COVID-19: Current situation

Steinböcke am Augstmatthorn


Published by Mel , 26 September 2011, 20h22.

Region: World » Switzerland » Bern » Berner Voralpen
Date of the hike:26 September 2011
Hiking grading: T3 - Difficult Mountain hike
Waypoints:
Geo-Tags: Brienzergrat   CH-BE 
Time: 4:00
Height gain: 870 m 2854 ft.
Height loss: 620 m 2034 ft.
Route:Harder Kulm - Suggiture - Augstmatthorn - Lombachalp (10 km)
Access to start point:cff logo Harder Kulm
Access to end point:cff logo Habkern
Maps:1208

Wegen der schweren Fotoausrüstung gönne ich mir heute den Aufstieg auf den Harder per Bähndli. Schliesslich sind von dort bis zum Augstmatthorn immer noch gute 800 Höhenmeter zu vernichten. Ich hoffe, unterwegs auf die berüchtigte Steinbockkolonie zu treffen. Bei meinem letzten Besuch auf dem Brienzergrat hatte ich leider kein Glück und auch MaeNi haben am vergangenen Wochenende "nur" Steingeissen angetroffen.

Ich habe mir bewusst einen Montag ausgesucht, in der Hoffnung, möglichst alleine unterwegs zu sein und so meine Chancen auf Wildbegegnungen zu erhöhen. Bis zum Suggiture ging dieser Plan auch bestens auf: ich war mutterseelen alleine unterwegs und habe auch bereits Gemsen aus der Ferne beobachten können. Doch ab hier scheint nun eine halbe Völkerwanderung von der Lombachalp her das selbe Wanderziel wie ich zu haben und ich beginne schon, mir meine Steinböcke abzuschmicken.

Auf dem letzten Gratstück zwischen Suggiture und Augstmatthorn wandernd , wecken aber plötzlich zwei Fotografen in der Ferne meine Aufmerksamkeit. Automatisch verschnellert sich mein Schritt und die Hände grümschlen schon die Kamera aus dem Rucksack, noch bevor ich sie auch sehe: gut 30 Steinböcke, einige zufrieden dösend im Gras liegend, andere fressend und schmatzend und wieder andere gwunderig zu uns Zweibeinern schauend.

Ich verbringe sicherlich fast eine Stunde inmitten der Kolonie, die unglaublich "zutraulich" ist und mich bis auf wenige Meter an sich ran lässt, bevor ich dann den Abstieg zur Lombachalp antrete. Und ja, wie dem aufmerksamen Leser sicherlich nicht entgangen ist, habe ich vor lauter Steinböcke doch tatsächlich den "Gipfelsturm" vergessen. Macht aber nichts, mit Weitsicht wäre auf Grund der dunstigen Verhältnisse sowieso nichts gewesen; da waren die Steinböcke garantiert das einmaligere und schönere Erlebnis!

Hike partners: Mel


Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing

Gallery


Slideshow Open in a new window · Open in this window

T2
8 Jun 14
Augstmatthorn (2137 m) · beppu
T4+
T5 I
T3+
T5 I
19 Oct 17
Brienzergrat · D!nu

Comments (10)


Post a comment

xaendi says:
Sent 26 September 2011, 20h24
Super Fotos - beeindruckend! Wo waren die Steinböcke denn genau? Wir haben gestern am Augustmatthorn nur eine Handvoll Steingeissen beobachten können.

Grüsse
Alex

Mel says: RE:
Sent 26 September 2011, 20h48
gleich unterhalb vom gipfel, bei der abzweigung zur lombachalp runter :-)

MaeNi says:
Sent 26 September 2011, 20h56
Da hast Du ja ein paar schöne Böcke geschossen..;-)!

Ganz tolle Aufnahmen!
LG

Mel says: RE:
Sent 27 September 2011, 10h59
danke euch beiden! hoffe, dass ihr das nächste mal auch wieder auf ein paar exemplare trefft!

bidi35 says: wirklich einmalig...
Sent 26 September 2011, 22h23
...diese Wunderaufnahmen.
Dass man so nahe an sie herankommt, habe ich noch nie erlebt, und ich war doch auch schon einige Male dort oben!!
Gratuliere Melanie:-))

Mel says: RE: wirklich einmalig...
Sent 27 September 2011, 10h58
danke bidi! ja sowas wie gestern habe ich echt auch noch nie erlebt! sooo viele und so nicht scheu, unglaublich!

Domino says: Super Bilder
Sent 26 September 2011, 22h33
Hey Mel
Ganz toll, deine Aufnahmen! Sind schon faszinierende Tiere und in dieser Anzahl und so nah.

Gruss
Domino

Baldy und Conny Pro says: ohne Worte
Sent 27 September 2011, 07h55
sali Mel
top-shots.
Gruess Angelo und Conny

--- says: Genial
Sent 27 September 2011, 12h09
Salü Mel

Tolle Aufnahmen hast du da! Gratuliere dir :-)

Liebe Grüsse

Ayla

CarpeDiem says: Phantastisch
Sent 30 September 2011, 22h48
sind alle diese Bilder. Also so viele zusammen habe ich noch nie gesehen. Der Gipfelsturm ist ja dabei tatsächlich Nebensache ;-). Gratuliere zu diesen super Fotos.

Liebe Grüsse

Anne-Catherine


Post a comment»