COVID-19: Current situation

Rägeboldshore und Hahnenmoospass - Von Adelboden nach Lenk


Published by wf42 , 31 March 2020, 12h16.

Region: World » Switzerland » Bern » Frutigland
Date of the hike: 2 August 2016
Hiking grading: T3 - Difficult Mountain hike
Waypoints:
Geo-Tags: CH-BE 
Time: 6:00
Height gain: 903 m 2962 ft.
Height loss: 1185 m 3887 ft.
Route:17 km
Maps:swisstopo 263 T

Heute, am zweiten Tag meiner Tourenwoche, ist das Wetter schon ein wenig freundlicher als gestern, aber Sonnenstrahlen dürften auch heute ziemlich rar sein. Von Adelboden wandere ich auf dem Fahrweg nach Gilbach. Von hier geht es, dem Gilsbach entlang, weiter taleinwärts zur Alpe Geilsbüel. Hier wähle ich den Pfad, der in östlicher Richtung hinauf zum Nassberg führt. Es folgt eine nette Kammwanderung, die mich in die Nähe des Rägeboldhore bringt. Da die Besteigung dieses Gipfels auf der Ostseite nicht ganz einfach erscheint, quere ich auf dessen Nordseite hinüber zum Bummerepass, der von der Seilbahnstation Hahnenmoospass bequem erreichbar ist; dementsprechend ist es jetzt vorbei mit der Bergeinsamkeit. Der Gipfelaufstieg vom Pass erweist sich als unerwartet steil, ist aber nicht schwierig und mit knapp 150 Höhenmetern auch nicht lang; bald habe ich den Gipfel und damit den höchsten Punkt der heutigen Etappe erreicht.

Über den Bummerepass spaziere ich hinüber zum Hahnenmoospass, der wegen der Seilbahn ziemlich bevölkert ist. Beim Abstieg nach Westen ist der Trubel gleich wieder vorbei. Auf bequemem Weg geht es durch schöne Blumenwiesen, zur Alpe Büelberg und weiter zu meinem Tagesziel Lenk.


Übersicht

Hike partners: wf42


Gallery


Open in a new window · Open in this window

T2
16 Jun 12
Regenboldshorn · shuber
T3
T4
16 Jul 17
Albristhorn · Aemmitauer
T2
23 Jul 08
Albristhorn m.2763 · accoilli
T3+
15 Aug 16
Albristhorn (2762) · beppu

Post a comment»