Hohbiel Bergstation 2674 m


Andere in 9 Tourenberichte. Letzter Besuch :
30 Sep 17

Geo-Tags: CH-VS


Tourenberichte (9)



Oberwallis   T2  
30 Sep 17
Aufs Sparrhorn sind wir alle schon gestiegen
  Vor 18 Jahren war es für mich das erste Mal, zusammen mit dem Neffen meines Lebensgefährten. Damals marschierten wir ab Birgisch, leicht und zügig, nachdem wir den Lebenspartner auf der Belalp erfolgreich untergestellt haben. Mein Amüsement war gross, als wir auf dem Schlussanstieg lässig eine kleine...
Publiziert von rojosuiza 19. Oktober 2017 um 17:55 (Fotos:12)
Oberwallis   T2  
28 Sep 17
Kurz vor Torschluss aufs Sparrhorn
Die Liste meiner Dreitausender die zum Teil buchstäblich ins Wasser gefallen sind, ist lang. Umso grösser war die Freude, dass wir den ersten Dreitausender Gipfel kurz vor Ende der Saison doch noch geschafft haben. Das Sparrhorn hatten wir uns für heute vorgenommen. Wie ich gehört habe, einer der leichtesten seiner Zunft....
Publiziert von DanyWalker 2. Oktober 2017 um 19:57 (Fotos:12)
Oberwallis   T3  
1 Okt 16
Sparrhorn (3021 m)
Vortag siehe: Rundtour Anenhütte (2358 m) Das Sparrhorn (3021 m) gehört zu den einfachsten Dreitausender der Schweiz. Von der Belalp (2094 m) ist der Gipfel relativ schnell zu erreichen und bietet eine schöne Aussicht auf ein Teil der Aletschregion. Diese tollte Aussicht konnte ich heute nicht erwarten.Nachdem ich drei...
Publiziert von Ole 10. Oktober 2016 um 21:39 (Fotos:21)
Oberwallis   WS+ III  
19 Jul 16
Sparrhorn - Hülsenhorn
Sparrhorn - Hülsenhorn Wunderbare Überschreitung auf einen Gipfel ohne Namen. Ohne Namen? Ja, auf der LK sucht man den Namen Hülsenhorn vergebens. Eigentlich komisch, da es sich um einen recht eigenständigen Gipfel handelt. Route: Station Hohbiel (Endstation Sessellift) - Sparrhorn - Gratroute - Hülsenhorn - SE-Sporn -...
Publiziert von Aendu 21. Juli 2016 um 21:18 (Fotos:35 | Kommentare:8)
Oberwallis   T2  
31 Aug 13
Sparrhorn 3021m, an einem Samstag...
...und man glaubt es nicht:alleine auf dem Gipfel. Aber das sah erst gar nicht danach aus. Wir liefen zum Marktplatz in Naters und da wartete bereits eine Menschenmenge die beinahe einen Bus füllen würde. Der 9:23er Bus kam nicht. Um 9:30 kam dann ein brechend voller Bus, angeschrieben mit "Extrafahrt". Nun gut. Dann kam...
Publiziert von Pfaelzer 2. September 2013 um 00:56 (Fotos:18 | Kommentare:4)
Oberwallis   T3  
27 Jul 13
Es ist geschafft! Sparrhorn VS
Für den vergangenen Samstag wurden extrem heisse Temperaturen "versprochen", Grund genug für uns, in die kühlen Berge zu fliehen. Ausserdem hatten wir dieses Jahr noch keinen einzigen Berggipfel geknackt. Das wollten wir ändern! Und es sollte endlich mal ein 3000er sein! Da ich ja bekanntermassen nicht gerade zu den...
Publiziert von RuthP 31. Juli 2013 um 13:12 (Fotos:21 | Kommentare:4)
Oberwallis   T2 WT3  
7 Nov 12
Sparrhorn - ein äusserst geglückter Auftakt in die Schneeschuhsaison
Das Sparrhorn war seit geraumer Zeit auf meiner Gipfel-Wunschliste. 'Schuld daran' war wieder einmal Omega3, der mir vor geraumer Zeit eine Liste von besonders besuchenswerten Walliser Gipfeln geschickt hatte, wo eben dieses Sparrhorn mit drauf war. Sein Kurzbeschrieb war: "Gemütlich, tolle Aussichten. Solange die Seilbahn...
Publiziert von 360 9. November 2012 um 07:17 (Fotos:24 | Kommentare:2 | Geodaten:1)
Oberwallis   T3  
13 Okt 12
Enttäuschend schnell und einfach aufs Sparrhorn (3021m)
Meine Schwester wollte unbedingt noch auf einen Gipfel dieses Jahr, ein 3000er sollte es sein. Nachdem ich 2 Tage vorher am Hockenhorn mächtig in den Schnee geraten bin, suchte ich nach einem Südhang mit Wenig-Schnee-Garantie. Nun, was gibt's da besseres als das Sparrhorn oberhalb von der Belalp? Im Nachhinein bereue ich diese...
Publiziert von Mistermai 15. November 2012 um 20:48 (Fotos:13)
Oberwallis   T3  
20 Jul 09
Gipfelsprint auf`s Sparrhorn - 3021 m.
Die erste Wandertour des Sommerurlaubs und dann als „Flachlandtiroler“ gleich ein 3000er, klingt im ersten Moment ein wenig übertrieben aber mit Trittsicherheit und Bergerfahrung kein Problem zumal man in der Hochsaison die Gipfeltour um gute 600 Höhenmeter verkürzen kann. Ich nutzte diesen Vorteil weil es halt die erste...
Publiziert von passiun_ch 11. Oktober 2012 um 23:19 (Fotos:37 | Kommentare:2 | Geodaten:1)