Hikr » Seeger » Hikes » Grisons [x]

Seeger » Reports (37)


RSS By post date · By hike date · Last Comment
Jul 16
Davos   T2  
16 Jul 17
Bündner Klassiker: Bergün – Keschhütte – Scalettapass – Dürrboden in 2 Tagen
Alles uralte Alpen, Pässe und Übergänge zwischen Albula-Pass und Flüelapass. Geschichtsträchtig und schon im Mittelalter begangen ist die Via Valtellina, welche von Chur über den Strelapass nach Davos und weiter über das Dischmatal (Dürrboden war eine alte Sust!) über den Scaletta-Pass ins Unterengadin führte. Dort...
Published by Seeger 24 July 2017, 20h40 (Photos:23)
Jul 5
Surselva   T2  
5 Jul 17
Diesrut-Pass und Greina-Hochebene: Von Puzzatsch zur Scaletta-Hütte und zurück
Greina-Ebene und Herbert Mäder sind auch heute noch ein Begriff. Die Ebene hätte geflutet werden sollen. Des einen Freud – des andern Leid! Doch wenn man heute diese allgewaltige Strom-Industrie mit ihren Sorgen sieht und die Einnahmen, somit deren Nutzen, schwinden und schwinden…. Den Wanderern und Naturfreaks kann’s nur...
Published by Seeger 23 July 2017, 16h23 (Photos:38)
Feb 12
Lenzerheide   WT3  
12 Feb 17
Schneeschuhtour-Klassiker : Churwalden – Dreibündenstein – Feldis
Von der A13 – Bernhardino-Linie – zwischen Chur und Thusis sind gegen Süden nur steile Abhänge zu sehen. Die darauf liegenden Weiten der Feldiser Alpen bleiben verborgen. Dabei sind sie touristisch bestens erschlossen: Von Churher, über Churwaldenoder Feldismit einem Sommer- und Winterwanderangebot rund um den...
Published by Seeger 22 February 2017, 23h20 (Photos:15 | Comments:2)
Jan 1
Domleschg   T3  
1 Jan 17
Der Dreibündenstein am Neujahrstag 2017
Quizfrage: Weshalb heisst der Dreibündenstein nicht Graubündenstein? Oder umgekehrt: Weshalb heisst Graubünden nicht Dreibünden? Es waren ja drei, welche sich zusammengeschlossen hatten. Antwort eines Kenners: Mit dem Namen Graubünden kann man sich besser in der „Grauzone“ bewegen. Sei es in der largen Auslegung der eidg....
Published by Seeger 1 January 2017, 22h54 (Photos:19)
Oct 16
Davos   T2  
16 Oct 16
Saisonschluss auf der Chamanna da Grialetsch SAC
Den letzten schönen Herbsttag nützten wir, die Familie Reiss auf der Grialetschhütte zu besuchen. Für mich ein quasi „Nachhause-Kommen“. Seit fünfzig Jahren besuchte ich immer wieder diese wunderschön gelegene Hütte. Erinnerungen werden wach. Vom Parkplatz Dürrboden 2007m folgen wir dem rot-/weiss-markierten Wanderweg...
Published by Seeger 17 October 2016, 21h18 (Photos:19)
Feb 16
Val Poschiavo   WT3  
16 Feb 16
Puschlav - Schneeschuhparadies mit Saoseo-Hütte
Die Hinreise mit der Rhätischen Bahn ist ein Erlebnis. Per Lautsprecher wird in drei Sprachen erklärt, dass der Abschnitt von Thusis bis Poschiavo ins Weltkulturerbe der UNESCO aufgenommen wurde. Doch der absolute Höhepunkt ist die Gastfreundschaft der Familie Heis in der Saoseo-Hütte. Wenn dann der Schnee und das Wetter noch...
Published by Seeger 18 February 2016, 21h51 (Photos:28)
Jan 24
Prättigau   WT2  
24 Jan 16
Schneeschuhtour auf den Wannenspitz (Prättigau)
Das Prättigau bietet ausgezeichnete Schneeschuh-Trails in eindrücklichen und gut erschlossenen Gegenden. Da der Schnee doch noch eingetroffen ist, können wir einen langgehegten Wunsch erfüllen. Bei recht gutem und „warmem“ Wetter starten wir auf der Schwänzelegg 1777.3m, welche wir in der Gondel „erklommen“ haben....
