Welt » Schweiz » Wallis

Wallis » Klettern


Sortieren nach:


2 Tage ↑2680 m↓3240 m   T4+ L I  
20 Okt 18
Biwaktour Crans-Montana - Lenk über 7 Gipfel
Die Berge sind in diesem Oktober noch bis weit hoch ausgeapert. Dies motiviert mich zu einer Gipfeltour in die Gegend des Plaine Morte, wo ich schon lange einmal hinwollte. Da die Licht-Schattenspiele im Herbst besonders am Abend und am Morgen einiges zu bieten haben, nahm ich auch meine Biwak-Ausrüstung mit auf die Tour....
Publiziert von Camox 21. Oktober 2018 um 21:13 (Fotos:16)
   T4- I  
20 Okt 18
Vispertal : Ochsehorn - Wyssgrat - Lägunde Tschuggo - Simelihorn - Heido
Longue randonnée sur la crête séparant la Vispertal de la Nanztal. Je l'avais déjà réalisée il y a quelques années. A l'époque, le parcours était balisé en blanc-rouge-blanc, il est dorénavant en blanc-bleu-blanc. La route Visperterminen - Giw est une route à péage et il vous en coûtera CHF 10.00 pour une...
Publiziert von ChristianR 21. Oktober 2018 um 16:10 (Fotos:48 | Kommentare:5 | Geodaten:1)
6:15↑925 m↓925 m   T5 II  
17 Okt 18
Goms Oktober 2018, 1|3: Strahlhorn
Für drei wunderschöne Herbsttage fahren wir ins Wallis, ins Goms; unser „Hauptquartier" beziehen wir in Blitzingen, im Haus Wiederseh’n der Familie Walpen - Famile, Wohnung, Wetter und unsere Touren sind erstklassig. Und überdies kann Ursula eine Tour (welche leider aus Hikr entfernt wurde) wiederholen - und mir den doch...
Publiziert von Felix 2. November 2018 um 12:44 (Fotos:39)
   T4 L I  
13 Okt 18
Lengtal : Stillgale - Ritzgletscher - Ritzberge - Distelgrat - Bochtehorn
Habituellement, on utilise le flanc nord de la Lengtal pour rejoindre le Brudelhorn. C'est une course classique. Cette fois-ci, pour changer un peu, je décide de passer par le flanc sud, délaissé, afin d'atteindre les deux sommets du Ritzberge. Je laisse ma voiture à Altstafel et m'engage sur le chemin menant dans la...
Publiziert von ChristianR 14. Oktober 2018 um 10:50 (Fotos:26 | Kommentare:2 | Geodaten:1)
   T4 L I  
9 Okt 18
Saastal : Mattmark - Grüenberghorn - Grüenbergsattel
La météo annonce une journée automnale ensoleillée, c'est le moment de réaliser une randonnée en altitude dans la Saastal avant l'apparition des premières neiges. Parking près du restaurant du barrage de Mattmark (CHF 5.00 / jour). je m'engage dans le tunnel qui permet d'accéder à la rive ouest, puis j'emprunte la...
Publiziert von ChristianR 10. Oktober 2018 um 11:23 (Fotos:26 | Geodaten:1)
2 Tage ↑1300 m↓1300 m   T3+ L I  
2 Okt 18
Pigne de la lé - kein Gipfel zum Sonnenaufgang
Nach dem Tag im Lötschental gehts abends weiter ins Val D´Annivers zum Lac de Moiry. Ab Höhe der Staumauer schneit es ordentlich und bleibt auch liegen. Wir schlagen das Zelt direkt am Parkplatz vor dem Moiry Gletscher auf und verkriechen uns schnell im warmen Schlafsack. Gekocht wird im provisorisch im Vorzelt, da draußen...
Publiziert von boerscht 17. Oktober 2018 um 14:42 (Fotos:35)
2 Tage    T5 WS+ II  
29 Sep 18
Weissmies S-Grat mit Biwak
Das Weissmies via Südgrat vom Zwischenbergpass aus ist sicherlich einer der Standards für die ersten Gehversuche an den Alpenviertausendern - Dementsprechend viel ist schon darüber geschrieben, auch und vor allem auf Hikr gibt es zahlreiche detaillierte Beschreibungen. Mit Verweis auf frühere Berichte was den Grat angeht trage...
Publiziert von rosenzweig 8. Oktober 2018 um 12:01 (Fotos:6 | Kommentare:1)
↑1200 m↓1200 m   T4 L I  
29 Sep 18
Hübschhorn m3192 - Sempione
Qualche nota di delusione, almeno per noi, nel salire questa montagna. La componente alpinistica si riduce ai 5 minuti finali di 4 ore di salita su un terreno fetente e, in molti punti, oggettivamente pericoloso. Per il 40% del percorso di salita si trova un ertissimo sentierino, per il resto ci si muove su un terreno di lame...
Publiziert von danicomo 30. September 2018 um 13:05 (Fotos:17 | Kommentare:30)
3 Tage ↑2450 m↓1750 m   T4 WS+ II  
29 Sep 18
Weissmies (4017 m) Überschreitung - erster 4000er bei top Bedingungen
Nach dem super Start in den Tag auf dem Gipfel des Oberaarhorns, soll morgen die Weissmies Überschreitung anstehen. Über den SE Grat hoch und Normalweg runter, noch dazu mein erster 4000er. Gegen 16:30 treffen wir allerdings erst in Saas-Almagell ein. Das wird wohl hart bis zum Abendessen auf der Almagellerhütte zu sein. Tag...
Publiziert von boerscht 9. Oktober 2018 um 14:38 (Fotos:46 | Kommentare:4)
6:30↑1000 m↓1000 m   WS- II  
23 Sep 18
Lagginhorn 4010
Una cresta rocciosa su blocchi di roccia o sfasciumi ripidi è la salita al Lagginhorn, la nostra ultima sul sul lato destro della Saastal. Non ci sono grossi ghiacciai anche se la salita dei residui del Lagginhorngletscher ci consiglia l'uso dei ramponi, almeno al mattino. Per farla in giornata usiamo gli impianti di Hoosaas....
Publiziert von luke 25. Oktober 2018 um 22:56 (Fotos:26 | Kommentare:4)