Hikr » Mountain running » Hikes » Grisons [x]

Mountain running » Reports (48)


RSS Last added · By post date · By hike date · Last Comment
   
Lenzerheide    
27 Jun 09
graubünden marathon
auf www.graubuenden-marathon.ch ist der weg umfassend und bestens beschrieben. dem sind die diesjährigen besonderheiten und meine eigenen einsichten beizufügen: meteorologisch haben wir bei natriumsparendem nebel und teilweisem regen durchaus unseren spass. einzig die vielgelobten aussichten verpassen wir...
Published by beatfox 29 June 2009, 21h13 (Photos:5)
Oberengadin   T3  
29 Jun 10
Berglauf ins Val Languard
Mittelschwerer Berglauf mitsursass58von Punt Muragl zur Segantinihütte und von dort bis unter den Piz Languard, Abstieg über die Alp Languard, von dort mit Sesselbahn bis Pontresina. Der Übergang über die Fuorcla Pischa nach Bernina Suot ist wegen Schnees nicht möglich. Von Punt Muragl bis zur Chamanna Segantini (2731)...
Published by fuemm63 2 July 2010, 17h55 (Photos:19 | Geodata:1)
Valsertal   T2  
11 Jul 10
Valserberg-Passlauf
Leichter, rund zweistündiger Berglauf (T2+) von Inder Peil (1667m) auf den Valserberg (2504m) – der eigentlich kein Berg, sondern ein Pass ist – und auf demselben Weg zurück. Die Strecke verläuft auf einem alten Saumpfad der Valser, der neuerdings auch Teil des WeitwanderwegsWalserweg Graubünden(SchweizMobil...
Published by fuemm63 24 July 2010, 19h43 (Photos:19 | Geodata:1)
Valsertal   T3+  
12 Jul 10
Wissgrätli off trail run
Lauf von der Kapelle Zerfreila (1985m) auf das Wissgrätli (2866m), einem beliebten Skitourengipfel im Valsertal. Die Strecke verläuft unter 2200 m ü.M. auf dem rotweiss markierten Bergwanderweg zum Guraletschsee (2409m), darüber off trail durch die Hänge. Die Tour beginnt bei der GedenkkapelleZerfreila(P. 1985), die man...
Published by fuemm63 24 July 2010, 20h12 (Photos:24 | Geodata:1)
Valsertal   T3+  
14 Jul 10
Furggelti-Lauf
Berglauf von der Kapelle Zerfreila (1985m) zur Läntahütte SAC (2090m), über das Furggelti (2712m) und retour zum Ausgangspunkt. Die Strecke verläuft durchgehend auf rotweiss markierten Bergwanderwegen und ums Zerfreilahorn, das Wahrzeichen von Vals (siehe Valserwasser), herum. Die Tour hat (wie ich erst postum merke) schon...
Published by fuemm63 24 July 2010, 21h13 (Photos:50)
Valsertal   T3  
17 Jul 10
Hora-Gipfellauf
Mitsursass58will ich den Hausgipfel von Vals, dasHora, vom Dorfteil Valé aus erlaufen. Das Horn thront als mittlerer von drei gut sichtbaren Felszähnen über Vals-Platz. Obwohl der Gipfel auch fast zärtlichHöreligenannt wird, haben immer wieder Rüfen und Lawinen das Dorf bedroht. Davon zeugen die vielen sichtbaren...
Published by fuemm63 24 July 2010, 22h00 (Photos:44 | Geodata:1)
Valsertal   T3  
19 Jul 10
Faltschonhorn mit off-trail-Abstieg
Berglauf von der Leisalp (2051m) auf das Faltschonhorn (3022m). Die Strecke verläuft bis zur Fuorcla da Patnaul (2773m) und weiter bis auf den Gipfel des Faltschonhorns auf einem rotweiss markierten Bergwanderweg. Abstieg (T3+) direttissima und off trail durch das Patnaultälli und das Tällitobel bis Gadastatt (1817m). Mit...
Published by fuemm63 25 July 2010, 01h15 (Photos:36 | Geodata:1)
Valsertal   T3+ I  
20 Jul 10
Fanellhorn-Gipfellauf
Berglauf von Zerfreila (Kapelle, 1985m) auf das Fanellhorn (3124m). Die Strecke verläuft bis zum Fanellgrätli (2712m) auf einem rotweiss markierten Bergwanderweg, vom Grätli bis aufs Fanellhorn auf einem blauweiss markierten Alpinwanderweg. Die Tour beginnt bei der GedenkkapelleZerfreila(P. 1985), die man mit dem Auto oder...
Published by fuemm63 25 July 2010, 11h52 (Photos:22 | Geodata:1)
Oberengadin   T1  
19 Aug 10
Samedan - Alp Muntatsch
Al termine della Frazione di Muntarutsch c'é un percorso misurato di 3,4km - 414m di dislivello con tanto di tempo ufficiale! Si compila una cartolina con i propri dati e si timbra con il tempo di partenza, si sale in mountain bike, nordic walking o di corsa e si timbra la cartolina all'Alp Muntatsch, si imbuca e la...
Published by gebre 25 August 2010, 00h38
Prättigau   T3  
10 Sep 10
Berglauf "Rund um den Vilan"
Will man sich auf die "grossen" Bergläufe in den Alpen vorbereiten, so ist es sicher kein Fehler, sich im Training malden dort geforderten Aufstiegshöhenmetern anzunähern.Da aber in meiner Heimatregion ein ununterbrochener Aufstieg über 1500 Höhenmeter und mehr (und das möglichst noch auf...
Published by marmotta 11 September 2010, 01h13 (Photos:15)
Oberengadin   T2  
6 Nov 10
Cho d' Valletta 2.496m