Published by Seeger 24 January 2016, 22h09 (Photos:12 | Comments:2)
Dec 29
Prättigau   T2  
29 Dec 15
Frühling Ende Dezember 2015: Valzeina – Stams – Sayserchöpf – Cyprianspitz
Schon seit Jahren wollten wir den Cyprianspitz mit den Schneeschuhen ersteigen und nie passte es. Jetzt oder nie! Doch aus der Schneeschuhwanderung wurde eine Frühlingstour. Frühfrühling mit einigen Restschneefeldern im obersten Teil, allesamt beinhart gefroren, und vage da und dort ein Schlüsselblümchen…. Wir starten in...
Published by Seeger 30 December 2015, 11h08 (Photos:19 | Comments:8)
Jun 18
Val Müstair   T2  
18 Jun 15
Val Müstair GR – Munt la Schera
1912 wurden die Alpen und Wälder dem Nationalpark zugeführt. An dieser Ecke führt uns die leichte Wandertour in eine der Natur geschenkten Gegend über genauestens vorgeschriebene Wege. Interessant sind die Ausblicke in die vertrackte Topographie und in dieser Jahreszeit die einmalige und unvergessliche Flora. Von der...
Published by Seeger 19 June 2015, 23h27 (Photos:25)
Jun 17
Val Müstair   T2  
17 Jun 15
Val Müstair GR: Buffalora – Val Mora – Val Vau. Die lange Blumentour
Parallel zum Val Müstair liegt südlich hinter einer Felskette das abgeschiedene Val Mora an der Grenze zu Italien. Entwässert wird es gegen den Livinnen-Stausee, was überrascht. Somit steigt man unverhofft das Val Mora hinauf, um durch das Val Vau nach Müstair abzusteigen! Nach einem super Frühstücksbüffet im...
Published by Seeger 20 June 2015, 01h25 (Photos:51 | Comments:2)
May 17
Domleschg   T2  
17 May 15
Der alte Schinweg von Lenzerheide nach Scharans
Der Alte Schinweg hatte neben der direkten Verbindung von Thusis nach der Lenzerheide/Lai (Obervaz) eine wichtige strategische Bedeutung. Sie verband die beiden Hauptachsen von Chur nach Chiavenna. Nämlich die „Obere Strasse“ von Chur über den Julier und Maloja mit der „Unteren Strasse“ von Chur über Thusis über den...
Published by Seeger 17 May 2015, 23h45 (Photos:26)
Mar 24
Val Poschiavo   WT2  
24 Mar 15
Puschlav: Besuch der SAC-Hütte Saoseo im Val di Campo (Val da Camp)
Schon die Anreise mit der Rhätischen Bahn über den Berninapass ist ein absolutes Highlight. In Poschiavo besteigen wir den reservierten Publicar. Er bringt uns nach Sfazu 1622m. Ohne langen Federlesens steigen wir auf der „geruttnerten“ Strasse (Ruttnern= alter Ausdruck für das Anpressen des Schnees zum Befahren. Hier sind...
Published by Seeger 24 March 2015, 20h09 (Photos:14 | Comments:3)
Mar 11
Davos   WT3  
11 Mar 15
SAC-Sektions-Schneeschuhtour in Graubünden: Durchs Dischmatal zur Grialetschhütte
Es ist das 3. Mal, dass ich mit den Schneeschuhen das Dischmatal hinaufstapfe. Langweilig? Im Gegenteil. Jedes Mal entdecke ich einen Weiler hier, ein uralter Stall im Stil der Valser dort und auch Hänge mit Skispuren (Vom Sertigtal her). Aber heute etwas Neues, etwa ganz Spezielles: Die SAC-Seniorengruppe der Sektion St. Gallen,...
