Welt » Deutschland » Alpen » Allgäuer Alpen

Allgäuer Alpen


Sortieren nach:


↑1600 m↓1600 m   WS  
19 Jan 19
Schnippenkopf - und seine "Pulver Schüssel" im oberen Rettenschwanger Tal
Das eine oder andere Mal wurde der Schnippenkopf auf hikr schon als selten gespurte oder sogar stille Tour beschrieben. Dafür war erstaunlich viel los, was bei bestem Pulverschnee und Traumwetter aber auch nur wenig erstaunlich war. Umso besser, dass der Schnippenkopf auf seiner Seite zum Rettenschwanger Tal bis hinüber zum...
Publiziert von simba 20. Januar 2019 um 17:34 (Fotos:21 | Kommentare:4)
4:00↑590 m↓590 m   WT2  
19 Jan 19
Pfeifferberg mit drei f und die Reuterwanne ist voll
Als die Reuterwanne Anfang Dezember 2018 auf den Merkzettel für den Tourenwinter 18/19 geschrieben wird, denke ich mir noch, dass die größte Herausforderung dieser Unternehmung genügend Schnee sein könnte. Aber der Winter hatte ein Einsehen und mächtig an Frau Holles Zielvereinbarung geschraubt. Der Schnee liegt mittlerweile...
Publiziert von ZvB 21. Januar 2019 um 07:58 (Fotos:24 | Kommentare:6 | Geodaten:1)
↑550 m↓550 m   T2  
5 Jan 19
Bergstation der Hornbahn (1320m) und Achsel (1235m)
Die große Schneefront ist da und nach den ersten 50 cm schneit es fröhlich weiter. Das hat auch Einfluss auf die Tourenplanung, so dass ich beschließe, lediglich ein paar Meter in der Nähe von Bad Hindelang zu gehen. Wären die Bedingungen gut gewesen, so wäre ich bis aufs Imberger Horn gestiegen. Da aber bereits zuviel...
Publiziert von pete85 17. Januar 2019 um 19:33 (Fotos:10)
↑500 m↓500 m   WT2  
26 Dez 18
Reuterwanne, 1542m, Runde ab Jungholz
Wir starten in Jungholz-Längenschwand und gehen zuerst auf präpariertem Winterwanderweg zur Stubentalalpe wie hier beschrieben An der bewirtschafteten Alpe gehen wir der Beschilderung nach in nördlicher Richtung etwas steil bergan. Den Abstecher zum Pfeiferberg machen wir nicht, sondern gehen zur Alpe Obere Reuterwanne...
Publiziert von milan 1. Januar 2019 um 21:32 (Fotos:11 | Geodaten:2)
2:45↑800 m↓800 m   T2  
17 Dez 18
Trilogie im Westallgäu: Riedholzer Kugel, Hauchenberg, Falkenstein
Nördlich der ersten "echten" Aufschwünge der Allgäuer Alpen gibt es noch einige nette Voralpenbuckel, welche durchaus auch einen Besuch rechtfertigen. Die 3 Kurztouren zur Riedholzer Kugel (1.065 m), auf den Hauchenberg (1.242 m) und den Falkenstein (1.115 m) habe ich mir eine Woche vor Weihnachten gegönnt. Doch warum genau...
Publiziert von Manu81 26. Dezember 2018 um 22:43 (Fotos:18)
↑1160 m↓1160 m   ZS  
14 Dez 18
Güntlespitze - idealer Saisonstart an einem idealen Skiberg
Zur Wintertourensaisoneröffnung bäckt man ja des Öfteren kleinere Brötchen - bei teils noch geringer Schneelage empfehlen sich sanfte Wiesenhügel. Damit rechnete ich in Anbetracht der sehr dürftigen Schneelage im vorderen Allgäu auch. Wenn man dann wider Erwarten gleich mit einem "idealen Skiberg" (Zitat des...
Publiziert von simba 17. Dezember 2018 um 19:48 (Fotos:14)
2:30↑650 m↓650 m   T2  
21 Nov 18
Spieser (1651m)
Da nun auch meine Freundin zunehmend aus ihrem Erkältungstief herauskommt, können wir heute gemeinsam eine kleine Herbsttour auf den Spieser angehen. Wir starten von der Nordseite, welche sogar etwas Schnee zu bieten hat. Das erste Eis der Saison sehen wir auch - und zwar auf dem Weg. Im oberen, steileren Bereich ist hier ein...
Publiziert von pete85 2. Dezember 2018 um 17:36 (Fotos:11)
3:00↑450 m↓450 m   T2  
18 Nov 18
Riedberger Horn 1'787m, Bolgen 1'686m, Wannenkopf 1'712m
Unten grau, oben blau gilt auch heute, sodass einer Bergwanderung im Allgäu nichts im Wege stand. Start am grossen Parkplatz bei der Grasgehrenalp, von wo wir dem breiten Weg Richtung Kamm (Bolgen) wählten. Recht bequem erreichten wir so den Abzweig zum ersten Gipfelziel, dem Riedberger Horn. Der Weg dorthin ist ganz toll...
Publiziert von stkatenoqu 18. November 2018 um 19:15
2 Tage 9:30↑1740 m↓1450 m   T3+  
4 Nov 18
Vom Mittag zum Hochgrat in 2 Tagen
Das Tessin hatte uns dieses Mal im Stich gelassen: Regen, Schnee, keine Sonne an unserem traditionell letzten Wanderwochenende des Jahres. Aber das Allgäu verhieß Sonnenschein und trockene Verhältnisse und das sollte wenigstens teilweise so kommen. Normalerweise würde man die Strecke vom Mittag (Immenstadt) zum Hochgrat...
Publiziert von basodino 6. November 2018 um 17:41 (Fotos:97)
2:45↑310 m↓310 m   T2  
3 Nov 18
Weiherkopf 1'665m, Grosser Ochsenkopf 1'662m
Nebel in den Niederungen, Sonne auf den Spitzen der Berge, so oder ähnlich war der Wetterbericht für diesen Samstag. Somit war klar, dass wir eine Tour in nebelfreien Lagen unternehmen wollen. Die Liftanlage in Bolsterlang brachte uns zur Bergstation an der Nebelgrenze, von wo wir über einen schönen, wenn auch durchaus steilen...
Publiziert von stkatenoqu 3. November 2018 um 20:56