Bergseeschijen, "Via Andrea"/"Südgrat"


Published by stataprofi , 1 October 2011, 22h09. Text and phots by the participants

Region: World » Switzerland » Uri
Date of the hike:23 September 2011
Hiking grading: T4+ - High-level Alpine hike
Climbing grading: 5a (French Grading System)
Waypoints:
Geo-Tags: CH-UR 
Time: 4:00
Accommodation:Bergseehütte SAC
Maps:1231 Urseren

Für den zweiten Tag unseres Aufenthalts auf der Bergseehütte haben wir uns den Bergseeschijen vorgenommen. Die Südwand sollte es sein. Wir haben uns für die "Via Andrea" entschieden, eine schöne Route, welche etwas rechts des "Südgrats" die Wand hochführt.

Von der Hütte erreicht man den Einstieg zu den Südwandrouten einfach und schnell in einer halben Stunde. Die Routen sind angeschrieben, und der Einstieg somit nicht zu verpassen.

Die "Via Andrea" führt - zunächst plattig, dann steiler werdend - in sechs Seillängen durch die Südwand des Bergseeschijen (sehr schöne Verschneidung in der dritten Seillänge). Danach geht es auf dem "Südgrat" in weiteren vier Seillängen weiter bis fast auf den Gipfel.

Im letzten Teil der Route haben wir beide dann doch noch die Route vom Vortag ein bisschen in den Beinen gespürt. Wir waren deshalb auch nicht traurig, als wir nach fast exakt 4 Stunden den letzten Stand erreicht haben. Vom letzten Standplatz erreicht man den eigentlichen Gipfel einfach und in wenigen Minuten. 

Wir hatten heute ausreichend Zeit, das schöne Wetter und das wunderbare Panorama zu geniessen. Der Abstieg über den Ostgrat ist einfach (teilweise gesichert) und sehr gut markiert. In ca. 1.5 Stunden waren wir wieder zurück bei der Hütte. Den Rest des Nachmittages haben wir dann mit Zeus (dem Hüttenhund) gespielt - oder wohl eher umgekehrt...

Es gibt noch sehr viel zu entdecken im Bergseegebiet. Wir werden auf jeden Fall sicher (bald) wieder herkommen.

Fazit: Sehr schöne Tour. Im oberen Teil nicht übermässig abgesichert (Mitnahme von Schlingen plus mittelgrosse Cams (grün, rot) sicher keine schlechte Idee).

Tipp: "Granitzauber" (von Toni Fullin und Andy Banholzer), ziemlich umfassender Kletterführer für das Bergseegebiet. Kann direkt auf der Hütte bezogen werden.

Hike partners: Sunneschy, stataprofi


Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing

Gallery


Open in a new window · Open in this window

T5 I AD+
T4
23 Aug 19
Bergseeschjien · _unterwegs
T4 4+
T4 4+
T4

Post a comment»