Augstmatthorn (2137 m)


Published by beppu , 9 June 2014, 00h55.

Region: World » Switzerland » Bern » Berner Voralpen
Date of the hike: 8 June 2014
Hiking grading: T2 - Mountain hike
Waypoints:
Geo-Tags: Brienzergrat   CH-BE 
Time: 6:00
Height gain: 950 m 3116 ft.
Height loss: 700 m 2296 ft.
Route:Harder Kulm, Suggiture, Augstmatthorn, Lombachalp
Access to start point:PW, (oder Bahn), Standseilbahn
Access to end point:Shuttle Bus, Bus, PW (oder Bahn)
Maps:Schweiz mobil

Bei der letzten Tour hat mich auf dem Rückweg dieser Kamm gegenüber so schön angeschaut dass ich heute eben denselben besuchen will.
 Wir fahren bis Interlaken Ost, parkieren beim Bahnhof und fahren mit der Harderbahn hoch. Beim Hotel Harder Kulm gibts auf der Terrasse bei schönstem Ausblick das Startkafi.
Anschliessend wandern wir, dem Wegweiser Augstmatthorn folgend, mehr oder weniger dem Grat entlang bis Punkt 1878 unterhalb Suggiture. Hier nimmt Heidi den direkten Weg Richtung Lombachalp. 
 Ich gehe weiter dem Grat entlang bis auf den Gipfel Suggiture. Waren doch die Ausblicke unterwegs bisher schon wunderschön, kann man das Panorama von hier als gewaltig bezeichnen. Nach einem Ausgiebigen betrachten der Umgebung folge ich dem Grat weiter bis zum Gipfel des Augstmatthorn. Ich finde den Weg bis dorthin als ungemein schön. Nebst dem gewaltigen Panorama ist auf der ganzen Route der Bergfrühling in allen Variationen stets präsent.
Auf dem Gipfel angelangt mache ich eine längere Pause und lasse die Schönheit ringsum auf mich einwirken.
Danach gehts steil den Hang hinunter, über blühende Weiden direkt ins Jägerstübli. Hier finde ich Heidi wieder und kann den reichlich vorhandenen Durst löschen.
 Eine lohnende Tour, vor allem bei schönem Wetter. In umgekehrter Richtung eher idealer, da von und zu der Lombachalp nur ein einziger  Kurs fährt. (Am Morgen und am Abend, nur gegen Voranmeldung.) 
Selbstverständlich kann man auch von oder bis Habkern laufen, von dort hat es mehrere Verbindungen.

Hike partners: beppu


Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing

Gallery


Open in a new window · Open in this window


Comments (3)


Post a comment

bidi35 says: tolle Wanderung...
Sent 9 June 2014, 09h53
...wo sind denn die Steinböcke geblieben, die hier haufenweise anzutreffen sind??

beppu says: RE: tolle Wanderung...
Sent 9 June 2014, 14h54
Die hatten heute keine Lust zum sich präsentieren. Nur ganz weit weg waren einige zu sehen.

Hibiskus says:
Sent 9 June 2014, 19h33
de hätsch haut ä chaeppi Bluetkonsärfe söue nä;-)))


Post a comment»