COVID-19: Current situation

San Jon 1461 m 4792 ft.


Locality in 19 hike reports, 3 photo(s). Last visited :
20 Oct 18

Geo-Tags: CH-GR


Photos (3)


By Publication date · Last favs · By Popularity · Last Comment


Reports (19)



Basse Engadine   T4  
20 Oct 18
Piz Lischana (3105 m) von S-charl nach San Jon
Nicht allzu schwerer Wander-3000er in der östlichsten Ecke der Schweiz mit herrlichen Aussichten auf Ortler, Ötztaler Alpen und ins Unterengadin. Die ehemals von Gletschern bedeckte, nun mondlandschaftartige Hochebene zwischen Fora da l'Aua und Fuorcola da Rims führt auf traurige Weise die Folgen des Klimawandels vor Augen....
Published by cardamine 25 May 2019, 19h13 (Photos:14 | Geodata:1)
Basse Engadine   T3  
12 Sep 18
Statt zum Piz Lischana nur bis P3043 oberhalb der Fuorcla da Rims, ...
  … dennoch eine lohnende Tour. Die Berge östlich von Scuol kannte ich bisher nur vom Sehen bei gelegentlichen Besuchen der gegenüberliegenden westlichen Talseite. Höchste Zeit also auch denen da drüben einmal einen Besuch abzustatten. Erstes Ziel sollte dabei der markante Piz Lischana sein.  ...
Published by dulac 19 November 2018, 18h14 (Photos:47 | Comments:2)
Basse Engadine   T4+  
11 Oct 15
Piz Cotschen 3046m und Piz Lischana 3105m ü.M.
Herbstlich-winterlicher Abstecher im Unterengadin Das Unterengadin oder das Engadin als ganzheitliche Bergregion, im übrigen eines der höchstgelegenen und insbesondere im Winter als eines der am kältesten geltenden Alpentäler des gesamten Alpenraums ist leider für uns Berner in jedem Fall mit einer langen Anreise...
Published by amphibol 16 October 2015, 21h31 (Photos:30 | Comments:3)
Basse Engadine   T3+  
22 Sep 14
Piz Lischana (3105)
Mit einigem Bedenken begutachtetenwir das Wetter an diesem Morgen. So war doch alles verhangen und ab und zu regnete es leicht. Die Wettervorhersage sprach jedoch von Aufhellungen und Trockenem Wetter.So entschlossen wir uns, denn Scuoler Hausberg wieder mal zu erklimmen. Um ein paar Höhenmeter zu sparen, fuhren wir mit dem...
Published by faku 23 September 2014, 22h52 (Photos:10)
Basse Engadine   D-  
2 Mar 14
Skitour in der Lischanagruppe
Das Wetter forderte wieder mal einiges an Flexibilität in der Tourenplanung. Die Lawinensituation sowie das Wetter liessen uns ins südliche Unterengadin ziehen. Sa, 1.3.2014 -Hüttenzustieg Lischanahütte (ZS-) Vom Bahnhof in Scuol starteten wir um 09:45 mit Turnschuhen, alles andere hing schwer am Rucksack. Mussten wir doch...
Published by Merida 23 March 2014, 23h23 (Photos:29)
Basse Engadine   D+  
2 Mar 14
Best of Lischana
Es war keine einfache Entscheidung. Sollte man wirklich in jene Ecke der Schweiz, wo es wenig bis kaum Neuschnee gegeben haben soll und die Wetteraussichten auch noch am zweifelhaftesten vorausgesagt wurden? Bezüglich Lawinensituation bewegten wir uns immerhin auf der sehr sicheren Seite. Mit der Aussicht auf einsame...
Published by danski 6 March 2014, 22h20 (Photos:39)
Basse Engadine   T4  
18 Aug 13
Via senza Cunfins (3096m)
3. und 4. Tag der Führungstour durch die Sesvennagruppe. Die Wettervorhersage wollte wissen, dass die Schauer und Gewitter eventuell bereits ab mittags zu erwarten seien... also früher Aufbruch, der Wirt bot netterweise Frühstück schon um 6 Uhr an. Bei morgenfrischen Temperaturen und noch freundlicher Witterung ruhiger...
Published by steinziege 1 September 2013, 01h07 (Photos:17)
Basse Engadine   T2  
2 Aug 13
Il God da Tamangur und andere Ausflüge mit Kindern im Unterengadin
Der Wald von Tamangur liegt zuhinterst im Val S-charl und ist der höchstgelegene reine Arvenwald Europas. Wer den Wald durchschreitet, wird von der einmaligen Stimmung im mystifizierten Wald und den skurilen Baumgestalten überwältigt. Die Bäume sind bis 700 Jahre alt. "Tamangur! Das pocht so weich und schmeichelnd, etwas...
Published by bacillus 5 August 2013, 13h18 (Photos:42)
Basse Engadine   F  
24 Sep 11
Panorama-Bike-Tour im Unterengadin
Heute ist Bike-Tag. Das Inn-Tal entlang bis zur österreichischen Grenze. Aber nicht einfach so im Talboden, sondern immer mal links hoch, mal rechts hoch, mitten durch die malerischen Orte die sich bei dem strahlenden Spätsommertag erst recht von ihrer schönsten Seite präsentierten. Und so summieren sich doch die...
Published by Pfaelzer 1 October 2011, 00h38 (Photos:13 | Geodata:1)
Basse Engadine   T4-  
10 Aug 11
3000er-Sammeln in der Sesvennagruppe
Eigentlich wollten wir ja auf den Piz Terri und so. Aber da die Wettergötter für diese Gegend wacklinge bis unerfreuliche Prognosen offerierten, habe ich ganz schnell auf Unterengadin umgeplant, der Herr Vetter war letztlich einverstanden. Die Tour hatte ich 2003 schon mal gemacht, da war sie noch ein einsamer "Geheimtipp", den...
Published by steinziege 24 August 2011, 22h49 (Photos:21)