Published by Seeger 12 March 2015, 21h59 (Photos:19 | Comments:2)
Feb 12
Prättigau   WT2  
12 Feb 15
St. Antönien‘s Eggberg mit den Schneeschuhen
St. Antönien bietet ein sensationelles Tourengebiet für Skiläufer und Schneeschuhgänger. Zwei Berge sind absolute Spitzenreiter (auch im HIKR): Chrüz 2195,7m und Eggberg 2202m. Beide sind ohne besondere Schwierigkeiten zu erklimmen, dennoch alpin und dank der vorgeschobenen Lage mit sensationeller Panorama-Aussicht. Heute...
Published by Seeger 12 February 2015, 22h45 (Photos:21 | Comments:4)
Aug 28
Davos   T3  
28 Aug 14
Grialetschhütte – da tut sich Einiges!
Nach der Innenisolation von Stube und Winterraum und die Renovation der Waschräume ist nun ein Lehrlingslager der Fa. Stutz AG eine Woche im Einsatz: Verlegung des Eingangweges, dringende Unterhaltsarbeiten und die Verbesserung des Hüttenweges im Bereich der Geröllhalden. Meinen Besuch verbinde ich mit dem Nachmalen der...
Published by Seeger 29 August 2014, 22h15 (Photos:16)
Jun 1
Misox   T3  
1 Jun 13
Misox – Kurzbesuch im Val Traversagna: Rifugio Cortin
Von Roveredo im untersten Misox zieht sich gegen Süden ein vom Grabensystem des Flusses Traversagna geprägtes, wildes Gebiet gegen die Italienische Grenze hinauf. Höhendifferenz um die 2000m! In diesem Gebiet blühte einst eine grosse Alpkultur. Die Übergänge Bocchetta di Camedo und Bocchetta di Lago waren früher bedeutende...
Published by Seeger 2 June 2013, 08h52 (Photos:26)
Feb 23
Prättigau   WT3  
23 Feb 13
Chrüz 2195.7m – Die Winterüberschreitung vom Stelserberg nach St. Antönien
Diese Schneeschuh-Tour ist eine der bekanntesten und lohnenswertesten im Prättigau. Dazu sehr gut an den öffentlichen Verkehr angeschlossen. Am heutigen Datum vor 5 Monaten haben wir das Chrüz als Sommerüberschreitunggemacht. Hat auch seinen Reiz; doch finde ich die Wintertour faszinierender. Nebel und Schnee bei minus 10°C...
Published by Seeger 23 February 2013, 21h15 (Photos:23 | Comments:8)
Jan 6
Misox   WT4  
6 Jan 13
Rifugio Alp di Fora – Pian di Renten – Santa Maria (Calanca) im «Winter»
Start auf Schneeschuhen mit Verlängerung im Rifugio Alp di Fora 1844m nach Abschluss eines Eiskurses. Traumhaftes Wetter mit Weitsicht bis in die Turiner Alpen. Ich weiss um den im Winter heiklen Übergang („oben durch“) nach Santa Maria. Doch dank den Schneespuren sollte es klappen. Wenn nicht…..dann eben Rückzug auf dem...
Published by Seeger 7 January 2013, 13h01 (Photos:24 | Comments:2)
Dec 19
Misox   T4  
19 Dec 12
Alpe Arbea – eindrückliches Misox
Nach dem Verhauer vor sechs Wochenbin ich heute an den richtigen Ausgangspunkt zurückgekehrt. Von Sorte 401m kämpfe ich mich im Laubwald entlang der orographisch rechten Seite auf dem neu erstellten Damm bis zum Staubecken. Dort wechsle ich auf die andere Seite des Ri di Molera. Heute ohne Wasser, da gefroren. Brombeergestrüpp...
Published by Seeger 19 December 2012, 19h37 (Photos:21 | Comments:3)
Nov 8
Misox   T3  
8 Nov 12
Wildes Misox – eine zahme Tour von Verdabbio auf Mont Alt (di sotto)
Wer vom San Bernardino das Misox hinunter fährt, ist von den mächtigen, bewaldeten Hängen beidseits des Tales beeindruckt. Diese Flanken waren durchwegs bewirtschaftet! Rechts oberhalb Cama von der A13 nicht einsehbar liegt die Sonnen-Terrasse von Verdabbio 604m, mein Ausgangspunkt, 250m über dem Talgrund. Ich starte in...
Published by Seeger 9 November 2012, 10h19 (Photos:26)