Under Gumme 1447 m


Andere in 11 Tourenberichte. Letzter Besuch :
19 Sep 18

Geo-Tags: CH-LU, Schrattenflue-Gruppe



Tourenberichte (11)



Luzern   T5 II  
19 Sep 18
Schrattenflue da Sud a Nord
Mi concedo in settimana un’escursione. Non doveva essere troppo lontana da casa e tra i miei progetti c’era in sospeso il Schrattenflue. Meteo buono, compagni d’avventura Paul e Seppi, peccato che Roman non sia potuto venire. Grazie a Hikr mi sono preparata a dovere, traccia GPS compresa in caso di problemi! Lasciamo...
Publiziert von asus74 20. September 2018 um 14:14 (Fotos:38)
Luzern   T4+  
27 Mai 18
Strick: Überschreitung mit SAC-Bergkameraden
Unsicher waren die Wetterprognosen - wir wagten es; und trafen zu Beginn etwas trübe, am Schluss nur leicht trüb-nieslige, unterwegs jedoch meist sonnige, Wetterbedingungen an … In Flühli, nahe Flühli - Hirsegg, P. 1008, beginnen wir beim Ausstellplatz vor dem Südelbach unsere Tour. Rasch gelangen wir zum Hof...
Publiziert von Felix 10. September 2018 um 14:28 (Fotos:51 | Kommentare:2)
Luzern   T5 II  
1 Nov 16
Schrattenflue-Überschreitung
Der Zufall wollte es, dass ich exakt ein Jahr nach der Strick-Hächle-Tour erneut an Allerheiligen auf der Schrattenflue auftauchte. Diesmal, so der Plan, sollte es die gesamte Überschreitung vom Schibegütsch bis zum Strick sein.   Um 9.15 Uhr liefen wir unterhalb der Alp Schlund los. Unser erstes Ziel war der...
Publiziert von أجنبي 3. November 2016 um 20:29 (Fotos:29 | Geodaten:1)
Luzern   T5  
2 Nov 15
Strick - Hächle
Strick - Hächle Schöne Überschreitung über den nördlichen Teil der Schratteflue. Route: Bodehütte - Under Gumme - Ober Gummenegg - Strick - Heftihütte - Hächle - Heideloch - Bodehütte Schwierigkeit: T5 (gem. Alpinwandern / Gipfelziele: Entlebuch / Emmental. SAC Verlag. Aus meiner Sicht eher ein gutmütiges T5....
Publiziert von Aendu 2. November 2015 um 20:07 (Fotos:17 | Kommentare:7)
Luzern   T5 II  
1 Nov 15
Schrattenfluh traverse
Even just looking at a map, the Schrattenfluh is one of the most eye-catching features in the Emmentaler Alps. With its vertical walls to the north-west and its limestone slopes to the south-east, the Schrattenfluh looks pretty wild from any direction. Up close, the mountain is surprisingly accessible to hikers with several marked...
Publiziert von Stijn 3. November 2015 um 21:35 (Fotos:47 | Geodaten:1)
Luzern   T5 II  
1 Nov 15
Strick (1946m) & Hächle (2091m)
„Ab an die Sonne!“, sagte sich an jenem Sonntag die halbe Schweiz – und so auch wir. Gefragt war eine Sonnenhang-Tour hoch über dem Nebel, aber noch unter der Schneegrenze. Fündig wurden wir auf der Schrattenflue, genauer auf dem Strick und der Hächle. Diese zwei zu verbinden, das war unser Ziel. Wir hielten uns bei...
Publiziert von أجنبي 7. November 2015 um 22:55 (Fotos:23)
Luzern   T4+  
16 Okt 14
über den Strick zur Heftihütte
Etwas besseres Wetter hätten wir - anhand der Prognosen - schon erwartet; doch auch das durchwegs trübe, zeitweise sogar leicht feuchte Geschehen liess uns die Freude an der erneuten Überquerung des Stricks nicht nehmen - eine noch etwas erhöhte Vorsicht beim Gang über den abschüssigen Grat war jedoch angesagt …...
Publiziert von Felix 24. November 2014 um 12:25 (Fotos:42)
Luzern   T5 II  
12 Okt 14
Strick und Hächle
Da die Prognosen für das Entlebuch gar nicht so schlecht waren, wollten wir heute eine alte Pendenz erledigen: Die Überschreitung von Strick und Hächle. Von der Station Hirseggbrügg ging es zuerst der Strasse entlang zu Pt. 1008 und von dort dem Wanderweg entlang über Schlüechtli und Gumme zur Obergummenegg. Von dort...
Publiziert von Rhabarber 13. Oktober 2014 um 13:25 (Fotos:14)
Luzern   T5 II  
22 Jun 14
Über Strick und Hächle
Strick (1946m) - Hächle (2091m). Oberhalb des markierten Panoramawegs über die Schrattenfluh gibt es alpine Direktverbindungen, die eine Überschreitung von Strick und Hächle erlauben - zwei eher stillen Gipfeln in einem beliebten Tourengebiet. Hächlezähnd und Hächle. Unser Aufstieg verläuft ruhig, bis uns...
Publiziert von poudrieres 23. Juni 2014 um 20:41 (Fotos:40)
Luzern   T5-  
31 Aug 13
Schratteflue - von Flühli über 5 Gipfel zum Kemmeribodenbad
Von Fühli Post geht es auf dem offiziellen Wanderweg zur Alp Ämmetal, dann weiter den Markierungen folgend über eine steile Kuhweide hoch zu einem markanten Felszacken. Dort treppenartig (t.w. sehr hohe resp. weggebrochene Tritte, Stahlseil) hinauf zum Bärsiligrat. Ich wähne mich glücklich, dieses Wegstück von der Alp bis...
Publiziert von Domino 10. September 2013 um 00:52 (Fotos:23)