Welt » Deutschland » Alpen » Allgäuer Alpen

Allgäuer Alpen


Sortieren nach:


2:30↑520 m   T2 WT2  
23 Apr 17
Reuterwanne (1542m) - abendliche Spritztour von Jungholz
Der nette Grasbuckel der Reuterwanne ist im Winter schon von zahlreicher Hikr-Prominenz bedappert worden, und das zurecht: Der Gipfel ist trotz einiger Hatscher-Passagen recht schnell erreichbar und bietet trotz der eher geringen Höhe dank des geringen Baumbestandes ein deutlich besseres Panorama als beispielsweise das Wertacher...
Publiziert von sven86 25. April 2017 um 22:03 (Fotos:14 | Kommentare:1)
8:00↑1310 m↓1310 m   T2  
10 Apr 17
Prodelkamm-Überschreitung und gruselige Zugabe
Vorgestern erst in den Hindelanger Urlaub gestartet ist heute nochmals tolles, mildes Wetter angesagt, bevor es dann kühler und wechselhafter werden soll. Eine Tour ist angesagt: der Prodelkamm zwischen Alpsee und Thalkirchdorf soll es werden: die Überschreitung der Nagelfluhkette steht zwar eindeutig weiter oben auf meinem...
Publiziert von Tuppie 13. April 2017 um 17:22 (Fotos:21 | Kommentare:2 | Geodaten:1)
3:15↑750 m   T4 IV  
10 Apr 17
Burgberger Hörnle-Südkante und Stuhlwand
Die Hörnle-Südkante ist eine Standard-Klettertour, die fast zu jeder Jahreszeit begangen wird, und zwar oft als Feierabendtour. Dabei kommen gelegentlich auch Jeans und Turnschuhe zum alpinen Einsatz. Das soll natürlich keine Allgemeinempfehlung sein. Und vor allem für Sologänger ist dieser Klassiker nach wie vor...
Publiziert von quacamozza 13. April 2017 um 22:31 (Fotos:13)
3:30↑815 m   T4 III  
8 Apr 17
Kirche und Rauhenberg
Heute geht's mal wieder auf die Kirche, einem wenig besuchten Nagelfluhfelsen südlich des Steinebergs. Wieder sind wir im Dreier-Team unterwegs, wenn auch (bis auf mich) in anderer Besetzung. Die kurze und recht leichte Kletterei eignet sich bestens, um sich in der Vorsaison mit brüchigem Fels und Outdoor-Sicherungstechnik...
Publiziert von quacamozza 12. April 2017 um 21:27 (Fotos:13)
1:45↑850 m↓850 m   T3  
8 Apr 17
Schattenbergkreuz (1685m) oberhalb Oberstdorf
Wintersport-Interessierte kennen die Oberstdorfer Schattenbergschanze, auf der der erste Wettbewerb der alljährlichen Vierschanzentournee stattfindet. Weniger bekannt dürfte der namengebende Berg, der Schattenberg sein. Obwohl ein guter Steig bis zum Schattenbergkreuz führt, das an einer exponierten Gratschulter des...
Publiziert von Murgl 16. April 2017 um 13:13 (Fotos:20)
5:30↑780 m↓840 m   T3  
16 Mär 17
Von Pfronten via Zirmgrat und Alatsee nach Füssen
Wenn man mal wieder Lust auf eine Busfahrt hat, bietet sich eine Streckenwanderung von A nach B an. Nun, wirklich Lust auf den ÖV habe ich auch heute nicht, kann mich aber zumindest mit der Option anfreunden - die Gelegenheit muss am Schopfe gepackt und in eine Wanderung umgesetzt werden, die ich schon länger auf meinem "Radar"...
Publiziert von klemi74 16. März 2017 um 19:56 (Fotos:26)
6:00↑1150 m↓1150 m   ZS III  
16 Mär 17
Rubihorn - mittlere Nordwand (400 m, M3)
Am Morgen zeigten sich gute Verhältnisse nach klarer Nacht und gut angefrorener Schneedecke. Geplant war entweder die klassische, oder aber die mittlere Nordwand - je nach Verhältnissen. Die Verhältnisse waren heute weitgehend sehr gut (eisharter Firn!), wobei ich in SL 5 leider auf nicht ganz so gute Verhältnisse stieß,...
Publiziert von pete85 24. März 2017 um 11:39 (Fotos:34)
9:00↑700 m↓700 m   WI4  
19 Feb 17
Solotrip am unteren Gaisalpfall- heute mal WI 4
Zustieg wie üblich zu den unteren Gaisalpfällen. Solotrip nennt sich die linke der 2 möglichen Varianten über den unteren Gaisalpfall. Im Normalfall ist die rechte Variante (Zapfenstreich) schwerer (ca. WI 3-4), Solotrip meist WI 3+. Aufgrund des Eismangels in diesem Winter stellte sich die Route Solotrip aber als vordernder...
Publiziert von pete85 19. März 2017 um 10:53 (Fotos:10)
7:30↑820 m↓820 m   T1 WT3  
12 Feb 17
Nicht ohne meine Schneeschuhe: Bleicherhorn und Höllritzer Eck
Auf die Einladung im Allgäu einen Vortrag zu halten antwortete ich nur "aber nicht ohne meine Schneeschuhe". Natürlich kann man sich die Gelegenheit in einem neuen Panorama zu wandern nicht entgehen lassen. Einquartiert im Heubethof starteten wir unsere Tour um 10 Uhr und gingen zunächst Richtung Buhls Alpe und von dort...
Publiziert von bergmax82 14. Februar 2017 um 08:29 (Fotos:19 | Geodaten:1)
11:00↑1080 m↓1080 m   IV  
11 Feb 17
Rubihorn Nordwand: ein super Erlebnis
Der Rubihorn Nordwand ist ein Klassiker in den Allgäuer Alpen. Die Klassische Route wird als M4 und 45 Grad schwer bezeichnet. Wir haben bereits letztes Jahr mit dem Gedanken gespielt, die Nordwand des Rubihorns zu besteigen. Dieser Traum wurde jetzt im Februar wahr! Ausrüstung: - Eisgeräte - Technische Steigeisen -...
Publiziert von Eszti 9. März 2017 um 13:27 (Fotos:9)