World » Switzerland » Valais

Valais


Order by:


3:30↑600 m↓200 m   T2  
12 Dec 14
Niwa - die nicht ganz niwa Suone ob St. German
Nicht zum ersten Mal führte uns der Zufall auf eine für uns niwa Suone. Eigentlich wollten wir an diesem trüben Tag von Raron nach Ausserberg den Kulturweg hochsteigen. Kurz unterhalb der Schlosskirche wies ein Wegweiser auf einen neu erstelltenWeg, den niwa Weg zur Niwa Suone. Natürlich folgten wir diesem Weg, der uns in...
Published by laponia41 15 December 2014, 09h12 (Photos:24 | Comments:2 | Geodata:1)
3:00↑1000 m↓1000 m   F  
8 Dec 14
Rossbodehorn
Ed ecco Loris che, leggero ed elegante scende il pendio, lo guardo ammirata, aspettando che arrivi alla fine...ora tocca a me...spingo per partire ma gli sci non si muovono...perplessa guardo Flavio e velocemente penso...la colla...la sciolina...poi realizzo (nel medesimo istante in cui lo fa anche Flavio) ed esclamo: le...
Published by Laura. 10 December 2014, 23h23 (Photos:14 | Comments:2)
8:30↑1778 m↓1778 m    
7 Dec 14
Breithorn Sud
C’è molta neve al Sempione, infatti, già a quota 1600 si possono calzare tranquillamente gli sci; Perfetto! Non resta che approfittarne per salire al Breithorn Sud,la cima più rappresentativadel gruppo, con un percorso-variante al di fuori della “fiumana-umana” in perenne processione dall’Ospizio al Breithorn...
Published by ciolly 8 December 2014, 22h30 (Photos:13 | Comments:5)
↑920 m↓920 m   PD  
7 Dec 14
Spitzhorli
Pas bien original mais on avait promis a Cécile une 1ère sortie familiale en ski de rando et les options étaient évidemment limitées...la grande foule réunie ici se dispatche quand même bien sur les innombrables itinéraires, donc on était au final plutôt tranquilles, à fortiori en passant par Blatte (ce qui oblige à...
Published by Bertrand 11 December 2014, 16h25 (Photos:4 | Geodata:1)
5:00↑950 m↓950 m   WT3 F  
23 Nov 14
Spitzhorli e Traversata Straffelgrat-Passo del Sempione
Max64 Oggi bella escursione al Passo del Sempione,con noi ci sono anche Roby Tignoelino con l'amica Lucia Salita dall'itinerario classico,quello che doveva scaricare sul traverso sotto il Tochuhorn era già caduto,quindi nessun pericolo.Neve perfetta e in circa 2 ore e 30 siamo arrivati in vetta allo "Sptitz",dove vista...
Published by Max64 24 November 2014, 18h35 (Photos:31 | Geodata:1)
4:30↑700 m↓700 m   PD  
23 Nov 14
Skitourensaisoneröffnung im Simplongebiet
Nach intensivem Planen und Plangen war es soweit – die Skitourenausrüstung ward gecheckt und gepackt: das Ziel war der bereits gut eingeschneite Simplonpass. Nach einer kurzweiligen Anreise spuckte das Postauto auf dem Simplonpass eine bunt-gemischte Truppe von Schneeschuhläufern, Fussgängern und Tüürelern aus. Die...
Published by TomClancy 25 November 2014, 23h21 (Photos:21 | Comments:2 | Geodata:1)
4:00↑800 m↓800 m   T2  
20 Nov 14
St-Léonard - Le Châtelard - Lens - Grand Bisse de Lens - Bisse du Sillonin
Die Walliser Weinbauern benützen die warmen Novembertage für die Spätlese: in der Tat waren in den Weinbergen oberhalb von St-Léonard noch einige Lese-Equipen am Werk. Dies muss nach den vielen warmen Tagen einen besonders guten Tropfen geben. Man gab mir von den Trauben zu verkosten. Die Süsse ist aussergewöhnlich. Ich...
Published by johnny68 20 November 2014, 21h33 (Photos:15)
4:00↑650 m↓650 m   T2  
18 Nov 14
Von Turtmann zur Hohen Brücke und weiter nach Gampel
Auf der Fahrt von Visp nach Leukbeobachteten wir auf der Höhe von Turtmann immer wieder die feuerroten Büsche drüben an der Platte. Mit der Vermutung, es seien Berberitzen, lagen wir nicht richtig. Perückensträucher seien es, erfuhren wir von einem Kenner - und endlich machte ich mich auf, sie aus der Nähe zu betrachten....
Published by laponia41 20 November 2014, 14h24 (Photos:30 | Comments:2 | Geodata:1)
4:15↑400 m↓480 m   T1  
14 Nov 14
Miège - der sagenhafte Weg
Das Wallis ist im wahrsten Sinne des Wortes ein sagenhaftes Land. Sagen und Legenden sind aufmündlicher Überlieferung basierende Erzählungen von fantastischen Ereignissen. Und solche Ereignisse waren offenbar besonders häufig im alpinen Raum, wo man früher hart ums Überleben kämpfen musste. Auf meinen Suonenwanderungen...
Published by laponia41 16 November 2014, 09h04 (Photos:30 | Geodata:1)
3:00↑300 m↓300 m   T2  
11 Nov 14
Auf den niedrigsten Berg des Wallis: den Mont d’Orge bei Sion (787 m)
Auf den niedrigsten Berg eines Kantons zu steigen ist doch mal was anderes als immer auf die höchsten Gipfel zu streben. Wenn dieser Berg (der nur gerade 300 m über die Talebene bei Sion ragt) noch im Wallis liegt, ist der Kontrast umso grösser. Trotz seiner geringen Höhe von nur 787 m (und nur 300 m über dem Tal) ist es...
Published by johnny68 11 November 2014, 21h07 (Photos:15 | Comments:2)