World » Germany » Alpen » Allgäuer Alpen

Allgäuer Alpen


Order by:


5:45↑1200 m↓1200 m   T4+ I  
25 Sep 16
Über die Höfats-Wanne zur Gufel an der Höfats
Im Jahr 1977 hatte ich den Höfats-Westgipfel über die Wanne bestiegen und in den letzten Jahren reizte mich das Vorhaben, wenigstens nochmals bis zur Gufel oberhalb der Bergwachthütte zu steigen und wenn möglich, auch den Gipfel zu schaffen. Mittlerweile hatte ich hier durch hikr-Bergfreunde gelesen, dass dieses Unternehmen...
Published by Murgl 26 September 2016, 21h57 (Photos:34)
↑800 m↓800 m   T3 III  
24 Sep 16
Wir geben uns die Kante: Aggenstein
Der Aggenstein an einem sonnigen Herbstsamstag, das ist bestimmt nichts für einen Lonely Planet Scout! Dennoch kann man auch hier eine Insel der Ruhe finden, wenn man für den Anstieg nicht den Normalweg wählt, sondern über die SO-Kante aufsteigt. Das ist eine Kletterei über 4 1/2 Seillängen, die immerhin den unteren III....
Published by ZvB 27 September 2016, 20h46 (Photos:31)
6:00↑1130 m↓1130 m   T4- I  
18 Sep 16
Ammergauer Kreuzspitze, 2185m
Letztes Jahr waren die Verhältnisse bedeutend besser, als wir auf die Kreuzspitze gingen. Was den Tourenverlauf angeht, verweise ich also auf den letztjährigen Bericht. Trotzdem haben wir am Sonntag die geplante Tour gemacht. Die Chancen wenigstens trocken durch den Tag zu kommen haben sich "fast" erfüllt. Erst im Abstieg...
Published by milan 21 September 2016, 18h29 (Photos:11 | Geodata:1)
6:45↑1650 m↓1650 m   T6+ III  
13 Sep 16
Süd-Nord Überschreitung großer Wilder - die bessere Wahl
Nach meinem gescheiterten Versuch vom 17. August den Südgrat im Abstieg zu begehen, kam ich heute wieder um den Grat im Aufstieg zu versuchen. Der Anfangsteil des Südgrates von der Wildenscharte aus ist einfach (I und Gehgelände). Danach folgt eine ca. 15 Meter hohe brüchige Wand (II), gefolgt von Gehgelände und der...
Published by pete85 16 September 2016, 13h01 (Photos:27)
8:30↑1250 m↓1250 m   T6 I  
11 Sep 16
kleine Höfats über Ostgrat
Nach Regenschauern am Vorabend und reichlich nassem Gras beim Zustieg hatten wir schon Befürchtungen die Eingepackten Steigeisen und Pickel nutzen zu müssen. Glücklicherweise trocknete die Sonne das Gras weitgehend ab, bis wir den Einstieg erreichten. Meine Freundin ging etwa die halbe Grattour - einerseits wegen...
Published by pete85 14 September 2016, 15h19 (Photos:32 | Comments:2)
2:30↑250 m↓250 m   T5+ I  
4 Sep 16
kurze Gratwanderung zum kleinen Seekopf
In der Früh ging es mit der Nebelhornbahn hoch zur Station Höfatsblick. Von dort aus Richtung Grat(teilweise nassen Gras) über mehrere kleine Hubel Richtung großer Seekopf. Von diesem über eine kurze ausgesetzte Gratpassage hinüber zum kleinen Seekopf. Von diesem aus ging es hinunter auf den Wanderweg und wieder zurück zum...
Published by pete85 12 September 2016, 13h36 (Photos:9)
7:30↑1700 m↓1700 m   T4 II  
4 Sep 16
Bretterspitz-Westgrat
Schon viel gelesen und viel gehört... der Bretterspitz-Westgrat! Schönste einfache Gratkletterei im Allgäu! Traumhafte Ausblicke! Einfache Kletterstellen, selten ausgesetzt, alles ganz easy! Easy war´s nicht, aber dennoch eine absolute Traumtour und definitv ein ganz großes Highlight meines bisherigen, bescheidenen...
Published by Manu81 8 September 2016, 23h05 (Photos:25)
5:15↑900 m↓900 m   T2  
18 Aug 16
Spieser und Wertacher Hörnle
Die erste halbe Stunde ist zum Vergessen - wenn auch immerhin Teil des berühmten Maximilianswegs. Einziger Vorteil: Neben dem Skilift macht man mit frischen Beinen zügig die ersten 250 Höhenmeter. Und sobald man dann rechts herum biegt in die Mulde "Im Steinbest", wird's richtig schön. Nach einem verbuschten Hang öffnet sich...
Published by Curi 24 August 2016, 12h04 (Photos:22 | Geodata:1)
8:00↑1800 m↓1800 m   T6 III  
17 Aug 16
Abbruch Nord-Süd Überschreitung großer Wilder (2379m)
Meine Freundin ist gestern nach der Arbeit noch schnell auf's Burgberger Hörnle, am heutigen Tag hatte ich frei und eine Überschreitung des großen Wilden geplant. In der Früh noch schnell den am Vortag schon wenig stabilen Wetterbericht angesehen. Und dieser sagt ab ca. 9-10 Uhr Regen voraus. Hm.... bewegen will ich mich aber...
Published by pete85 21 August 2016, 11h08 (Photos:33)
↑300 m↓300 m   PD  
17 Aug 16
Iseler (1876m) Salewa-Klettersteig mit beinahe bösem Ende
Der Iseler-Klettersteig gehört weder zu den längsten (ca. 100 hm) noch zu den schwierigsten (C). Dass trotzdem immer etwas passieren kann, musste ich beim Ausstieg erleben. Ich hatte mich - zwei Meter unter dem Gipfel des Iseler - gerade aus dem Drahtseil ausgehängt, da setzt sich der Riesenklotz, auf dem ich (scheinbar) sicher...
Published by schwarzert 28 August 2016, 15h45 (Photos:2)