COVID-19: Current situation

Wyssi Flue 2354 m 7721 ft.


Peak in 14 hike reports, 26 photo(s). Last visited :
29 Dec 18

Geo-Tags: Niesenkette, CH-BE


Photos (26)


By Publication date · Last favs · By Popularity · Last Comment


Reports (14)



Frutigland   WT5  
29 Dec 18
Hohniesen Spezial
Die sprichwörtliche Langsamkeit der Berner Verwaltung hat mitunter auch Vorteile. So zum Beispiel bei den Wildschutzzonen, deren grundlegende Überarbeitung im Kanton Bern seit schätzungsweise 10 Jahren in der Pipeline ist. Wo sie sehr gern auch bleiben darf, denn eine Runde wie die heute begangene wäre in Kantonen wie etwa...
Published by Zaza 29 December 2018, 21h28 (Photos:14)
Frutigland   T6 AD III  
15 Sep 18
Niesengrat TOTAL - eine Nachahmungstat
Nachdem mich die Tour von Interlaken nach Brünig über den Brienzergrat völlig begeistert hat, bin ich zufällig auf Tobis Bericht von seiner kompletten Überschreitung des Niesengrats gestossen. Ich war sofort Feuer und Flamme seine Monstertour zu wiederholen, allerdings habe ich lange gezweifelt, ob ich den technischen und...
Published by StephanH 17 September 2018, 21h12 (Photos:11 | Comments:2 | Geodata:1)
Frutigland   T3  
26 Jul 16
Wyssi Flue - anstelle des Linterhores
Wie schwärmte doch Ursula von der Überschreitung vom Chratzchumisattel zum Linterhore - heute war’s geplant; doch wegen der auf der etwas abschüssigen Passage vorherrschenden Nässe, meist dichten Wolkenfeldern und zeitweisen Niederschlägen, verzichteten wir darauf. Bei guten Bedingungen müsse dies nachgeholt werden - so...
Published by Felix 5 August 2016, 09h06 (Photos:38)
Frutigland   T6 AD III  
2 Jul 15
Niesengrat TOTAL
Beim zweiten Versuch hat die Überschreitung geklappt. Die 37km des gesamten Niesengrates hoch über dem Entschligental vom Niesen bis zum Hahnenmoospass mit 5400m Auf- und 4100m Abstieg konnte ich in 21.5 Stunden bewältigen. Der letzte Zug bringt mich nach Mülenen (691m). Um 20 Minuten nach Mitternacht startet mein...
Published by Tobi 7 July 2015, 21h44 (Photos:71 | Comments:21 | Geodata:1)
Frutigland   T4  
24 Oct 13
über zwei weitere Gipfel der Niesen-Kette: Honiese und Wyssi Flue
Einen herrlichen Herbsttag beschert uns der Ausflug ins Simmental - es gilt, endlich wieder einmal auf den Niesengrat zu steigen, und (für mich) neue Gipfel und Wege kennenzulernen. Kurz vor der Galerie im Zwüschbächgrabe im Gebiet Frutigen, Ried, Lee halten wir aufwärts auf teilweise kaum mehr erkennbaren Pfad,...
Published by Felix 2 November 2013, 18h37 (Photos:66 | Comments:2)
Berner Voralpen   T6 PD III  
4 Jul 12
Niesengrat TOTAL – leider NEIN
Ein lange gehegtes Projekt soll endlich Wirklichkeit werden: die Überschreitung des gesamten Grates vom Niesen bis zum Hahnenmoospass. Der ideale Zeitpunkt ist nun gekommen: eine Vollmondnacht und ein langer Tag so kurz nach der Sonnenwende. Doch leider spielte das Wetter wieder mal nicht mit… Mit der letzten ÖV-Verbindung...
Published by Tobi 6 July 2012, 23h35 (Photos:42 | Comments:17 | Geodata:1)
Berner Voralpen   T6 II  
16 Jun 12
Niesengrat Fortsetzung: Schmelihore, Honiese und Wyssi Flue
Nach ein paar Touren auf den Niesen und der Überschreitung des Niesengrates bis zum Mäggisserehore, war es an der Zeit, diesem Grat weiter Richtung Adelboden zu folgen. Das schöne Sommerwetter, Steinadlerbeobachtung und gute Verhältnisse bescherten dieser Tour das Prädikat "to remember". Route Start bei der Hst....
Published by bacillus 17 June 2012, 09h47 (Photos:18)
Frutigland   WT5  
9 Feb 12
Winter in Linter
Ältere Semester werden sich vielleicht daran erinnern: Es gab einst eine Zeit, in der die Schweizer Illustrierte auch dann lesenswert war, wenn man sich nicht besonders für Homestories von Schweizer Fernsehansagerinnen oder Sportlern interessierte. Diese Zeit endete irgendwann in den 1980er Jahren. Nun begab es sich aber,...
Published by Zaza 9 February 2012, 14h58 (Photos:16 | Comments:4)
Frutigland   T5+ II  
1 Dec 11
Im Dutzend williger
...oder zwölf Gipfel hinter dem Niesen. ... Heute ist mutmasslich der letzte gäbige Tag im 2011, um schneefrei auf dem Niesengrat herumzuwandern. So nehme ich den ersten Zug nach Reichenbach und steige, zunächst mit Stirnlampe, auf dem üblichen Weg (Stöpfflue - Unterniesen - Oberniesen) in den Niesensattel (1955 m). Gut zu...
Published by Zaza 2 December 2011, 08h01 (Photos:15 | Comments:5)
Frutigland   WT5  
1 Feb 11
Chirel-Trilogie
Am Ende des langen Chireltales im Diemtigtal finden sich einige schöne, steile Winterrouten, auf die ich schon lange mal ein Auge geworfen hatte. Aber wie kommt man bloss ohne Auto dort hin? Autostopp ist eine Option, eine andere ist der Einstieg durchs Estrichfenster, und die wählte ich heute. Das Engstligental zwischen...
Published by Zaza 1 February 2011, 15h30 (Photos:24 | Comments:5)