World » Italy

Italy » Via ferrata


Order by:


   T4 PD-  
28 Sep 13
Croda Rossa di Sesto : Ferrata familiale, en boucle par le Burgstall et les Rotwandköpfe
Dernière balade de notre semaine triglavo-dolomitique. Les Dolomites ont le bon goût de se situer sur le chemin entre la Suisse et la Slovénie, on y a donc intègré des sorties à l'aller (Sass Rigais et au retour. Les enfants avaient eu droit à une journée de repos la veille pour se remettre du Triglav - repos bien...
Published by Bertrand 18 October 2013, 11h37 (Photos:7 | Geodata:1)
7:00   T3 F  
28 Sep 13
Nabois Grande
g i p f e l/h ü t t e: nabois grande (2313 m)/it/julische alpen e x k u r s: - d a t u m: 28/09/13 t e i l n e h m e r: lee, gü w e t t e r: wechselnd, heiter h ö h e n m e t e r a u f s t i e g: - a u f s t i e g: aus dem val saisera zur rifugio pellarini, zum sella nabois (nabois-pass), über alten felstensteig auf den...
Published by guenter 29 September 2013, 19h11 (Photos:12)
↑1588 m↓1588 m   AD  
24 Sep 13
Ferrata Che Guevara
Der Klettersteig Che Guevara ist mit seinen 1400m Länge einer der längsten in den Alpen. Der Steig ist jedoch nicht besonders schwer, nur am Beginn ist eine C-Stelle zu überwinden, danach ist er meist um B. Dennoch sollte man sich am gesamten Steig sichern da er praktisch durchgehend exponiert ist. Immer wieder gibt es auch...
Published by Matthias Pilz 24 September 2013, 20h45 (Photos:22)
6:00↑966 m↓966 m   T2 V- D  
22 Sep 13
Ferrata 30° OSA, Corno RAT
Quest'anno mi ha preso la scimmia delle ferrate, ho costituito un gruppo di amici con il quale condividiamo le uscite a base di ferro e roccia e nel mio carnet montagnino ho dovuto sacrificare la salita ad alcune cime che avevo in previsione di fare entro l'estate. Ma va bene così. La febbre delle ferrate ci ha portato ad...
Published by Barbacan 23 September 2013, 21h29 (Photos:32 | Comments:5 | Geodata:1)
1 days 1:00↑2200 m↓2200 m   T5 PD+ III AD  
21 Sep 13
Ortler Normalweg
Wir wollten bereits früher im Sommer auf den Ortler, was aber schmerzlich verschoben werden musste. Umso grösser war die Vorfreude in unserer Dreiertruppe, als sich diese Schönwetterphase abzeichnete und die Prognosen für den Samstag immer besser wurden. Vom Parkplatz beim Langensteinlift in Sulden stiegen wir auf dem...
Published by wegener 22 September 2013, 12h45 (Photos:12)
3:30↑1203 m   T3+ F  
21 Sep 13
Mont Chetif, via ferrata (2344 m)
Il Mont Chetif è una punta rocciosa che si erge a ridosso di Courmayeur proprio di fronte al versante meridionale del Monte Bianco e la sua ubicazione lo annovera tra i suoi migliori punti panoramici; la straordinaria vista ravvicinata sul versante della Brenva e sulle vette adiacenti ne consigliano la salita nelle giornate...
Published by stefi 23 September 2013, 10h50 (Photos:15 | Comments:2 | Geodata:1)
10:00   II AD+  
17 Sep 13
Cima Brenta
Nachdem wir beim ersten Versuch gar nichts gesehen haben versuchen wir es heute bei besserem Wetter. Leider hat es aber in der Nacht geschneit. Relativ schnell sind wir bei der Tucketthütte und kurz danach am Beginn des Firnfeldes. Hier kam stürmischer Wind auf und wir mussten warme Handschuhe anziehen, viele Bergsteiger haben...
Published by Matthias Pilz 21 September 2013, 21h33 (Photos:21)
2:45↑750 m↓750 m   T4- F  
15 Sep 13
Auf den Spuren des 1.Weltkrieges hoch über Riva - Cima Rocca (1090m)
Der gesamte Rocchetta-Stock war im Ersten Weltkrieg Frontgebiet, hier verlief der mächtige Festungsriegel »Alto Garda« der österreichischen Verteidigungslinie von der Ponalesperre bis zur Wasserscheide Rocchetta- Cima D’Oro. Auf den Bergen rund um das Ledrotal lieferten sich Österreich und Italien einen erbarmungslosen...
Published by Andy84 9 October 2013, 11h44 (Photos:44)
9:00   AD  
15 Sep 13
Bochetta Central
Die Brentagruppe bietet neben wunderbaren Kletterrouten auch eine Vielzahl an schönen Klettersteigen. Wir wählten mit dem Bochetta Central der laut Klettersteigführer die schönste Aussicht bietet. Schon beim Start wurde dies nicht erfüllt denn wir stiegen durch dichten Nebel auf. In der Hoffnung dieser würde sich mit der...
Published by Matthias Pilz 21 September 2013, 21h41 (Photos:11)
8:00↑1500 m↓1500 m   T3+ I F  
14 Sep 13
Croda Rossa di Sesto 2936m - Biancaneve
Puristi che siamo non abbiamo preso la solita funivia da Bagni di Moso per arrivare alla via ferrata, ma siamo saliti dal parcheggio alla fine della val fiscalina sul sentiero nr. 153 fino alla Rudihütte. Non solo per "mangiare" metri di dislivello, ma soprattutto per essere i primi alla ferrata, le condizioni potrebbero...
Published by georgb 14 September 2013, 23h14 (Photos:7)