World » Switzerland » Valais

Valais


Order by:


3:00↑420 m↓420 m   T3  
18 Apr 14
Bisse de Clavau hin - Bisse de Sillonin zurück
Ja, wir waren (schon wieder) im Wallis auf einem Suonenweg unterwegs, jedenfalls fast, diesmal war es eine Bisse. Wenn einem dieser Suonen-Virus gepackt hat, lässt ernicht so schnell wieder los. Und ja, natürlich waren wir seit dem letzten hikr-Eintrag auch wandern. Aber von den von uns besuchten Gebieten gibt es schon -zig...
Published by Hibiskus 19 April 2014, 19h46 (Photos:35 | Comments:1)
4:45↑950 m↓1200 m   T3  
17 Apr 14
Eggishorn Bergstation (2869 m) - noch eine Winterwander-Runde ob Fiescher- und Bettmeralp
Vor dem für Karfreitag angekündigten Wettereinbruch schnell noch einmal ins Wallis und die Idee, die mir beim letzten Besuch gekommen war, kurzfristig in die Tat umgesetzt: Noch etwas höher hinauf als beim letzten Mal: Jetzt nämlich bis zur Eggishorn Bergstation. Ein expliziter Winterwanderweg bis ganz hinauf? Fehlanzeige!...
Published by dulac 19 April 2014, 01h26 (Photos:49)
6:15↑1800 m↓1900 m   AD  
17 Apr 14
Mattwaldhorn, alias Simelihorn, oder von Gspon auf den Simplonpass
Im Wallis herrschen noch sehr gute Skitourenverhältnisse - Präzision: in den südlichen Tälern des Wallis. Der Weiler Gspon, der zur Gemeinde Staldenried im vorderen Vispertal gehört, ist bekannt. Bestens bekannt ist auch der Simplonpass. In Gspon wird vor allem der Wyssgrat im Winter oft begangen. Abstecher aufs Ochsehorn und...
Published by eugen 19 April 2014, 20h31 (Photos:7)
5:00↑1000 m↓1000 m   T2  
16 Apr 14
An sonnigem Nachmittag zur Honegga.
Heute schneit und regnet es (endlich) hier in Visp, Mitte der Woche sah es noch ganz anders aus. Am Vortag war der Heli bei unserem Schalb-Hüttji. Erst am Nachmittag fahre ich an diesem Föhntag mit dem Bus hinauf nach Eggen/Eggerberg. Ich benutze den kaum noch begangenen Pfad vorbei an Wang von Westen her nach Finnu, dort...
Published by schalb 19 April 2014, 19h34 (Photos:21 | Geodata:1)
1 days ↑760 m↓760 m   PD+  
15 Apr 14
Orkan auf dem Weg zum Strahlhorn
Schon lange hatte ich nicht mehr so eine lautstarke Nacht...der Orkan in Schnarchform! Um 05.00 Uhr das Frühstückritual gefolgt von Wusligkeit, wir gingen's gemütlich an... Schon das erste zögerliche Kopf-heraus-strecken verhiess nichts Gutes - ein bereits sehr starker Wind sauste um die Hütte und den eigenen Ohren. Das...
Published by Nicole 17 April 2014, 16h48 (Photos:7 | Comments:1)
5:15↑800 m↓800 m   T2  
14 Apr 14
Winterwanderrunde ob Rieder-/Bettmer- und Fiescheralp ...
... mit der Bettmerhorn-Bergstation auf 2647 m als höchstem Punkt und der Aussicht auf die hohen Walliser und den Aletschgletscher als Highlights. Startpunkt war die Bergstation auf der Riederalp, genauer gesagt Riederalp Mitte. Denn es gibt noch eine zweite Bahn, die von Mörel heraufführt und auf Riederalp West endet. Bei...
Published by dulac 16 April 2014, 18h59 (Photos:47)
↑570 m↓570 m   AD-  
14 Apr 14
Allalin...der Wind, der war viel!
Das Wallis - die Wiege meines Alpinismus. Sommer 2009 stand ich zum ersten Mal auf einem Viertausender, auf dem Allalinhorn und es waren jene Tage bei dem mein Alpinvirus ausbrach. Nicht zuletzt aus diesem Grund zieht mich das Wallis magisch an...und so stand ich - wenn auch äusserst luftig - ein viertes Mal auf dem Allalin....
Published by Nicole 17 April 2014, 15h41 (Photos:14)
2 days ↑2450 m↓4900 m   AD TD+  
14 Apr 14
Ein Rendezvous mit Herrn MARINELLI
Träume gehen manchmal schneller in Erfüllung, als man sich dessen bewusst ist! Dies gilt im Besonderen für die ganz grossen, hochalpinen skitechnischen Linien. Man muss sich kompromisslos dem Diktat der Verhältnisse fügen, will man reüssieren. Stimmen diese, dann wird spontan und unverzüglich zur friedlichen...
Published by danski 19 April 2014, 12h09 (Photos:54 | Comments:5)
6:00↑1400 m↓2400 m   AD  
14 Apr 14
Alphubel, 4206m
Auf den Alphubel wollte ich seit fast 30 Jahren, seit ich als 16-jährige via Täschhütte und Feechopf auf meinen allerersten Viertausender gestanden bin, dem Allalinhorn. Zwischendurch hatte ich die Hoffnung schon aufgegeben, aber irgendwann holen einen die alten Träume eben doch wieder ein. Und irgendwann ist auch das jüngste...
Published by lila 19 April 2014, 21h38 (Photos:12 | Comments:1)
↑1820 m↓2100 m   AD+  
13 Apr 14
Mont Velan in traversata
Lunga trasferta oggi per salire sul Mont Velan. Il programma è quello di salire per il Canale d'Annibal e scendere per il ghiacciaio di Valsorey. Arrivati al parcheggio di Bourg St. Bernard c'è un mucchio di gente. Sono un attimo disorientato, abituato ultimamentea fare dei percorsi con nessuno o poca gente in giro. Per...
Published by Poge 16 April 2014, 11h22 (Photos:19 | Geodata:1)