Welt » Deutschland

Deutschland


Sortieren nach:


7:00↑1200 m↓1120 m   T4  
29 Jul 08
Einsam und weglos auf Schänzlekopf (2069 m) und Schänzlespitze (2052 m)
Zwischen Rauhhorn und Hochvogel verläuft ein Grat, der ein knappes Dutzend wenig bestiegener Gipfel beherbergt, die alle zwischen 2000 und 2300 Höhenmetern messen und damit als östliche Begrenzung des Ostrachtals dieses jeweils um mehr als 1000 Meter überragen. Auf der österreichischen Seite und oft nahe...
Publiziert von ju_wi 10. August 2008 um 02:04 (Fotos:19 | Geodaten:1)
9:30↑650 m↓1650 m   T4  
28 Jul 08
Hochrappenkopf (2425 m) und Rappenseekopf (2469 m)
Trotz der Nähe zur vielbesuchten Rappenseehütte und der recht einfachen Steige werden der Hochrappenkopf und der Rappenseekopf verhältnismäßig selten bestiegen. Grund ist, dass jeder den Heilbronner Höhenweg gehen will. Ein Fehler -  bzw. gut so, denn so erlebt man hier ruhige Touren, die in...
Publiziert von ju_wi 7. August 2008 um 22:31 (Fotos:24 | Geodaten:1)
6:45↑1180 m↓900 m   T3  
27 Jul 08
Hohes Licht (2651 m) und mehr am Heilbronner Weg
Das Hohe Licht ist mit 2651 Metern der zweithöchste Gipfel des Allgäus und derhöchste Gipfel des Allgäuer Hauptkammes. Es steht dem Großen Krottenkopf, dem höchsten Allgäuer in der Hornbachkette gerade mal 6 Meter nach. Beide Gipfel liegen übrigens vollständig auf...
Publiziert von ju_wi 7. August 2008 um 08:34 (Fotos:20 | Geodaten:1)
5:00↑1370 m↓670 m   T4  
26 Jul 08
Linkerskopf (2459 m)
Der Linkerskopf (2459 m) ist der höchste Grasberg der Allgäuer Alpen und besitzt bis zu 1200 Meter hohe Steilgrashänge. Er befindet sich am Talende des Stillachtals. Da kein Steig den Gipfel erschliesst, ist die Besteigung weglos. Es finden sich jedoch einige Trittspuren und - zumindest bei klarem Wetter - ist die...
Publiziert von ju_wi 3. August 2008 um 22:33 (Fotos:23 | Kommentare:2 | Geodaten:1)
5:15↑1200 m↓1200 m   T3+  
26 Jul 08
Ein schwüler Sommertag auf dem Kienjoch (1953m)
Ein schwüler Samstag im Sommer 2008, für den Nachmittag sind bereits Gewitter angekündigt. Wir folgen vom Parkplatz dem zunächst geteerten Fahrweg an der Forsthütte Dickelschwaig vorbei ins Kuhalmtal. Bald hört der Fahrweg auf und geht in einen kleinen Pfad über. Im unteren Teil hat der...
Publiziert von felixbavaria 7. Februar 2010 um 10:49 (Fotos:7)
4:00↑650 m↓650 m   T4+  
24 Jul 08
Große Schlicke und Läuferspitze
Ein schöner Tag im Jahre 2008, zufällig am Geburtstag meiner Schwester den ich vor lauter Bergfreude natürlich verschlafen hatte. Wir fuhren Bergauf mit der Füssener Jöchle Bahn, da wir beide nicht die Fittesten sind/waren und außerdem ziemliche Langschläfer ;) Man folgt einfach der...
Publiziert von Ray 7. August 2010 um 18:50 (Fotos:67)
2 Tage    VI  
20 Jul 08
Morgenbachtal Klettern
Morgenbachtal Klettern 2008 Das Morgenbachtal bietet 95 Kletterrouten hauptsächlich bis Schwierigkeitsgrad 8. Als Zeitraum ist April bis September empfehlenswert. Ein kurzer Zugstieg (vom Parkplatz ca 10 Min) mit schöner Aussicht auf den Rhein lohnt sich. Auch der Campingplatz der von freundlichen Leuten...
Publiziert von juliadf 22. Januar 2010 um 13:01 (Fotos:3)
↑1740 m   T3 WS-  
19 Jul 08
Zugspitze 2962m, Westanstieg
Es gibt vier Auftiegsrouten auf die Zugspitze. Die wohl bekannteste ist der Aufstieg durchs Höllental, dann gibts den endlos langen Anstieg durchs Rheintal und zwei Varianten aus Ehrwald. Die eine übers Gatterl, die auch relativ lange ist und den kurzen aber steilen Anstieg durch die Westwand. Wir wählten letztere...
Publiziert von CK 20. Juli 2008 um 10:48 (Fotos:34)
2 Tage ↑1500 m↓1500 m   V-  
19 Jul 08
Oberreintalturm, 2.027 m (Fahrradlkant'n)
Hüttenzustieg (T2): Vom Parkplatz über die für den normalen Fahrzeugverkehr gespeerte Teerstraße zur Partnachklamm. Dem präparierten aussichtsreichen Weg durch diese folgen (für AV-Mitglieder 1 €, für Nicht-Mitglieder etwas mehr) und dann auf bezeichneter Fahrstraße weiter...
Publiziert von mali 20. Juli 2008 um 12:26 (Fotos:21 | Kommentare:2)
   5c  
19 Jul 08
Klettern im Albtal bei Sonne ;-)
Der Wetterbericht war ähnlich wie letztes Mal. Allerdings begann es dieses Mal wirklich nicht zu regnen ;-) Wir organisierten diesen Ausflug recht spontan, weil wir eben nicht wussten, ob es genug schön wäre, zum z.B. an den Mattstock oder zum Brüggler zu fahren. Trotzdem waren wir zu viert und trafen noch...
Publiziert von MunggaLoch 20. Juli 2008 um 17:55 (Fotos:1)