli   PD-  
24 Jul 19
Triftstöckli
Diese Tour wurde im Rahmen des SAC Fortbildungskurses durchgeführt, der vom 22. bis zum 27. Juli 2019 rund um die Trifthütte SAC stattfand. Die Angaben zum Zeitbedarf sowie zur horizontalen und vertikalen Distanz verstehen sich ab der Hütte. Nur die letzten acht Bilder sind am Tag der Tour entstanden, die anderen wurde in...
Published by carpintero 13 August 2019, 22h43 (Photos:16 | Geodata:3)
Aug 7
Glarus   T6  
19 Jul 19
Charenstock und Berglihorn
Drei Tage zuvor stand ich schon einmal auf dem Charenstock und dem Berglihorn. Ein Bedienungsfehler führte jedoch zu einem unvollständigen GPS-Track, was mich, nebst der Schönheit der Gegend, zur Wiederholung der Tour bewog.   Wie bei der ersten Begehung beginnt die Tour am Stausee Garichti. Der Besuch des...
Published by carpintero 7 August 2019, 20h09 (Photos:32 | Geodata:1)
Aug 1
Glarus   T3+  
10 Jul 19
Gandstock
Der Himmel ist wolkenverhangen, als ich entlang des Stausees Garichti wandere. Beim Berglimattsee lege ich eine Pause ein und denke darüber nach, mein ursprüngliches Tourenziel, die Überschreitung des Charenstocks und des Berglihorns, zu verwerfen. Denn von der Elmerseite her treiben Nebel und Wolken über den Grat, welche...
Published by carpintero 1 August 2019, 17h05 (Photos:16 | Geodata:1)
Jul 15
St.Gallen   T6  
5 Jul 19
Zehenspitz
Von Wildhaus wandere ich durch das Flürentobel zum Wildhuser Schafboden. Eigentlich wollte ich über die Schäferhütte zum Zehenspitz, aber mein Autopilot navigierte mich gedankenverloren durch das Flürentobel. Eine Korrektur lohnt sich nicht und die Tour in dieser Richtung zu begehen hat durchaus Vorteile. Einerseits sind...
Published by carpintero 15 July 2019, 20h24 (Photos:16 | Geodata:1)
Jul 12
Schwyz   T5+ III  
28 Jun 19
Mythen-Trilogie
Im Wesentlichen wiederholen wir die Tour Mythen-Trilogie. Im Gegensatz zu damals sichern wir uns diesmal während der kurzen Kletterei durch den Müllerkamin. Das hat den positiven Nebeneffekt, gewisse Aspekte der Seilhandhabung für den bevorstehenden SAC-Kurs zu repetieren. Nach den zwei kleinen Gipfeln gönnen wir uns eine...
Published by carpintero 12 July 2019, 21h32 (Photos:8 | Geodata:1)
Schwyz   T5  
27 Jun 19
Diethelm via Gross Sienen
Den Bergwanderweg Richtung Fläschlipass verlasse ich, wie in anderen Berichten beschrieben, auf ca. 1100 m ü. M. (Bild). Auf der anderen Seite des Wisstannenbachs geht es nun steil durch den Wald hinauf (Bild). Sobald man den Wald hinter sich gelassen hat, geniesst man die eindrückliche Szenerie der Gross Sienen. Die untere,...
Published by carpintero 12 July 2019, 21h30 (Photos:16 | Geodata:1)
Jul 11
Berner Jura   T3  
25 Jun 19
Canyon du Buement und Wolfschlucht
Von der kleinen Bahnstation steige ich weglos durch den Wald zur neuen Forststrasse hinauf und umgehe die erste Felspartie nördlich. Die Forststrasse ist auf der Landkarte noch nicht eingezeichnet, jedoch auf den Luftbildern gut zu erkennen. Um den gesamten Canyon du Buement zu durchwandern, hätte ich einen kleinen...
Published by carpintero 11 July 2019, 16h22 (Photos:24 | Geodata:1)
Schwyz   T5  
24 Jun 19
Bockmattli via Haubitzli
Seit der Tour Tierberg via Nordflanke und Bockmattli vor knapp drei Jahren hatte ich eine Rechnung mit dem Haubitzli offen, denn damals verpasste ich den richtigen Einstieg. Mit einer schönen Tour über den vergessenen Weg ist die Rechnung nun beglichen.   Den provisorisch angebrachten Hinweis bei Punkt 1103 ignoriere...
Published by carpintero 11 July 2019, 08h17 (Photos:16 | Geodata:1)
Jun 23
Zürich   T2  
19 Jun 19
Üetliberg
An dieser Stelle sei abermals auf die hervorragende Übersicht https://stijnvermeeren.be/uetliberg von Stijn verwiesen.   Meinen Rundgang starte ich ausnahmsweise beim Triemli und wandere zunächst zur Ruine Friesenberg, die sich bei der Goldbrunnenegg befindet. Das alte Gemäuer wird zeitgleich von einem Eichhörnchen...
Published by carpintero 23 June 2019, 11h36 (Photos:16 | Geodata:1)
Jun 22
Schwyz   T5-  
17 Jun 19
Austock via Ostgrat
Als Grundlage für diese Tour diente uns der Bericht Austock-Überschreitung von Delta.   Auf dem Bergwanderweg steigen wir durch den feuchten Wald zur Alp Au hinauf. Wenig oberhalb schreiten wir auf der Alpstrasse Richtung Südwesten dem Weidezipfel Oberer Auzinggen entgegen (Bild). Wir stossen bald auf den Pfad, der...
Published by carpintero 22 June 2019, 21h38 (Photos:16 | Geodata:1)