Lochberg - P.3074m / Wintergipfel 3074 m 10083 ft.


Peak in 16 hike reports, 41 photo(s). Last visited :
2 Apr 14

Geo-Tags: CH-UR


Photos (41)


By Publication date · Last favs · By Popularity · Last Comment

Reports (16)



Uri   AD  
2 Apr 14
Lochberg (3074m) & Schafberg (2591m)
Hüttenübernachtungen sind dann am Besten, wenn man ein Zimmer für sich hat und auch beim Frühstück keinerlei Andrang herrscht. Da wir die Albert-Heim-Hütte bloss mit weiteren fünf Tourengängern und Hüttenwart Marco teilten, erfüllte sich dieses Optimalszenario. Nur: trotz geruhsamer Nacht war meine Erkältung zwar...
Published by أجنبي 10 April 2014, 22h25 (Photos:28)
Uri   T5 F  
26 Sep 13
Le Lochberg (3074 m) depuis Gwüest
Je ressors les grosses, le piolet et les crampons pour aller faire le Lochberg (3074 m) un "petit 3000" des alpes Uranaises. Je choisis de partir de Gwüest (Göscheneralp) histoire d'éviter le racket du parking du lac. Ça ne rajoute que 200 d+ et amène ainsi l'ascension a 1500 d+. Il est 8h quand je me lance a l'assaut de...
Published by _Manu_ 26 September 2013, 21h54 (Photos:3)
Uri   T3 PD- II  
14 Sep 13
Lochberg 3074m
La nouvelle neige de la semaine n'invite pas trop pour aller caresser la roche alors une petite ascension sur glacier facile sera la bienvenue pour ce samedi. Göscheneralp 8h30, les sommets de la chaîne du Dammanstock sont bien encombrés de nuages quand nous prenons le sentier vers la rive droite du lac. Laissons trace pour...
Published by Pere 15 September 2013, 18h28 (Photos:19)
Uri   AD-  
17 May 12
Skitour Lochberg - super Tag erwischt !
Hochwinterliche Verhältnisse beim Start Eigentlich war die Sektions-Skitour auf das Schärhorn geplant, doch weil die Klausenpassstrasse noch nicht für den Verkehr freigegeben ist, fuhren wir auf die Göscheneralp. Gut, die Strasse war zum Teil etwas vereist und an wenigen Stellen mit Schnee bedeckt, doch wir erreichten...
Published by El Chasqui 17 May 2012, 18h38 (Photos:17)
Uri   T5- PD II  
13 Aug 11
Lochberg (3079 m.)
Torno per la seconda volta dopo poco più di un mese in valle di Göschenen; questa volta l’idea è quella di salire il Lochberg, una cima posta poco sopra il tracciato che collega questa valle ed i suoi rifugi con l’AlbertHeim Hütte e la valle dell’Urseren,cima della quale proprio su Hikr ho trovato alcune...
Published by ivanbutti 14 August 2011, 00h53 (Photos:21 | Comments:5)
Uri   F AD  
5 Feb 11
Lochberg (3074 m)
Interessante, aber teils schweißtreibende Tour auf einen lohnenden Gipfel Am Samstag Vormittag gegen elf Uhr: wir steigen nicht mehr ganz so spritzig wie bei Tourenstart das breite Tal zur Winterlücke hinauf. Die Sonne hat schon deutlich an Kraft gewonnen und in dem windstillen, fast direkt nach Süden ausgerichteten Tal wird...
Published by alpinos 8 February 2011, 21h10 (Photos:24 | Geodata:1)
Uri   T5 F II  
5 Sep 10
Lochberg 3079m.ü.M.
Der Lochberg ist ein relativ einfach zu erreichender 3000er in den Urner Alpen. Er bietet eine hervorragende Aussicht und wird entweder vom Urserental oder von der Göscheneralp in Angriff genommen. 08.15 Uhr, Göscheneralp, Uri. Start eines traumhaften Tages, etwas kalte Temperaturen, dafür reine Bergluft....
Published by budget5 10 September 2010, 23h09 (Photos:23)
Uri   PD+  
27 Jan 10
Lochberg (3074m) nur knapp geschafft
Heute verspricht der Wetterbericht einen bomben Tag zuwerden und das war nicht übertrieben.Wir sind wieder die gleiche Route wie am Vortag zuerst hochgelaufen (Älpetli) bis auf die Ebene mit Punkt 2409. Sind dann in Richtung Albert Heim Hütte hoch und konnten von dort hinunter gefahren zum Punkt 2381. Diese Abfahrt...
Published by Elju 11 May 2010, 20h31 (Photos:9 | Comments:2)
Uri   T4 F II  
27 Sep 09
Lochberg 3074m
Um 06:35 Uhr schritten wir zu zweit über den Staudamm des Göscheneralpsees. Auf der Südseite des Sees marschierten wir bis zur Brücke, die über einen Bergbach führt. Nach der Brücke führt ein blauweiss markierter Bergweg stetig hinauf nach Süden zum Älpergensee. Der Weg...
Published by Lion 30 September 2009, 12h11 (Photos:6)
Uri   PD II  
2 Jul 08
Lochberg (3079 m)
Den Lochberg besteigt man entweder aus dem Osten (oberhalb Alpergensee in Sattel zwischen Planggenstock und Lochberg und dann über den Nordostgrat zum Gipfel) - oder aus dem Westen von der Winterlücke über den Südwestgrat. Da ich die erste Variante - wunderschöne Tour (trotz Verlust meiner innig...
Published by Shepherd 12 July 2009, 23h14 (Photos:18)