World » Germany » Norddeutsches Tiefland

Norddeutsches Tiefland


Order by:


5:00↑25 m↓25 m   T4+  
13 May 24
Leuchtturm Arngast
Schlick muss man nicht lieben, aber es erleichtert diese Unternehmung ungemein... So, nachdem die ersten Ausflüge ins Watt erfolgreich abgeschlossen sind, darf es auch mal etwas anspruchsvoller sein. Aber was bedeutet eigentlich anspruchsvoll? - Ein freundlicher Hikr hat bereits einen witzigen Vorschlag für eine...
Published by Bergmax 25 May 2024, 18h22 (Photos:20 | Comments:1)
7:00↑50 m↓50 m   T3+  
4 May 24
Zu Fuß auf die Insel Norderney
Anreisemöglichkeit für Individualisten... Obwohl Norderney näher am Festland liegt als Baltrum, werden Wattwanderungen dorthin wesentlich seltener angeboten. Ein Blick auf Seekarte und Luftbild verrät, dass das Watt etwas weniger Raum für die Überquerung zulässt, aber vor allem ist es nicht damit getan, dass man drüben...
Published by Bergmax 16 May 2024, 21h46 (Photos:19 | Comments:5)
4:15↑100 m↓100 m   T3  
6 Apr 24
Wattwanderung nach Baltrum
Kleinste der bewohnten Ostfriesischen Inseln.... Nach dem Einstieg in die Wattwandersaison am Tossener Leuchtturm ist eine kleine Steigerung angebracht. Die Überquerung zur Insel Baltrum wird meistens als eher wenig anspruchsvoll bezeichnet und ist auch von der Länge her moderat. Neben den harten Fakten sind auch die...
Published by Bergmax 2 May 2024, 20h56 (Photos:16)
1:15↑27 m↓27 m   T1  
2 Apr 24
Dünen und Moore am Schwarzen Wasser
Neulich war ich in Wesel. Und man muss es ihnen lassen - sie ownen es. Mehrere hundert (!) lebensgroße bemalte Eselfiguren aus Kunststoff wurden seit 2007 im gesamten Stadtgebiet aufgestellt. Meinen Respekt an Frau Westkamp, ich kann mir vorstellen, wie es sein muss, tagein, tagaus über den gleichen Witz lachen zu müssen....
Published by Nik Brückner 2 April 2024, 14h10 (Photos:45 | Comments:1 | Geodata:1)
2:45↑20 m↓20 m   T2  
30 Mar 24
Unterfeuer Tossens
Noch ist die Nordsee kalt... Ähnlich wie im Gebirge sollte man auch im Watt lieber mit einer bescheideneren Tour in die neue Sommersaison starten. Schneereste sind freilich nicht so sehr das Problem, wohl aber das noch reichlich frische Nordseewasser. Aber Kneippen soll bekanntlich sehr gesund sein... Das Tossener...
Published by Bergmax 10 April 2024, 21h33 (Photos:10)
   T1  
13 Jan 24
Berlin ist eine Reise wert
Unser letzter Berlin-Besuch liegt schon 16 Jahre zurück. Die Stadt hat viel zu bieten. Kultur, Geschichte, Kunst, Architektur, Multi-Kulti uns sonstige Attribute, die man mit so einer Metropole in Verbindung bringt. Ein sportliches Ereignis war der primäre Grund, warum wir in die Hauptstadt reisten. Das Ereignis ließ aber noch...
Published by alpstein 15 January 2024, 19h45 (Photos:32 | Comments:2)
3:00↑40 m↓40 m   T2  
5 Sep 23
Wattenweg Duhnen - Insel Neuwerk
Zu einem besonderen Stadtteil Hamburgs... Wattwandern empfinde ich als angenehme Abwechslung zum Alpinwandern. Man muss auch gut planen, aber nicht soviel bergauf laufen. Und das angenehme Klima an der Nordsee behagt mir immer. Nach meinem Debüt an der Minsener Oog liegt es nahe, mal die berühmte Route nach Neuwerk zu...
Published by Bergmax 12 September 2023, 22h16 (Photos:40)
1:30↑70 m↓70 m   T1  
9 Jul 23
Naturschutzgebiet Hahnheide
Auf dem Weg nach Norden, die Waldwanderung verspricht zumindest etwas Kühle bei der Affenhitze. Östlich von Trittau liegt das Naturschutzgebiet Hahnheide. Wie auf opentopomap.org ersichtlich, durchziehen etliche Wanderwege das Gebiet. Die Signalisierung ist ausbaufähig. Wir spazieren am Friedhof vorbei, halten uns dann rechts...
Published by Max 3 August 2023, 22h19 (Photos:8)
0:30↑35 m↓35 m   T1  
21 Apr 23
Litberg (65m), höchster Berg im Landkreis Stade (STD)
Nach dem tollen Tag auf Helgoland nutzte ich den folgenden, wettermässig wunderschönen Tag, um noch weitere Höhepunkte des Nordens zu erobern: der erste war hier der Litberg, auf dessen Gipfel ein Aussichtsturm, dessen Besteigung "Pflicht" ist, da man von der Plattform einen wunderschönen Rundblick hat, steht. Man erreicht den...
Published by stkatenoqu 23 April 2023, 09h59
↑65 m↓65 m   T1  
21 Apr 23
Hülsenberg (156m), höchster Berg im Landkreis Harburg (WL)
Im recht hübschen Ort Sieversen kamm man am Ende der Strasse "An der Reithalle" parkieren und dort der Waldstrasse bis zum einem Querweg folgen. Bald danach findet sich der steile Aufstiesgweg auf den Gipfel des Hülsenberges, der mit einem plastikgeschützten Papierausdruck aller diesen Punkt betreffenden wissenswerten Dingen...
Published by stkatenoqu 23 April 2023, 10h08