Schnee und Schiff


Publiziert von Zaza , 15. April 2018 um 20:51.

Region: Welt » Schweiz » Bern » Jungfraugebiet
Tour Datum:15 April 2018
Schneeshuhtouren Schwierigkeit: WT4 - Schneeschuhtour
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-BE 
Zeitbedarf: 6:30
Aufstieg: 1850 m
Abstieg: 2100 m
Kartennummer:254S

Vor vielen Jahren, in den Gründerzeiten von Hikr, als die Neutouren häufig und die Polemiken heftig waren, hat ein junger, dynamischer Berggänger einige Möglichkeiten ausfindig gemacht, um Schneetouren mit einer Schiffahrt zu verbinden (klick, klack). Diese Touren sind auch für betagtere und weniger dynamische Menschen von Interesse und so mache ich mich heute auf zum berühmten Faulhorn, das nach dem Ende der Wintersaison der Firstbahn ziemlich verlassen sein müsste. 

Von Schwendi bis zur Bussalp bleiben die Schneeschuhe auf dem Rucksack. Danach liegt eine geschlossene Schneedecke und ab etwa 2000 m trägt der Schnee trotz der unerwartet hartnäckigen Bewölkung bestens. Auf dem Faulhorn weht ein giftiges Lüftchen, so mache ich mich nach einer kürzeren Rast hinunter zum Einstieg ins Nordcouloir. Dieses weist logischerweise auch harten Schnee auf und weil ich nicht auf Steigeisen umsatteln mag, gehe ich über die Fulegg runter, wo der Wind den Sommerweg teilweise freigelegt hat. Das hat den Vorteil, dass ich gleich zur Bonerenweng komme, wo das Schwabhorn zu verlockend aussieht, um es links liegen zu lassen...

Nun geht es auf angenehmem Schnee (leicht aufgesulzt) über die weiten Flächen der Bättenalp bis Gstepf, dann über Plangäu runter ins Giessbachtal. Unterhalb von 1500 m ist der Schnee zunehmend sumpfig, aber ab etwa 1100 m ist dann eh alles aper. Somit bleibt noch der hübsche Abstieg über die Schweibenalp (wo ich den ersten Menschen seit Schwendi treffe) und auf dem (offiziell gesperrten) Wanderweg den Giessbachfällen entlang zum Hotel Giessbach und dann runter zum See. Und kurzum kommt dann das schwach belegte Schiff nach Interlaken daher. 

Tourengänger: Zaza


Minimap
0Km
Klicke um zu zeichnen. Klicke auf den letzten Punkt um das Zeichnen zu beenden

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»