Gupf 1378 m


Gipfel in 9 Tourenberichte, 3 Foto(s). Letzter Besuch :
3 Jun 18

Geo-Tags: CH-SG



Fotos (3)


Nach Publikationsdatum · Letzte Favoriten · Nach Popularität · Zuletzt kommentiert

Tourenberichte (9)



St.Gallen   T3  
3 Jun 18
Risipass, Windenpass und Lütispitz (1986 m)
Um diese Jahreszeit müsste da oben Blumenpracht herrschen, dachte ich mir. So war es auch. Mit dem PW nach Stein SG, vis-à-vis der Kirche parkiert und von dort hinauf zum Risipass, den ich noch von einer Schneeschuhtour auf den Stockberg in bester Erinnerung habe. Die Gegend ist auch schneelos sehenswert, die Ausblicke zurück...
Publiziert von rkroebl 4. Juni 2018 um 20:32 (Fotos:30 | Geodaten:1)
St.Gallen   T4  
4 Nov 17
Lütispitz 1987m, durch die Südflanke
Wahrscheinlicher letzter schöner Herbsttag vor Wintereinbruch... Vor fast 6 Jahren war ich das letzte Mal mit Freunden auf dem Lütispitz. Der Lütispitz ist ein dankbarer Gipfel im Toggi, welcher südlich orientiert ist und auch anspruchsvollere Aufstiege ermöglicht. Heute stieg ich über die Südflanke auf und der Abstieg...
Publiziert von RainiJacky 5. November 2017 um 18:13 (Fotos:24)
St.Gallen   T4  
19 Dez 15
Lütispitz (1987 m) via Südflanke: Wandern wie im Frühling!
Nach einer teilweise bedeckten und viel zu milden Nacht war klar, dass die heutige Tour möglichst wenig über irgendwelche (nicht tragenden) Schneeflächen führen sollte. Mit dem Lütispitz (1987 m) im Toggenburg ist das perfekte Gipfelziel für die vorherrschenden Verhältnisse schnell gefunden: Die steile Südflanke apert nach...
Publiziert von marmotta 22. Dezember 2015 um 23:19 (Fotos:16 | Kommentare:4)
St.Gallen   T3  
22 Nov 14
Abwechslungsreiche Rundtour im westlichen Alpstein (inkl. Wänneli)
Eine abwechslungsreiche, genussvolle Rundtour im „Wilden Westen“ des Alpsteins. Im Rahmen meines Projektes „Tüpflisueche“ habe ich bereits jeden Höhepunkt und Gipfel im westlichen Alpstein besucht. Gestern nun wollte ich meinem Freund Bruno einige „highlights“ aus dieser eher selten besuchten Gebirgsgegend...
Publiziert von Hampi 23. November 2014 um 16:30 (Fotos:36)
St.Gallen   T3  
22 Jun 13
Lütispitz, 1987m, von Alt St. Johann
Der Lütispitz, westlicher Vorposten im Alpstein, hatte ich bisher nur 1x besucht und zwar von Lutertannen aus. Gestern nun machten wir den längeren Aufstieg von Alt.St. Johann über die Almen am Gräppelensee. Leider war von den versprochenen Aufhellungen bis zum frühen Abend wenig zu sehen. Der Aufstieg zum Gipfel war durch...
Publiziert von milan 23. Juni 2013 um 11:44 (Fotos:14 | Geodaten:1)
St.Gallen   T5 WS  
16 Nov 12
Überschreitung des Alpstein-Westgrats vom Schofwisspitz zum Schlofstein
Identischer Ausgangspunkt wie auf der früh-winterlichen Tour auf den Lütispitz eine Woche zuvor, aber eine andere Zielsetzung: eine Überschreitung des fünf Kilometer langen Gratstücks des westlichsten Ausläufers vom Alpstein. Obwohl auf der ganzen Strecke knapp unterhalb von 2000 Meter, bewegt man sich nicht nur auf dem...
Publiziert von Nobis 18. November 2012 um 09:07 (Fotos:53 | Geodaten:1)
Appenzell   T3  
6 Sep 12
Haxentest an der Neuenalpspitz
Tach zusammen! Nach 2,5 Wochen Toggenburg sind wir zurück ins noch flachere Flachlandhausen, zumindest kommt mir dies so vor. Hatte ich in den letzten 18 Tagen das Churfirstenpanorama vor Augen, sehe ich nun beim Blick aus dem Fenster flache Straßen, flache Gegend, flaches Gras; alles ist flacher als flach. Nur gut, das ich...
Publiziert von WoPo1961 26. September 2012 um 13:10 (Fotos:18 | Kommentare:6)
St.Gallen   T3+ L I  
30 Mai 12
Lütispitz aus Westen
Inspiriert von einigen Vorgängern und begeistert vom heutigen Wetter musste ich’s einfach tun. Schnell nach dem Mittag raus in Richtung Scharten. Gegen Mittag war die Strecke oberhalb Alt St. Johann zum Glück frei. Ansonsten kann man hier schnell in Schwierigkeiten kommen ;-) Parkplatz frei, die Sonne scheint, also los...
Publiziert von Geepz 30. Mai 2012 um 19:44 (Fotos:22)
St.Gallen   T3  
29 Okt 09
Neuenalpspitz 1816m - Gmeinenwishöchi 1818m
Eigentlich hatte ich geplant den Neuenalpspitz via Schlofstein zu besteigen. Nach einer Spätschicht und nur 4 Std Schlaf habe ich allerdings die Abzweigung bei Rueboden zum Schlofstein total verschlafen. Erst auf dem Risipass realisierte ich das ich nicht war wo ich sein sollte. So bin ich dann halt vom Risipass nach...
Publiziert von chaeppi 2. November 2009 um 17:49 (Fotos:16)