COVID-19: Current situation

Fletschhorn über SW-Grat


Published by poudrieres , 25 August 2015, 05h46.

Region: World » Switzerland » Valais » Oberwallis
Date of the hike:22 August 2015
Mountaineering grading: PD+
Waypoints:
Geo-Tags: CH-VS 
Time: 2 days
Access to start point:Mit Seilbahn.
Maps:map.geo.admin.ch

Fletschhorn (3985m).

Das Fletschhorn ist wohl aufgrund seiner Nachbarschaft zu den echten Viertausendern (Lagginhorn und Weissmies) und auch wegen des über weite Strecken gerölligen Zustiegs ein eher stiller Gipfel. Die Variante über den SW-Grat verspricht dennoch eine abwechslungsreiche Tour, auf der wir heute fast allein unterwegs sind.
Blick vom Lagginhorn zum Fletschhorn: SW-Grat im Profil.
Der Zustieg zu den Weissmieshütten ist mit Seilbahnunterstützung nur kurz. Für den Nachmittag bietet sich der Jegihorn-Klettersteig an (Leihausrüstung auf der Hütte verfügbar) oder ein Klettergarten oberhalb der Hütte, um das Klettern mit Stiefeln zu erinnern (Topo auf der Hütten-Webseite).

Ab den Weissmieshütten verläuft die Route erst über die Moräne, auch zum Klettergarten führt. Nach einem grossen Steinmandl leitet uns die Wegspur zum geröllbedecken Tälligletscher hinab, verliert sich dort und führt uns schliesslich unter dem Jegiturm auf der anderen Seite wieder hinaus. Auf nur flüchtigen Spuren links an P.3263 vorbei gelangen wir durch Schutt und Geröll nach einer weiteren Stufe endlich auf Firn.

Entlang des Rückens zwischen P.3527 und P.3914 erreichen wir schliesslich über aufsteilendes Gelände, dann weiter durch Rinnen auf den SW-Grat. Der Schnee am Schlussgrat, der sich verdunkelnde Himmel und ein wenig Zeitdruck lässt uns heute an P.3914 umkehren.

Route: Chrizbode - Weissmieshütten - Fleschhorn P.3914

Orientierung: Wegspuren mit Steinmandln vor und nach der Querung des Tälligletschers.

Variante: Abstieg über NW-Grat und Grüebugletscher.

Schwierigkeit: WS+ (2a).

Bedingungen: Neuschnee vom vergangenen Wochenende noch wenig gesetzt. Blockgrat zum Gipfel noch schneebedeckt.

Ausrüstung: Hochtourenausrüstung.

Einkehrmöglichkeit: Weissmieshütten.

Parkmöglichkeit: Saas Grund.

Literatur: Walliser Alpen; Silbernagel / Wullschleger; topo.verlag.

Benachbarte Touren:
*Überschreitung Weissmies S > NW
*Lagginhorn über WSW-Grat

Karte: SwissTopo-Karte mit importiertem KML-Track.

Hike partners: poudrieres


Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing

Geodata
 26713.gpx Fletschhorn
 26714.kml Fletschhorn

Gallery


Open in a new window · Open in this window

T2 PD
10 Aug 13
Tagestour Fletschhorn 3985m · Lulubusi
T2 PD+
26 Jul 16
Fletschhorn 3985m · Bombo
T3 PD
12 Jul 12
Fletschhorn · WoPo1961
PD
30 Jun 13
Fletschhorn (3985m) · bacillus
T5 PD+ I

Post a comment»