Hikr » Bocchetta Cazzane » Touren

Bocchetta Cazzane » Tourenberichte (23)


RSS Nach Publikation Datum · Nach Tour Datum · Zuletzt kommentiert
Jul 31
Locarnese   T6 III  
25 Jul 18
VAV+
Die Via Alta della Verzasca ist eine lange aber schöne Tour Im September 2016 gingen wir zu zweit die Tour in 5 Tagen. Diesmal in gut 33h mit Start von Tremorgio. Das ist eigentlich auch die logische Weiterführung vom Grat. Einzig wie ich vom Pizzo Campo Tencia zum Barone kommen würde, war mir nicht klar. Dank guter Planung...
Publiziert von tricky 29. Juli 2018 um 10:04 (Fotos:56 | Kommentare:8 | Geodaten:1)
Jun 22
Locarnese   T4  
2 Nov 15
Madone - 2395 m
Publiziert von irgi99 20. Juni 2017 um 09:33 (Fotos:21 | Kommentare:6)
Okt 1
Locarnese   T6-  
20 Sep 16
Via Alta della Verzasca
Tag 1: Mornera --> Capanna Borgna 8.1km, 1103hm Aufstieg, 544hm Abstieg, 6.20h Zustieg via Bellinzona (Monte Carasso) mit der Seilbahn nach Mornera Mit der Seilbahn in Mornera angekommen führt der Weg stetig aber gemütlich bergauf im Wald. Den Klettersteig lassen wir links liegen und können ihn nach einer Stunde von oben...
Publiziert von tricky 30. September 2016 um 13:01 (Fotos:41 | Kommentare:1 | Geodaten:1)
Mai 25
Locarnese   T4+  
21 Mai 16
Pizzo di Vogorno 2442m
Una di quellegiornate bellissima anche se devo essere sincero ero stanco,sia fisicamente che mentalmente,la giornata non è andata come da progetto,volevo fare il Madone e la cima dell'uomo,devo dire ch sono arrivato al canalino con sotto la neve e poi non sono salito,sono salito dal versante della bocchetta che da sul piz...
Publiziert von igor 22. Mai 2016 um 12:50 (Fotos:105 | Kommentare:21 | Geodaten:1)
Mai 13
Locarnese   T4  
24 Mai 15
Madone di Vogorno (2395 m)
"...Tanti gridi di passeri, Tante danze nei rami, Un anima si fa senza più peso, I prati hanno una tale tenerezza, Tale pudore negli occhi rivive, Le mani come foglie S' incantano nell' aria..." (Giuseppe Ungaretti) "Bel picco, al culmine di tre vaste e lunghe costiere cingenti tre valli."...
Publiziert von micaela 25. Mai 2015 um 22:58 (Fotos:87 | Kommentare:31)
Mai 26
Locarnese   T5  
22 Okt 10
Poncione di Piotta (2439 m)
“Considerate la vostra semenza: fatti non foste a viver come bruti, ma per seguir virtute e canoscenza” (IF XXVI 118-120) Che cosa spinge ad oltrepassare le colonne d’Ercole ed esplorare quello che c’è oltre? Non sono sufficienti tre cattedrali della natura a calamitare l’attenzione del viandante? Questi pensieri...
Publiziert von tapio 27. Oktober 2010 um 21:08 (Fotos:24 | Kommentare:4)
Okt 10
Locarnese   T6- II  
8 Aug 11
Via Alta della Verzasca
Via Alta della Verzasca - ein mehrtägier Alpinklassiker par Excellance! Es ist vollbracht - ein Projekt, welches ich seit einiger Zeit schon im Hinterkopf hatte und vor 2 Jahren bei einer gemeinsamen Gratwanderung im Tessin als Ziel definiert wurde. Man hört tatsächlich vieles von dieser Via Alta della Verzasca - kurz VAV...
Publiziert von Bombo 17. August 2011 um 22:52 (Fotos:87 | Kommentare:11 | Geodaten:1)
Okt 15
Bellinzonese   T5 L  
26 Jul 12
Via Alta delle12 Valli: V. Drosina, V. Moleno,Ruscada, V. Sementina
Da die Weiterführung des Höhenwegs von Alpe Piotta nach Leis hinüber vorerst ausserhalb unserer Reichweite ist, weichen wir für einen Tag auf die Via Alta Verzasca aus. Diese erreichen wir von der Alpe dei Laghetti auf der Sella südlich des Poncione dei Laghetti problem- und weglos durch den Kessel oberhalb der Alp. Auf...
Publiziert von jimmy 6. August 2012 um 12:06 (Fotos:27 | Kommentare:5 | Geodaten:1)
Sep 26
Bellinzonese   T4- L I  
22 Sep 12
Madone-Cima dell'Uomo
Oggi volevamo fare una cosa abbastanza tosta ma siccome non siamo in forma e ormai siamo partiti tardi,dico ad Ueli che vorrei fare il Madone,ho fatto tante cime con la via alta ma il madone no. Allora é gia' tardi scartiamo l'idea iniziale e andiamo su ai monti della gana,pensavo che ci fosse da arrampicare e allora mi sono...
Publiziert von igor 24. September 2012 um 21:54 (Fotos:168 | Kommentare:9)
Jul 20
Locarnese   T6- II  
17 Jul 12
VAV 1 arretrato - Cornavosa - Poncione di Piatto - Borgna
Mit einer gewissen Unruhe begann ich meine letzte Etappe auf dem VAV von Norden nach Süden. Zumindest hatte mir die Anstrengung der gestrigen langen Tour nicht geschadet, so dass ich gut wegkam. Zunächst wandert man durch das offene und leichte Gelände unterhalb der Bocchetta del Venn. Die größte Herausforderung liegt hier...
Publiziert von basodino 20. Juli 2012 um 00:02 (Fotos:58 | Kommentare:1)