Über Chörblispitz, Combliflue und Schopfenspitz


Published by poudrieres , 25 August 2018, 20h11.

Region: World » Switzerland » Fribourg
Date of the hike: 4 August 2018
Hiking grading: T6 - Difficult High-level Alpine hike
Climbing grading: II (UIAA Grading System)
Waypoints:
Geo-Tags: CH-FR 
Time: 7:30
Access to start point:Mit PW.
Maps:map.geo.admin.ch

Chörblispitz (2103m) - Combiflue (2055m) - Schopfenspitz (2104m).
Der Grat von der Spitzflue entlang des Breccaschlunds zum Schopfenspitz gehört wohl zu den schönsten der Freiburger Voralpen. Werden der Schopfenspitz noch häufiger, Spitzflue und Fochsenflue schon weniger häufig begangen, so ist es zwischen Fochsenflue und Schopfenspitz- wenn man einmal vom Übergang Combigabel absieht - recht einsam.
Schöner Grat - von der Spitzflue zum Schopfenspitz.
Zahlreiche Zu- und Abstiege zum Grat (teilweise auch auf der LK) erlauben es, sich immer wieder eine neue Tour zusammenzustellen.

Bemerkungen: In der gewählten Begehungsrichtung liegen die Schlüsselstellen am Chörblispitz im Abstieg.

Steigt man im Abstieg von der Combiflue etwas weiter ab, verläuft die Querung unter P.2044 durch weniger steiles Gelände.

Im Aufstieg zu P.1927 - dem Sattel zwischen Schopfenspitz und P.2044 (Combilflue) - weiche ich den plattigen Felsen nach rechts aus und quere oberhalb wieder zurück.

Der Aufstieg über den O-Grat beginnt felsig steil, dann auf einem grasigen Rücken gegen einen Felskopf im oberen Bereich, der sich im steilen links umgehen lässt.

Route: P.1431 - Chörbli - Chörblispitz - Combigabel - Combiflue - P.1927 - Schopfenspitz - P.1850 - Maischüpfen - Ob. Jansegg - P.1674 - P.1431.
Orientierung: Lange Passagen weglos bzw. auf Spuren, sonst markierte Wanderwege.
Schwierigkeit: Zustieg zum Chörblispitz über S-Flanke T4. Abstieg zur Combigabel T6 (II). Überschreitung der Combiflue T4, Zustieg zum Schopfenspitz über O-Grat T6.
Bedingungen: Trocken.
Ausrüstung: Bergwanderausrüstung; Steigeisen, Pickel für ungünstige Bedingungen.
Parkmöglichkeit: P.1431 unterhalb der Ritzlialp.
Literatur: Freiburg; Daniel Anker; Manuel Haas; SAC-Verlag.


Hike partners: poudrieres


Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing

Geodata
 41577.gpx Chörblispitz

Gallery


Slideshow Open in a new window · Open in this window

T5+
T6-
T3+
27 Oct 19
Gros Brun - Combigabel · donm
T6- II
22 Sep 09
Rund um den Breccaschlund · Tobi
T6
9 Sep 09
Breccarunde · Lugges

Post a comment»