Welt » Deutschland » Alpen » Allgäuer Alpen

Allgäuer Alpen


Sortieren nach:


3:00↑450 m↓450 m   T2  
18 Nov 18
Riedberger Horn 1'787m, Bolgen 1'686m, Wannenkopf 1'712m
Unten grau, oben blau gilt auch heute, sodass einer Bergwanderung im Allgäu nichts im Wege stand. Start am grossen Parkplatz bei der Grasgehrenalp, von wo wir dem breiten Weg Richtung Kamm (Bolgen) wählten. Recht bequem erreichten wir so den Abzweig zum ersten Gipfelziel, dem Riedberger Horn. Der Weg dorthin ist ganz toll...
Publiziert von stkatenoqu 18. November 2018 um 19:15
2 Tage 9:30↑1740 m↓1450 m   T3+  
4 Nov 18
Vom Mittag zum Hochgrat in 2 Tagen
Das Tessin hatte uns dieses Mal im Stich gelassen: Regen, Schnee, keine Sonne an unserem traditionell letzten Wanderwochenende des Jahres. Aber das Allgäu verhieß Sonnenschein und trockene Verhältnisse und das sollte wenigstens teilweise so kommen. Normalerweise würde man die Strecke vom Mittag (Immenstadt) zum Hochgrat...
Publiziert von basodino 6. November 2018 um 17:41 (Fotos:97)
2:45↑310 m↓310 m   T2  
3 Nov 18
Weiherkopf 1'665m, Grosser Ochsenkopf 1'662m
Nebel in den Niederungen, Sonne auf den Spitzen der Berge, so oder ähnlich war der Wetterbericht für diesen Samstag. Somit war klar, dass wir eine Tour in nebelfreien Lagen unternehmen wollen. Die Liftanlage in Bolsterlang brachte uns zur Bergstation an der Nebelgrenze, von wo wir über einen schönen, wenn auch durchaus steilen...
Publiziert von stkatenoqu 3. November 2018 um 20:56
9:00↑1200 m↓1200 m   T5- VI-  
3 Nov 18
nördliches Höllhorn (2145m) - Südwand (1-2 SL, IV-, 55m) nach kurzem Versuch am südlichen Höllhorn
Geplant war das südliche Höllhorn über den Südgrat. Nachdem sich nach gefühlten Ewigkeiten endlich der Nebel und die Wolken lichteten, hatte meine Freundin recht stark mit ihrem (von Zeit zu Zeit) niedrigen Blutdruck zu kämpfen und fühlte sich entsprechend schlapp. Da auch ich mich am heutigen Tag nicht überragend...
Publiziert von pete85 17. November 2018 um 19:51 (Fotos:33 | Kommentare:2)
2:45↑900 m↓900 m   T3  
26 Okt 18
Burgruine Falkenstein bis Zirmgrat und übers Tal zurück zum Parkplatz
Nach dem Dienst hatte ich noch Lust und Kraft für eine kleine Tourenrunde. Da bietet sich der Grat nahe Pfronten geradezu an. Gestartet wurde bei bestem Wetter am Parkplatz 200 Hm unter der Burgruine Falkenstein (man könnte über die Straße auch weiter nach oben fahren). Nach der Burgruine Falkenstein noch bei der...
Publiziert von pete85 11. November 2018 um 10:38 (Fotos:13)
10:00↑1750 m↓1750 m   T5 II  
21 Okt 18
Marchspitze (2.609 m)
Die Marchspitze... Schon zum zweiten mal in diesem Jahr wagen wir uns an diesen Traumgipfel mit seinem Traum-Westgrat. Der erste Versuch Anfang Juli scheiterte an einem grandiosen Versteiger, eine Rinne zu früh, zum unteren Westgrat. Wir sind dann leider in sehr ungutes Bruchgelände gekommen, und frustriert wieder abgestiegen...
Publiziert von Manu81 4. November 2018 um 23:55 (Fotos:44 | Kommentare:4)
7:30↑1650 m   T6 III L  
20 Okt 18
Das Beste zum Abschluss: Kleine Höfats Nordostgrat und Höfats Zweiter Gipfel Nordostgrat
Doch, schon wieder. Höfatstour Nummer vier innerhalb von zehn Tagen. Als ich diese meiner Meinung nach schönste Steilgrasrunde des Allgäus vor sechs Jahren das erste Mal in Angriff genommen habe, hätte ich nie gedacht, dass diese Tour irgendwann einmal zu meinem Standardprogramm gehören würde. Die unheimliche...
Publiziert von quacamozza 31. Oktober 2018 um 11:44 (Fotos:39 | Kommentare:7)
2:30↑600 m↓400 m   T4  
19 Okt 18
Herbstlicher Bummel am Fellhornkamm
Nachdem ich gestern an der Kleinen Höfats die erholsame Einsamkeit genossen habe, stürze ich mich heute ins Touristengetümmel. Mein Ziel ist dieses Jahr unter anderem, bisher von mir noch nicht aufgesuchte Locations im Allgäu abzuklappern. Da fallen mir zum Beispiel einige Alpen ein, von denen ich letzte Woche schon einige...
Publiziert von quacamozza 30. Oktober 2018 um 10:40 (Fotos:8)
5:00↑1350 m   T6 III L  
18 Okt 18
Kleine Höfats Überschreitung Nordostgrat-Ostgrat
Heute ist die dritte Höfats-Tour innerhalb einer Woche fällig. Nachdem es nach Besteigung der Kleinen Höfats letzte Woche zweimal auf die Höfats ging, ist jetzt wieder die Kleine Höfats an der Reihe. Da kann man natürlich einwenden, das sei ja nicht gerade ein abwechslungsreiches Programm, aber diese Berge machen echt...
Publiziert von quacamozza 28. Oktober 2018 um 20:12 (Fotos:30 | Kommentare:7)
6:00↑1700 m   T4+  
14 Okt 18
Schattenberggrat und mehr...
Ein Traum-Herbsttag mit klarer Sicht und perfekten, trockenen Bedingungen kündigt sich an... Da will ja nur noch eine adäquate Tour gefunden werden! Eine aussichtsreiche Gratüberschreitung im mäßig anspruchsvollen Gelände drängt sich hierfür quasi auf: der Schattenberggrat. Vor einigen Jahren noch als "Geheimtip" und "nur...
Publiziert von Manu81 28. Oktober 2018 um 21:27 (Fotos:27)