World » Austria

Austria » Climbing


Order by:


13:00↑1300 m↓1300 m   T6- PD II  
18 Oct 14
Rauher Kopf (3101m) - Ein langer Tag in der Silvretta
Um 4:00 geht der Wecker für Sylvias ersten 3000er. Wir nehmen es gemütlich, denn wir wissen, dass das Wetter stabil ist, und wenig Neuschnee oben liegt. Dass wir über 20km zu meistern haben, das habe ich meiner Frau erst am Ende der Tour verraten :) Bei einem kleinen Ausrutscher auf einer Eisplatte im Dunklen verreißt sie...
Published by MatthiasG 19 October 2014, 23h29 (Photos:100 | Geodata:1)
7:30↑1450 m   T6- III  
18 Oct 14
12-Apostel-Grat
Der Säuling ist der markante westliche Eckpfeiler der Ammergauer Alpen, den man bereits aus der Voralpenregion und während der Zufahrt gut sieht. Zu diesem Gipfel führt von Westen der 12-Apostel-Grat, ein ca. 1,5 Kilometer langer Grat, der zu den schönsten Bergtouren in den Ammergauern gezählt werden darf. Die Tiefblicke auf...
Published by quacamozza 24 October 2014, 18h24 (Photos:53 | Comments:1 | Geodata:2)
9:00↑1900 m↓1900 m   T4+ I  
18 Oct 14
Wannenkopf(2821m) + Oberrauhekopf(2811m) - Aktion "Goldener Oktober"
Einen perfekten, warmen Oktobertag muß man ausnutzen........weil es ja bald wieder anders kommt.... Daher: ab ins Lechtal, Südseite, Wärme, Sonne, ein trainman liebt es, Aufstieg von Grins zur Ochsenberghütte(Ochsenalm, 1830m), sehr schön gelegen. Weiter über einen kleinen Steig zum Kar "in der Wanne" und via...
Published by ADI 19 October 2014, 23h43 (Photos:28 | Comments:5)
11:30↑1900 m   T4- I PD  
18 Oct 14
Heilbronner Weg und Mädelegabel als staufreie Bike&Hike-Tagestour aus dem Lechtal
Der berühmte Heilbronner Weg auf dem Allgäuer Hauptkamm wird üblicherweise im Sommer als mehrtägige Hüttentour von der Oberstdorfer Seite aus unter die Füße genommen. Regelmäßig dürften sich dabei unschöne Szenen abspielen. Ich konnte allerdings das kurze Zeitfenster zwischen dem Schließen der Hütten und dem ersten...
Published by sven86 24 October 2014, 19h48 (Photos:28 | Comments:6 | Geodata:1)
5:00↑1200 m↓1200 m   T4+ II  
16 Oct 14
Wilder Kasten
Der Wilde Kasten ist eine Bergtour etwas abseits von bestens erschlossenen Bergwegen. Die klettertechnischen Herausforderungen (I - II) beschränken sich auf zwei kurze Stellen. Abschnittsweise bewegt man sich im weglosen und schotterigen Terrain. Stellenweise kann Absturzgefahr nicht ausgeschlossen werden. Abseits des leichtesten...
Published by wegener 17 October 2014, 12h48 (Photos:17 | Comments:1 | Geodata:1)
14:00↑2290 m↓2290 m   T3+ I F  
14 Oct 14
Plumsbachumrahmung - Von der Eiskönigspitze (1871 m) bis zur Mondscheinspitze (2106 m)
Heute sollte es mal wieder eine „gemütliche“ Wanderung im Vorkarwendel sein, auf zum Teil selten besuchte Gipfel. Zu meiner Überraschung ist dem nicht ganz so, auch wenn die hier beschriebene Runde doch recht exklusiv sein dürfte, ist so doch bereits tagesfüllend (wenigstens bei den nun bereits kürzeren Herbsttagen),...
Published by Chiemgauer 16 October 2014, 13h56 (Photos:52 | Geodata:5)
7:00↑1400 m↓1400 m   T4 II  
13 Oct 14
Steinkarspitze übers Steinloch und Steinlochscharte
Eine Tour für unsichere Wettertage, wie gestern, landschaftlich schön, komplett einsam und durchaus wuid. Von Hinterriss zur Rontalalm und am Steig zur Torscharte bis oberhalb der Latschen. Dann Querung unterhalb der beeindruckenden Karwendelspitz Nordwand hinüber ins ebenso einsame und beeindruckend steile und enge Steinloch....
Published by kardirk 15 October 2014, 07h42 (Photos:52)
6:00↑1150 m↓1150 m   T4 I F  
12 Oct 14
Talelespitz(2115m) BIKE - HIKE
12. Oktober....goldener Oktober und den sollte man nutzen für eine schöne, kleine Wanderung. Die kleine Talele geht da immer, eine schöne Spätaufstehertour, einsam und mit bester Nahsicht. Mit dem BIKE ist die Tour dann noch entspannter, schnell ist man wieder unten, aus dem schönen Johannestal. Eine Tour, die immer...
Published by ADI 14 October 2014, 10h14 (Photos:16)
7:30↑1150 m↓1150 m   T5 I  
12 Oct 14
Abgeblitzt am Aserlekopf - leider nur auf den Schönbichlkopf
...tja nun, das kann passieren, bei weglosen, einsamen Unternehmungen. Vor allem, wenn man, faul wie man ist, erst mittags die Tour startet, und dann plötzlich merkt, dass einem die Zeit fehlt für den x-ten Versuch, diesen netten, ziemlich selten bestiegenen Vorgipfel in der einsamen Aserlegruppe zu erklimmen. Wir planten die...
Published by maxl 14 October 2014, 09h54 (Photos:16 | Comments:2)
7:30↑1250 m↓1250 m   T3 III  
11 Oct 14
"Düsseldorfer Küsschen" an der Wolfebnerspitze (2432m)
Die Route "Düsseldorfer Küsschen" ist eine 3 SL Route mit 115 Klettermetern an der Ostwand der Wolfebnerspitze. Die Absicherung ist gut, könnte aber auch leicht ergänzt werden, wenn einem zu wenig Haken hängen. Wir hatten überlegt vielleicht eine der längeren Touren zu unternehmen - aber angesichts der kommenden...
Published by pete85 19 October 2014, 21h45 (Photos:12)