Welt » Deutschland » Alpen » Allgäuer Alpen

Allgäuer Alpen


Sortieren nach:


6:15↑1398 m↓1388 m   T4-  
11 Mai 18
Rubihorn 1959m. e Geißalphorn 1953m.
In occasione del ponte dell'Ascensione era in programma un bel fine settimana in montagna, purtroppo il meteo non è stato molto collaborativo e quindi solo una giornata con gli scarponi! Meta: un classico dell'Allgäu ... il Rubihorn, che offre uno stupendo panorama sulla valle del fiume Iller sulle molte cime alpine...
Publiziert von asus74 15. Mai 2018 um 20:43 (Fotos:26)
2:30↑730 m↓730 m   T4 IV  
7 Mai 18
Aggenstein Nordwandtrilogie
Aggenstein - Nordwandtrilogie So rasch der Frühling in den Tälern Einzug gehalten hat, so hartnäckig hält sich der Winter in den Hochlagen. Wer in dieser Zeit Hand an alpinen Fels legen möchte und sein Basislager im Allgäu hat, kommt am wuchtigen Kalkklotz namens Aggenstein kaum vorbei. Seine sonnigen Südwandrouten...
Publiziert von ChrisKoala 9. Mai 2018 um 07:59 (Fotos:2 | Kommentare:2)
4:00↑900 m↓900 m   T3+ I  
29 Apr 18
Grünten (1738m) & Co. - Überschreitung des Allgäuer Wächters
Das Grüntenmassiv - aufgrund seiner alleinstehenden Lage über dem Illertal "Wächter des Allgäus" genannt - ist dank seiner steilen Flanken im Frühjahr relativ schnell ausgeapert. Ich war zwar vor 11 Jahren schon mal oben, doch in Kombination mit Burgberger Hörnle und Siechenkopf wird auch eine abermalige Besteigung...
Publiziert von Fabse_94 30. April 2018 um 16:07 (Fotos:16)
3:30↑1200 m↓1200 m   T4 I  
27 Apr 18
Entschenkopf (2043m)
Bisher habe ich es noch nie auf den Entschenkopf geschafft, heute sollte es endlich soweit sein. Falls noch zu harte Altschneefelder anzutreffen wären, hatte ich noch ein paar Leichtsteigeisen dabei. Altschneefelder waren ab 1400 m.ü.M. vermehrt anzutreffen und auch gefroren. Diese waren aber noch ohne Steigeisen zu begehen,...
Publiziert von pete85 2. Mai 2018 um 19:40 (Fotos:7)
1:15↑380 m↓380 m   T2  
24 Apr 18
Revanche am Hittisberg (1.328 m)
Was sechs Wochen doch ausmachen können... Anfangs März bin ich am Hittisberg noch im Tiefschnee gescheitert http://www.hikr.org/tour/post130071.html. Nun, 6 Wochen später komme ich ohne jegliche Schneeberührung hoch (und natürlich auch wieder runter)... Wieder gings vom Parkplatz Sausteig bei Hittisau (1.047 m) in Richtung...
Publiziert von Manu81 29. April 2018 um 22:20 (Fotos:5)
2:30↑750 m↓750 m   T3  
24 Apr 18
Eineguntkopf (1.639 m) und Falken (1.561 m) vom Leckner See aus.
Der Eineguntkopf und der Falken sind die beiden letzten Gipfel der Nagelfluhkette, welche mir noch fehlen. Um diese Lücke zu schließen, gehts aus Richtung Hittisau ins Leckner Tal. Der Plan ist, die Tour weitestgehend weglos zu gehen, was dann auch gelingt... Vom Parkplatz (987 m) aus folge ich noch kurz der Fahrstraße, bis...
Publiziert von Manu81 29. April 2018 um 23:11 (Fotos:11)
8:00↑940 m↓940 m   T3+ IV  
21 Apr 18
Ein kantiges Hörnle: Über den Dächern von Burgberg
Wolfgang und ich wollen zum Klettern, um unsere Seilschaftsfähigkeiten zu verbessern. Mit dem Burgberger Hörnle ist schnell eine geeignete Mehrseillängentour gefunden, garantiert ohne Schneekontakt. Die Anfahrt aus dem fernen München dauert zwar etwas länger, dafür gibt es jedoch endlich mal ein neues Hörnle. Der Zustieg...
Publiziert von ZvB 23. April 2018 um 21:04 (Fotos:26 | Geodaten:1)
1:00↑100 m↓100 m   T1  
7 Apr 18
Schwarzer Grat 1'118m; höchter Punkt des Landkreises Ravensburg (RV)
Einige Kilometer Luftlnie nördlich des Gebiets, in dem wir unsere erste Tour an diesem Tage erleben durften, liegt der höchste Punkt des Landkreises Ravensburg, der zum Bundesland Baden-Württemberg gehört, mit Namen Schwarzer Grat und gleicher Höhe wie die Kalzhofner Höhe! Hier kostet die Zufahrt auf der Mautstrasse zur Alp...
Publiziert von stkatenoqu 8. April 2018 um 17:47
8:00↑1050 m↓1050 m   T3 IV  
30 Mär 18
Abbruch im Klettergarten Etscherwand - dann eben zur Südkante des Burgberger Hörnle
Zunächst fuhren Philipp und ich nach Nesselwängle um zur Etscherwand (Klettergarten beim Gimpelhaus mit 8 Routen von 5 bis 6+) zuzusteigen. Erstaunlicherweise liegt in Tannheim und Umgebung noch recht viel Schnee. Da es laut Wetterbericht aber in Tannheim bis +13´°C werden sollen und von früh bis spät die pure Sonne dem...
Publiziert von pete85 3. April 2018 um 18:34 (Fotos:16)
5:00↑1000 m↓1000 m   T3+  
21 Mär 18
Prodelkamm im Winter
Bei wiedermal überschaubar schönem Wetter ergab sich die Möglichkeit einer ausgedehnten Nachmittagsrunde über den Prodelkamm. Der ist schon im Sommer recht einsam - im Winter trift man außer Gamsen, Füchsen und Eichhörnchen wirklich garniemanden... Los gehts am Parkplatz des Alpseecoasters. Ich mache mir garnicht erst...
Publiziert von Manu81 22. März 2018 um 21:53 (Fotos:13)