Hikr » Voralphütte SAC » Touren

Voralphütte SAC » Tourenberichte (61)


RSS Nach Publikation Datum · Nach Tour Datum · Zuletzt kommentiert
Jul 27
Uri   T4  
27 Jul 09
Voralphütte - Göscheneralp mit Abstecher zum Bergseeschijen
Der Zugang vom Sustenpass zur Voralphütte ist hier beschrieben. Wesentlich einfacher ist es, wenn man vom Göschenertal kommt. Der Übergang von der Voralp- zur Bergseehütte ist durchgehend blau-weiss markiert und führt über den Horefellistock sowie über den namenlosen Übergang P. 2600, bei...
Publiziert von Mathias 30. Juli 2009 um 13:24 (Fotos:13)
Jul 26
Uri   T5  
26 Jul 09
Sustenjoch
Wilder Übergang vom Sustenpass ins Voralp-Tal Vom Sustenpass, wo ich mit dem Nachmittags-Poschi um 14:40 eintreffe, folge ich den blau-weissen Markierungen über den Bockberg und dann eine steile Flanke querend hinunter ins Chalchtal. Es folgt der Aufstieg durch die steile und brüchige Nordflanke des Sustenjochs. Im...
Publiziert von Mathias 30. Juli 2009 um 12:58 (Fotos:8 | Kommentare:4)
Sep 2
Uri   T4  
2 Sep 08
Voralphütte - Bergseehütte - Chelenalphütte
Hüttentour im Urnerland. Ab Voralpkurve auf dem einfachen Hüttenweg, mehr oder weniger entlang der Voralpreuss zur schönen Voralphütte. (T2) Nach kurzer Pause weiter in immer gerölligerem Gelände zum Horefellistock. Kurzer Abstieg und Gegenaufstieg zur Lücke zwischen Bergseeschijen und...
Publiziert von chaeppi 4. September 2008 um 15:28 (Fotos:11)
Aug 31
Uri   T3 ZS IV  
31 Aug 08
Sustenhorn (via E-Grat) 3503m - SAC Uto
Sustenhorn Ost-Grat - Eine Kombi-Tour aus Fels, Eis, Schutt und nicht ganz Asche (ZS III, 2 Stellen IV) Ich geb's zu, ich bin nicht unbedingt der Bilderbuch-ÖV-Benutzer, welcher sich an den Wochenenden in die sonst schon überfüllten Züge und Postautos quetscht. Lieber bevorzuge ich meine eigene Benzin- und...
Publiziert von Bombo 2. September 2008 um 01:54 (Fotos:38 | Kommentare:5)
Jul 7
Uri   WS+ II  
7 Jul 07
Stucklistock 3313m (Überschreitung SE/NE)
Im Sommer ein einsamer und ruhiger Gipfel über der Sustenpassstrasse. Ein Urner 3000er auf den viele Leut' im Winter nur bis zum Vorgipfel gehen. Daher sind wir ihn mal im Sommer angegangen. Der Grat war  mit erschwerendem Schnee geladen und daher etwas heikler zu begehen. Wir sind den Grat trotzdem ohne Steigeisen hoch...
Publiziert von Cyrill 8. Juli 2007 um 18:30 (Fotos:18)
Sep 10
Uri   T6 ZS-  
10 Sep 06
Fleckistock 3417m
Der höchste Urner Berg. Der höchste Urner Gipfel der ganz auf Urnerboden steht. Der höchste Berg des Kantons Uri wäre ja der Dammastock 3630m, der mit dem Wallis geteilt wird. Der Fleckistock 3417m hat eine besonders schöne, rote Färbung. Daher sein zweiter Name Rotstock. Start ab der...
Publiziert von Cyrill 11. September 2006 um 12:42 (Fotos:19)
Jul 21
Uri   T3  
21 Jul 06
Talin und talaus im Voralptal
Im Voralptal bin ich schon manches Mal gewesen. Vor Jahren führte ich die Tour von der Voralphütte zur Bergseehütte durch. Dies war jedesmal ein sehr schönes Erlebnis. Das kann man aber kaum nur wenn man wirklich unterwegs ist. Wenn man aber Tagestouren unternimmt geht es nicht... Deswegen hatte ich mich entschlossen ins...
Publiziert von genepi 28. Juli 2011 um 20:59 (Fotos:13)
Sep 8
Oberhasli   T4  
8 Sep 05
Sustenjoch (2656m)
Steingletscher - Sustenpass - Gr. Chelen - Chalchtal - Sustenjoch - O-Grat - P.3013 - Zenden - Voralphütte - Göschenen. Alpiner Passübergang, teilweise etwas rauh. Beim Hotel Steingletscher reger Touristenbetrieb, aber schon am Gletschersee ist es recht ruhig. Vom Gletschersee hinauf zum...
Publiziert von Omega3 14. Dezember 2006 um 15:06 (Fotos:6)
Aug 1
Uri   T2 ZS IV  
1 Aug 04
Sustenhorn Ostgrat - ein langjähriger Traum
31.07. - 01.08.04   Nach vielen Jahren des vergeblichen Wartens auf wasauchimmer, war die Zeit reif, den Traum nun endlich einmal anzugehen - bzw. wenigstens anzusehen. So zog ich aus - huch hört sich das heroisch an :-) Wenig spektakulär, aber unheimlich schön, ist der Zustieg zur Vorlaphütte....
Publiziert von ThomasH 8. Dezember 2008 um 09:37 (Fotos:11 | Kommentare:3)
Sep 21
Uri   T2  
21 Sep 03
CAPANNA VORALPHUTTE MT. 2126
PARTENZA DA VORALP MT. 1402 DOVE SI TROVA LA FERMATA DELL AUTOPOSTALE SI SALE SU UNA MULATTIERA A HOREFELLI MT:1786 DA QUI SI RISALE LA LUNGA VALLE DEL VORALP COSTEGGIANDO IL TORRENTE VORALPREUSS SI PASSA DA FLACHENSTEINEN MT. 1987E SI ARRIVA ALLA CAPANNA VORALPHUTTE. ESCURSIONE INCOMPAGNIA DI OSVALDO E DINO.
Publiziert von beppe 30. Juli 2010 um 21:44 (Fotos:15)