Per Hikr in italiano: Allenamento veloce con un clima favoloso...correre a novembre a 1700m in maglietta è raro! Dal parcheggio mi dirigo verso la chiesa di San Peter e proseguo fino alla frazione di Muntarutsch, dove inizia una strada sterrata che arriva all'Alp Muntatsch (2.188m), proseguo fino all'Alp Munt (2.234m) e...
Published by gebre 7 November 2010, 23h46 (Photos:12)
Valsertal   T3+ I  
10 Jul 11
Ampervreilhorn-Gipfellauf
Für das Ampervreilhorn finden sich auf hikr.org noch keine Tourberichte. Der Schneeschuh-Bericht von rihu nennt irrtümlich das Ampervreilhorn, meint aber das Wissgrätli. Berglauf von Vals-Valé aufs Ampervreilhorn. Route - Teil I: Ziemlich steiler und saftiger Aufstieg auf rotweissem Bergwanderweg vom Wegkreuz in Vals-Valé...
Published by fuemm63 10 July 2011, 20h59 (Photos:24 | Geodata:1)
Valsertal   T2  
14 Jul 11
Valser Aqua-Running – s'isch guat...
Nach den Unwettern von gestern hat sich das Wetter fast ausgeregnet. Meine Frunthorn-Tour kann ich begraben. Trotzdem fahre ich mit dem Postauto ins Zervreila hoch und schaue, was sich auf dem Hang zwischen Zervreila und der Bergstation Gadastatt oder in der Valserrheinschlucht machen lässt. Route Start bei der...
Published by fuemm63 14 July 2011, 19h24 (Photos:20 | Geodata:1)
Valsertal   T3+ I  
16 Jul 11
Traversierung Hennasädel
Ein weiterer Gipfel im Rhombus zwischen Vals-Valé, Peiltal, Zevreilasee und Fanellhorn: der Hennasädel (2668 m). Der coupierte Gipfel, den man als eine Art Vorgipfel zum Guraletschhorn ansehen könnte, hat bisher in einem hikr-Bericht von pizflora Erwähnung gefunden.Hennasädelbedeutet walserisch „Hühnerstange“....
Published by fuemm63 16 July 2011, 23h20 (Photos:24 | Geodata:1)
Safiental   T2  
21 Jul 11
Interkultureller Passlauf von Vals nach Turrahus
Die Schuldigen heissen Nemo, Otto und Peter –alle drei meteorologische Tiefs. Nachdem eine weitere Kaltfront mit literweise Regen und 'sommerlichen' Temperaturen von 11 Grad weitergezogen ist und die steilen Berghänge das meiste Wasser wieder 'abgeschüttelt' haben, nehme ich den Tomülpass mit möglichem Exkurs aufs...
Published by fuemm63 21 July 2011, 22h37 (Photos:24 | Geodata:1)
Valsertal   T3 I  
26 Jul 11
Bleschaturra: Berglauf mit Kraxel-Exkurs
Vom Wissgrätli (2866 m) aus sind sie mir letzten und vorletzten Sommer ins Auge gestochen: die Bleschaturra - die weissen Türme. Es handelt sich um einen brüchigen Grat, der vom Wissgrätli aus wie eine Flosse mit zwei Gipfeln (2733 m und 2655 m) in Richtung Norden ausläuft und zwischen Finsterbach und Guraletschsee thront....
Published by fuemm63 26 July 2011, 21h11 (Photos:24 | Geodata:1)
Surselva   T4+  
29 Jul 11
Im Beinahe-Blindflug über die Fuorcla da Puozas
In diesem Juli war es aus meteorologischen Gründen echt schwierig, ein Wetter-Fenster zu finden, in dem auch grössere Berglauftouren im Valsertal möglich waren. Am letzten Tag meiner Valser Sommerferien schaffe ich es doch noch, die letztes Jahr an der Fuorcla da Patnaul ins Auge gefasste Traversierung vom romanischen Val...
Published by fuemm63 30 July 2011, 22h36 (Photos:32 | Geodata:1)
Oberengadin   T2  
21 Jun 12
Berglauf über den Pass Suvretta
Wegen des noch vielen Schnees entscheiden sursass58und ich uns für einen Passlauf durch Seitentäler des Engadin. Unser Track ist eine kürzere Variante eines Laufs Suvretta loop...di corsa! von gebre. Startpunkt ist dieStn. daSpinas (1815 m)in derVal Bever, die nur zu Fuss oder per Bahn zu erreichen ist, das Strässchen...
Published by fuemm63 23 June 2012, 11h45 (Photos:31 | Geodata:1)
Schanfigg   T2  
1 May 15
Chur - Tschiertschen - Arosa (trailrun 28km / +1700m)
Encore un 1er mai noyé sous l'eau, comme si le Dieu des patrons voulait se venger de s'être fait imposer ce jour férié. Impossible pourtant de sacrifier un jour de congé en restant à la maison. Une longue étude du radar de meteosearch.ch laisse penser que l'extrême ESE de la Suisse devrait être moins arrosé, cap donc sur...
Published by Bertrand 5 May 2015, 09h22 (Photos:1 | Geodata:1)
Basse Engadine   T3  
9 Jul 15
Von Susch nach Cinuos-chel über Cna da Grialetsch und Cna digl Kesch
Nachdem sich der gestrige Mittwoch aufgrund des nicht berauschenden Wetters als Museumstag angeboten hatte und ich die Gelegenheit zum Besuch des Segantinimuseums in St. Moritz genutzt habe - zum Preis von sFr. 10.- werden doch einige eindrückliche Bilder dieses Künstlers gezeigt und unter der Kuppel darf man auch das...
Published by Runner 26 July 2015, 17h13 (Photos:33)