Welt » Deutschland » Alpen » Allgäuer Alpen

Allgäuer Alpen


Sortieren nach:


3:30↑600 m↓600 m   VI  
8 Jan 18
Rubihorn Nordwand - Versuch im Osterspaziergang
Nach gutem winterlichen Start Ende November entwickelt sich das Ganze in den heutigen Tagen schon eher zu einem "Horrorwinter". Viel zu warm, Föhn ohne Ende. Permanente Temperaturen über +10°C sollte es um den Jahreswechsel herum eigentlich nicht geben. Da Eisklettern (in der näheren Umgebung) damit ausfiel, entschieden wir...
Publiziert von pete85 14. Januar 2018 um 22:06 (Fotos:11)
4:45↑380 m↓380 m   VII- WI4  
2 Jan 18
Hölltobel Arena - Übungsfälle und Mooshammer
Letzter Tag mit Ulla. Mir geht es geringfügig besser, aber an die Rubihorn Nordwand ist weiterhin nicht zu denken. So steigen wir gemächlich ein weiteres Mal zur Hölltobel Arena auf. Und immerhin - hier ließ sich noch brauchbares Eis finden! gekletterte Routen: Übungsfälle WI 3- Übungsfälle direkt WI 4- Mooshammer...
Publiziert von pete85 9. Januar 2018 um 08:39 (Fotos:6)
5:30↑700 m↓700 m   ZS- III  
1 Jan 18
Abbruch Rubihorn Nordwand
Nachdem am Vortag schon fast bis zum Einstieg mühsam im tiefen Schnee von Ulla und mir gespurt wurde, sollte heute die Ruby Thuesday folgen. Leider ging es mir schon während der Nacht außerordentlichmies (nein, der Sekt war nicht schlecht) - ich vermutete eine Lebensmittelvergiftung (jetzt ein paar Tage später kann ich sagen...
Publiziert von pete85 7. Januar 2018 um 10:46 (Fotos:7)
8:00↑950 m↓950 m   VII- WI4  
31 Dez 17
Mixedklettern in der Hölltobel Arena - Sektor Halb und Halb und Rubihorn
Tag 2 mit Ulla. Ursprünglich war an Tag 2 und 3 die Durchsteigung der Rubihorn Nordwand geplant. Aufgrund der großen Neuschneemengen und Temperaturen am heutigen Tag wegen Föhns von über +10°C ging es zum Training in die objektiv sichere Hölltobel Arena. Die Eisbildung ist soweit ganz gut - ein Jammer, dass in der nächsten...
Publiziert von pete85 6. Januar 2018 um 08:52 (Fotos:27)
2:00↑700 m↓700 m   WS  
29 Dez 17
Ornach (1532m) und Jochschrofen (1625m)
Viel Neuschnee, Sonne, blauer Himmel und das alles noch während den Brückentagen zwischen den Feiertagen. Beste Voraussetzungen für eine Skitour im Allgäu auf Heimatbesuch. Dummerweise sehen das aber alle so und verstopfen mit mir gemeinsam das ganze Allgäu - 2h Stau ist für mich Rekord in 2017. Aber ein echter Ski-Nerd...
Publiziert von Schneemann 29. Dezember 2017 um 22:14 (Fotos:15)
2:30↑700 m↓700 m   WS  
26 Dez 17
Frühmorgentour: Grünten-Übelhorn (1738m) - weder grün noch übel
An Weihnachten in die Berge, eigentlich eine Pflicht in diesem schneereichen Winter - diesmal bat sich der 2. Weihnachtsfeiertag dank wunderbarem Sonnenwetter an. Der Grünten ist eine der ersten grösseren Erhebungen im Alpenvorland im Allgäu. Von daher trägt er auch die Bezeichnung "Wächter des Allgäus". Der Berg ist...
Publiziert von Schneemann 30. Dezember 2017 um 13:10 (Fotos:13 | Geodaten:1)
4:30↑600 m↓600 m   WT3  
24 Dez 17
Ein Heiligabend auf dem Piesenkopf
Tjaja, viel Zeit für Berge war wenig die letzten Monate; zu viel um die Ohren leider. Um so schöner ist's aber, dann doch mal wieder rauszukommen - eine Unternehmung an Heiligabend hat ja gewissermaßen schon Tradition bei uns. Dieses Jahr indes gestaltet sich die Schneelage doch etwas üppiger, als es in den Vorjahren der Fall...
Publiziert von maxl 27. Dezember 2017 um 20:22 (Fotos:25)
6:00↑380 m↓380 m   VIII-  
17 Dez 17
Drytooling in der Hölltobel Arena - Snacks und Kraks
gekletterte Route: Snacks and Kraks M8- Nach 3 1/2 Wochen wage ich mich erneut an die Route - auch mangels Alternativen. Die großen Neuschneemengen verhindern die meisten anderen Kletterrouten und in der Hölltobel Arena muss man keine Angst vor Lawinen haben. Dass ich die letzten Wochen etwas mehr die Kraftausdauer...
Publiziert von pete85 21. Dezember 2017 um 10:03 (Fotos:19)
↑920 m↓920 m   WS-  
16 Dez 17
Pulver von unten, Pulver von oben, Pulver überall - Gr. Ochsenkopf + Rangiswanger Horn
Wenn es im Dezember pulvert, heißt es losziehen, auch wenn das Wetter vielleicht einmal keinen ungetrübten Sonnenschein verspricht - immerhin gibt es dann Pulver nicht nur unten, sondern auch von oben. Wer weiß wie oft man in Anbetracht des Klimawandelssolche Verhältnisse so früh im Winter noch erleben wird… Einzeln ist...
Publiziert von simba 28. Dezember 2017 um 08:33 (Fotos:17)
↑1230 m↓1230 m   WS-  
2 Dez 17
Dreifahnenkopf bis Bleicherhorn - "Lücken füllen" statt Lückenbüßer am Ende des Ostertals
So langsam werden die Lücken für mich in der Hörnergruppe kleiner, die noch unbestiegenden Gipfel weniger. Kein Wunder, ist es doch das von meinem Wohnort am schnellsten erreichbare, Revier für Skitouren (klammert man den Schwarzwald einmal aus). Deswegen trifft es nun die Gipfel in den zu füllenden"Lücken", doch...
Publiziert von simba 5. Dezember 2017 um 18:05 (Fotos:20)