Welt » Deutschland » Alpen » Ammergauer Alpen

Ammergauer Alpen


Sortieren nach:


↑1050 m↓1050 m    
13 Jul 17
Mit Millionen Wassertropfen auf den Brunnenkopf / con milioni di gocce d´acqua
Wenn wir unter der Woche mal in die Berge dürfen, können wir uns das Wetter nicht immer aussuchen. Ein angenehmes Ziel für nicht so ganz spitzenmäßiges Wetter ist immer der Brunnenkopf. Dort blühen viele schöne Blumen und der Wirt von der Brunnenkopfhütte ist ein exzellenter Koch. So machen wir uns heute mit dem MTB...
Publiziert von Winterbaer 26. Juli 2017 um 00:10 (Fotos:43)
6:15↑1100 m↓1100 m   T3+ I  
13 Jul 17
Kreuzspitze im Nebel
Mein Afghanischer Gastsohn und ich wollten zum Abschluss unseres Urlaubs noch die Kreuzspitze besteigen, immerhin die höchste Erhebung der Bayerischen Ammergauer Alpen. Leider war erst das Wetter gut, aber die Kondition schlecht, dann genau anders herum. So verblieb nur Donnerstag der 13.7.2017 für den Aufstieg, wobei die...
Publiziert von Ekkehard 24. Juli 2017 um 19:11 (Fotos:38 | Kommentare:4 | Geodaten:2)
7:00↑1250 m↓1250 m   T4- I  
8 Jul 17
Majestät über Traumschlössern: Säuling (2047m)
Wir starteten um 08:30 Uhr am Parkplatz unterhalb des Schlosses Hohenschwangau (813 m, für ein Tagesticket wird eine Gebühr von 6 € fällig) und suchten dort den Einstieg in den Wanderweg, der aufgrund von Bauarbeiten nicht eindeutig zu finden war. So sind wir letztlich auf der Fahrstraße zur Bushaltestelle an der...
Publiziert von churfirst 10. Juli 2017 um 12:54 (Fotos:12)
3:30↑430 m↓430 m   T2  
7 Jul 17
"Unbekannter" Weg am Laberberg
In der Vorbereitung unseres Aufenthaltes in Oberammergau, las ich den Tourenbericht Über den Westgrat weglos auf`s einsame Schaffelbergkreuz...“ von Vielhygler. Tatsächlich war der dort erwähnte Pfad zum Klettergelände und der anschließende Querweg nur in der einen Karte bei Outdooractive eingetragen. Weder bei...
Publiziert von Ekkehard 23. Juli 2017 um 17:25 (Fotos:26 | Geodaten:1)
↑10 m↓10 m    
1 Jul 17
Im Moor an der Ammer / Nella palude all`Ammer
Große Gewittergefahr in den Bergen, da bleibt man lieber im Tal. Die Seen und Moore bieten auf einer Wanderung auch viele interessante Dinge, wenn man nur genau hinschaut. In unseren Ammergauer Alpen besuchen wir gerne das Kochelfilz zwischen Altenau und Unterammergau und das Ettaler Weidmoos. Jede Woche sieht es dort...
Publiziert von Winterbaer 19. Juli 2017 um 00:26 (Fotos:52)
5:45↑1260 m   T5 II S  
26 Jun 17
Drei Klettersteige am Tegelberg und Branderschrofen-Nordgrat
Der Tegelberg ist nicht nur als Ski- und Wandergipfel bekannt, sondern auch für seine Klettersteige. Diese werden insbesondere an den Wochenenden exorbitant frequentiert. Aufgrund des Klettersteigbooms und der Nähe zur Zivilisation kommt es des Öfteren vor, dass Ferraristi einsteigen, die den Anforderungen der Steige nicht...
Publiziert von quacamozza 13. Juli 2017 um 20:41 (Fotos:28)
4:30↑1160 m   T5 II  
22 Jun 17
Kenzenkopf und Gabelschrofen-Überschreitung
Das Kenzengebiet ist das ideale Wanderterrain in den Ammergauern. Von der Kenzenhütte aus lassen sich Touren in alle Richtungen auf gut ausgebauten Wegen unternehmen. Die Wanderungen lassen sich oft aufpeppen, in dem man den einen oder anderen anspruchsvolleren Gipfel am Wegesrand mitnimmt oder gar überschreitet.   Der...
Publiziert von quacamozza 11. Juli 2017 um 11:14 (Fotos:21 | Kommentare:1)
5:15↑1130 m↓1130 m   T3+ I  
18 Jun 17
Kreuzspitze - höchster Berg im bayrischen Teil der Ammergauer Alpen
Als höchster Berg im bayrischen Teil der Ammergauer Alpen ist die Kreuzspitze natürlich ein Anziehungspunkt für Bergsteiger. Obwohl prestigeträchtig, so ist der Berg doch noch lange nicht überlaufen. Freilich steigen an einem schönen Sonntag viele Leute hinauf, dennoch verläuft sich (außer im Gipfelbereich) das Ganze in...
Publiziert von Erdinger 20. Juni 2017 um 09:08 (Fotos:24 | Kommentare:2)
4:45↑1160 m↓1160 m   T5+ IV L  
18 Jun 17
Hoher Straußberg Westgrat
Über den Westgrat des Hohen Straußberg steht im Panico Kletterführer Ammergauer Alpen und Allgäu “[d]er landschaftliche Eindruck ist für sich genommen bereits einen Besuch wert, bedingt durch die frei stehende Lage des Hohen Straußbergs mit einer weit reichenden Sicht.” So viel zur Theorie. Gesehen habe ich am Grat...
Publiziert von bula_f 19. Juni 2017 um 14:56 (Fotos:32 | Kommentare:2)
↑945 m↓945 m    
15 Jun 17
Von Unternogg auf`s Laubeneck / Die Legende vom Gufelmandl
Wochenende, schönes Wetter aber erhöhte Gewittergefahr am Nachmittag. Die Ammergauer Alpen sind von uns aus am einfachsten zu erreichen, außerdem ist es meine Heimat. Aber die Ammergauer sind auch, was die „normalen“ Berge betrifft, am Wochenende immer überlaufen. Zu viele große Städte (München, Augsburg)...
Publiziert von Winterbaer 17. Juni 2017 um 22:25 (Fotos:46)