Gemsgrat 2011 m


Gipfel in 14 Tourenberichte, 17 Foto(s). Letzter Besuch :
5 Aug 17


Fotos (17)


Nach Publikationsdatum · Letzte Favoriten · Nach Popularität · Zuletzt kommentiert

Tourenberichte (14)



Berner Voralpen   T6- I  
5 Aug 17
Über den N-Grat auf den Ochse
Chline Ochse (2036m) - Ochsen (2189m) - Gemsflue (2154m) - Bürglen (2165m). Ob nun der Ochse das Stadtberner Matterhorn ist, das sei einmal dahingestellt. Dass schon der Zustieg über den Normalweg nicht einfach ist, davon zeugt eine Gedenktafel unter dem Gipfel. Durch die Verbindung des Zustiegs über den Nordgrat mit...
Publiziert von poudrieres 5. August 2017 um 18:22 (Fotos:60 | Geodaten:2)
Berner Voralpen   T6 III  
25 Okt 15
Widder, Ochs und Gemse...
…und zwei Wildsäue, wobei die eine eher Gams-artig, langbeinig und mit Vorderpfoten in Form von Wanderstöcken, die andere mit gemächlichem Sprachfluss, dafür aber mit zerdrücktem Weichkäse und einem Lasso für alle Fälle ausgestattet. Am späten Vormittag gehts los im beschaulichen Oberwil im Simmental. Unser Vorhaben:...
Publiziert von Maisander 29. Oktober 2015 um 15:32 (Fotos:23 | Kommentare:1)
Berner Voralpen   T6 II  
22 Jul 15
Gantrisch - Ochsen
Die Vielfältigkeit der Region Gurnigel - Gantrisch fasziniert immer wieder. Vom gemütlichen Spaziergang bis zu Wänden in die sich nur jfk wagt ist hier alles zu finden. Heute wollte ich einmal den oberen Teil der Skala ausprobieren. Da aber ab 14 Uhr Gewitter angesagt waren, musste es etwas Kurzes sein. Meine Wahl fiel auf den...
Publiziert von Rhabarber 22. Juli 2015 um 23:07 (Fotos:25 | Kommentare:2)
Berner Voralpen   T6 II  
27 Jun 15
Gemsgrat
Gemsgrat - ein Klassiker! Vom Ochsen zur Bürglen, eine klassische Bergtour im Gantrischgebiet! Route: Schwefelbergbad -Hürlisboden - Ochsen - Gemsgrat - Gemsflue - Bürglen- Nordgrat - Birehubel - Schwefelbergbad Schwierigkeit: T6, Fels II betrifft den Gemsgrat. Rest einfacher. Gemsgrat: Recht ausgesetzter Grat. Im...
Publiziert von Aendu 28. Juni 2015 um 19:26 (Fotos:7)
Berner Voralpen   T6 II  
2 Nov 14
Ochsen - Bürglen
Gemsgrat - ein Klassiker! Vom Ochsen zur Bürglen, eine klassische Bergtour im Gantrischgebiet! Route: Schwefelbergbad -Hürlisboden - Ochsen - Gemsgrat - Gemsflue - Bürglen- Nordgrat - Birehubel - Schwefelbergbad Schwierigkeit: T6, Fels II betrifft den Gemsgrat. Rest einfacher. Gemsgrat: Recht ausgesetzter...
Publiziert von Aendu 2. November 2014 um 19:37 (Fotos:20)
Berner Voralpen   T6 II S+  
28 Sep 14
Ochse Gemsgrat + Klettersteig Gantrisch
So... my first "official" T6. As always when taking things to a new level, there is the anxiety of the unknown: "how hard will it really be?" With T6 especially, there still seems to be a lot of variation in difficulty. Sometimes it looks "just like T5, only a bit more exposed"; yet other T6 routes appear more like "bloody...
Publiziert von Stijn 30. September 2014 um 21:18 (Fotos:39)
Berner Voralpen   T6 II  
9 Jun 14
Gantrisch Tour
Publiziert von haro63 4. August 2015 um 23:01 (Geodaten:2)
Simmental   T6 II  
31 Mai 14
Simmental integral: Stockhorn bis Schafarnisch
Die Kette nördlich des Simmentals war mir schon lange ins Auge gestochen – endlos lang, mit der Möglichkeit Gipfel and Gipfel zu reihen. Alle Abschnitte sind auf Hikr dokumentiert und wurden von den Cracks Zaza, lorenzo, und wie sie alle heissen, etappenweise begangen. Doch wäre es möglich die gesamte Kette – vom Stockhorn...
Publiziert von Delta 2. Juni 2014 um 09:54 (Fotos:21 | Kommentare:7)
Berner Voralpen   T6 II  
23 Aug 13
Gemsgrat - einmal mehr
Ochsen - Bürglen (Gemsgrat) Ein absoluter Klassiker im Gantrischgebiet. Aus meiner Sicht gehört der Gemsgrat zu den schönsten Graten in den Berner Voralpen (ist natürlich Ansichtssache). Heute nahm icheinen Umweg im Aufstieg auf den Ochsen. Grund: Herdenschutzhunde...deshalb nahm ich die Route via Ritz - Oberalpigle -...
Publiziert von Aendu 23. August 2013 um 19:44 (Fotos:17 | Kommentare:2)
Berner Voralpen   T5 II  
13 Jul 13
Gemsgrat
Von der Undere Gantrischhütte folgen wir dem Wanderweg hinunter nach Schwäfelberg Bad, dann geht es auf dem Fahrsträsschen bis zur Alp Schwäfelberg. Von da an weglos, zuerst moderat ansteigend, dann immer steiler durch Kraut und Gras dem Chlyne Ochse zu gewinnen wir schnell an Höhe. Im Haslimaad weiden Schafe, gut bewacht von...
Publiziert von Domino 16. Juli 2013 um 00:04 (Fotos:36)