Fletschhorn (3985m)


Published by bacillus , 3 July 2013, 20h16.

Region: World » Switzerland » Valais » Oberwallis
Date of the hike:30 June 2013
Mountaineering grading: PD
Waypoints:
Geo-Tags: CH-VS 
Time: 7:00
Height gain: 1600 m 5248 ft.
Height loss: 1270 m 4166 ft.
Access to start point:Von cff logo Saas-Grund, Bergbahnen mit Bergbahnen Hohsaas zur Station Kreuzboden
Accommodation:Weissmieshütte SAC, Hohsasshütte (privat), Bergrestaurant Hohsass
Maps:LK 1:25'000 Blatt 1329 "Saas"

Das Fletschhorn ist der dritthöchste Gipfel der Weissmiesgruppe, zu der das Weissmies und das Lagginhorn zählen. Zu Beginn des 20. Jahrhunderts wurde für das Fletschhorn eine Höhe von 4001m errechnet. Mit dem Abschmelzen des vergletscherten Gipfels, Erosion und genaueren Messmethoden misst es heute noch 3'984,5 m ü. M.

Normalroute

Von der Weissmieshütte SAC auf der westlichen Moräne auf den Tälligletscher, den man nach P. 2953 betritt. Via P. 3263 auf den Sattel und anschliessend den Grüebugletscher ansteigend nach N queren und auf dem NW Grat zum Gipfel. Abstieg auf der gleichen Route.


Anmerkungen / Verhältnisse
  • Die Verhältnisse waren gut (Trittschnee), jedoch kalt (Winterausrüstung).
  • Früher Start empfehlenswert, da noch einiges an Schnee liegt (Steilstufe bei P. 3263)
  • An diesem Tag wurde auch die Fletschhorn N Wand via Wienerroute begangen und mit Ski abgefahren, Skitourenfahrer sind auch vom Wysse Bode über den Grüebugletscher aufgestiegen und abgefahren.
  • Die Überschreitung via N Grat zum Lagginhorn wurde auch gemacht.
  • Nette Bewirtung in der SAC Weissmieshütte, die kleinere alte SAC Weissmieshütte nebenan ein Bijou!
  • Tour mit dem SAC Sektion St. Gallen

Hike partners: bacillus


Gallery


Slideshow Open in a new window · Open in this window

PD+
22 Aug 15
Fletschhorn über SW-Grat · poudrieres
T2 PD
10 Aug 13
Tagestour Fletschhorn 3985m · Lulubusi
T2 PD+
26 Jul 16
Fletschhorn 3985m · Bombo
T3 PD
12 Jul 12
Fletschhorn · WoPo1961
AD- III

Post a comment»