COVID-19: Current situation

Balcon du Léman - Crête du Vélan


Published by poudrieres , 9 June 2014, 19h33.

Region: World » Switzerland » Valais » Unterwallis
Date of the hike: 8 June 2014
Hiking grading: T4 - High-level Alpine hike
Waypoints:
Geo-Tags: CH-VS   F 
Time: 6:30
Height gain: 1500 m 4920 ft.
Height loss: 1500 m 4920 ft.
Access to start point:Mit PW

Pointe de Pavis (2075m) - Tête de Charousse (2061m) - Crête du Vélan (2113m).

Die Tour du Balcon du Léman führt in 10 Tagen von Valleiry nach Le Bouveret. Der Ort Novel an der schweizerisch-französichen Grenze ist Ziel der 8. Etappe. Ausgehend von Novel lassen sich die Auf- und Abstiegsrouten ab dem Col de Bise (oder richtiger dem Col de Pavis) durch eine schöne Gratwanderungen verbinden. Auf diese Weise lassen mit der Pointe de Pavis und der Crête du Vélan zwei stille Gipfel mitnehmen.

In der Vorsaison noch mässig besucht, führt die Nähe zum Grossparkplatz an den Chalets de Bise von der Südseite zahlreiche Besucher in das Gebiet. Heute ist es zumindest den Steinböcken ausreichend ruhig, die sich unaufgeregt am Nordhang zwischen der Tête de Charousse und der Dent du Vélan einen faulen Nachmittag machen.

Eine Wegspur über die Schulter der Pointe de Pavis verbindet Col de Pavis mit Col de Bise. Von dort quert eine Spur durch die NO-Flanke auf einen grasigen Rücken weiter zum Gipfel. Der Felskopf wird nordseitig auf einem schmalen Band umgangen - von Osten steigt man die letzten Meter zum improvisierten Kreuz auf.

Nach der Dent du Vélan leiten Wildspuren links der Zaunlinie zur Crête du Vélan. Geborstener Schrattenkalk bietet schönes leichtes Plaisirklettern entlang der Gratlinie. Wem das nicht so liegt, der findet östlich des mit einem Steinmandl markierten P.2113 gut gestuftes Gelände, das sich als Abstieg oder als Aufstiegsvariante anbietet.

Im Abstieg vom Col de la Croix nach Westen verursacht die aktuelle Schneeschmelze unter der Crête du Vélan in einzelnen Rinnen zu massivem Steinschlag (Weg ist daher zur Zeit gesperrt) - ein paar grosse Brocken sausen vorbei.

Route: Clarive - Novel - Col de Bise - Pointe de Pavis - Col de Bise - Tête de Charousse - Crête du Velan - Pas de Lovenex - Lac de Lovenez - Col de la Croix - Clarive.

Orientierung: Markierte Wege bzw. Wegspuren.

Variante für die Furchtlosen:    La Grande Miette à la Hurluberlu.

Schwierigkeit: Abstecher zur Pointe de Pavis T4, ansonsten T2-T3. Crête du Vélan T4-T6 je nach Route.

Bedingungen: Nordseitig immer noch Schneefelder. Weg ab Pas de Lovenex bis P.1380 aktuell wegen Steinschlaggefahr gesperrt.

Ausrüstung: Bergwanderausrüstung.

Einkehrmöglichkeit: Novel (F), Clarive (CH).

Parkmöglichkeit: Am Grenzübergang (Brücke) vor Novel auf beiden Seiten der Grenze.

Benachbarte Touren:
*Balcon du Léman - Château d'Oche und Dent d'Oche
*Balcon du Léman - Dent d'Oche
*Ausflug zum Mont Gardy und zur Grande Jumelle
*Kleine Runde über die Cornettes de Bise
*Chambairy - Stiller Gipfel über dem Lac de Taney
*Aufstieg über die Tombeau des Allemands

Literatur: Genfer See; Daniel Anker; Rother Verlag.

Karte:
Karte


Hike partners: poudrieres


Gallery


Open in a new window · Open in this window


Post a comment»