COVID-19: Current situation
Hikr » Kaluzny » Hikes

Kaluzny » Reports (85)


RSS By post date · By hike date · Last Comment
Jun 5
Liguria   T2  
17 May 97
Monte Mònega (1.882 m), Ligurien, Italien
Vom Passo della Teglia sind wir nordwärts über einen Waldweg gelaufen. Durch verblassende rote Wanderzeichen an Felsen haben wir uns verleiten lassen, auf die westliche Kammseite zu wechseln. Der weitere Marsch war wegen der vielen Felsen und Unebenheiten etwas holprig. Vor dem Carmo di Brocchi sind wir nach rechts über einen...
Published by Kaluzny 5 June 2016, 11h14 (Photos:10)
Jun 4
Liguria   T3  
7 Nov 98
Monte Faudo (1.149 m), Imperia, Ligurien
Der Blick vom Parkplatz hinab auf Taggia und die grosse Autobahnbrücke ist schon beeindruckend. Zur Kirche gibt es eine nette Geschichte: Sie wurde als Versprechen für die Errettung aus den Händen türkischer Piraten im 17. Jahrhundert erbaut. Der Gefangene konnte mit einem Gnadenbild der Heiligen Mutter Gottes in einem...
Published by Kaluzny 4 June 2016, 10h39 (Photos:6)
Jun 2
Liguria   T2  
5 Nov 98
Cima di Marta (2.138 m)
Etwas abenteuerlich war die Fahrt mit dem Auto hinauf zum Pass., Zuerst musste ich mich über die schmale Strasse durch den Ort trauen. In der Strasse gab es einige etwas grössere Schlaglöcher. Über die Piste immer weiter bergauf fahrend tauchte endlich Borniga mit der kleinen Kirche auf. Der Ort wurde ursprünglich mal vom...
Published by Kaluzny 2 June 2016, 13h15 (Photos:3)
Liguria   T2  
3 Nov 98
Balcon di Marta (2.122 m)
Wo an der Colla Melosa die Strasse zu einer Piste wird, zweigt kurz zuvor ein Pfad Richtung Rifugio Grai ab. Erst durch Wald, später durch Wiesenhänge wandert man hinauf zur Piste unterhalb der Hütte. Über die Piste geht es zur Colla Bertrand und auf der Ostseite des Monte Ceriana entlang bis zu den Ruinen unterhalb der Cima...
Published by Kaluzny 2 June 2016, 12h18 (Photos:3 | Comments:1)
Liguria   T2  
1 Nov 98
Monte Pietravecchia (2038 m) und Monte Grai (2012 m), Ligurien, Italien
Von der Colla Melosa folgte ich der Strasse aufwärts. Dort wo sie in eine Piste übergeht, beginnt kurz vorher der Pfad zum Rifugio Grai, Zuerst stieg ich durch Wald aufwärts, später durch steindurchsetzte Wiesenhänge. Kurz vor der Hütte erreichte ich die Piste, die von der Colla Melosa hinaufkommt. Hier bog ich links ab ....
Published by Kaluzny 2 June 2016, 11h44 (Photos:10 | Comments:1)
Jul 18
Bayrische Voralpen   T3  
17 Jun 15
Trainsjoch-Überschreitung
Einige Male war ich bereits auf der Mariandlalm im Trockenbachtal gewesen, doch noch nie war ich hinauf auf das Trainsjoch gestiegen. Diesmal ging's mit meinem kleinen Hund hinauf. Vom Parkplatz geht es zuerst einen Fahrweg ins Tal hinein. Kurz bevor man den Bach quert, biegt der Wanderweg links ab. Über Wiesengelände und...
Published by Kaluzny 18 July 2015, 19h43 (Photos:20)
Jul 3
Bayrische Voralpen   T2  
12 Jun 15
Risserkogel, Tegernseer Berge, Deutschland
Nach 44 Jahren war ich wieder hier, denn ich wollte meine 1. Bergwanderung noch einmal wiederholen. So ganz stimmt das nicht. Damals war ich von der Bergstation der Bergbahn zuerst auf den Wallberg gelaufen und dann zum Risserkogel. Vom Wallberghaus bin ich damals hinunter zur Talstation gewandert, jetzt wieder hinauf zum...
Published by Kaluzny 3 July 2015, 19h10 (Photos:15)
Mar 12
Liguria   T2  
15 May 97
Monte Ceppo (1627 m), Ligurien, Italien
Wanderungen im Hinterland von San Remo können schon etwas Besonderes haben. Während es in der Nähe der Küste noch relativ einfach ist und es in den hohen Bergen im Hinterland auch eine ausreichende Kennzeichnung gibt, kann es im dicht bewaldeten Bereich dazwischen schon einmal schwierig werden. Man sollte weder den Karten,...
Published by Kaluzny 12 March 2014, 20h04 (Photos:10)
Mar 3
Oregon   T1  
21 Sep 96
John Dellenback Dunes Trail, Oregon Dunes National Recreation Area, Oregon, USA
Nachdem wir vom Oregon Dunes Overlook den nördlichen Teil der Oregon Dunes erkundet hatten, war der südliche Teil an der Reihe. Gestartet sind wir vom Eel Creek Campground. Den Holzpflöcken als Wegmarkierung folgend "verloren" wir uns im Sandmeer. Grandios und beeindruckend. Wie beim Bergwandern stiegen wir über einen...
Published by Kaluzny 3 March 2014, 20h01 (Photos:24)
Oregon   T1  
20 Sep 96
Oregon Dunes Loop Trail, Oregon Dunes National Recreation Area, Oregon, USA
Auf dem Weg von Seattle an der Küste entlang nach San Francisco erreichten wir in Oregon bei Florence die Oregon Dunes.Auf einer Länge von 65 km mit bis zu 5 km Breite erstreckt sich ein Dünen, die eine Höhe von bis zu 150 m erreichen.Eine Vielzahl von Wegen führen durch das Dünengebiet, wobei man sich an Holzpfosten...
Published by Kaluzny 3 March 2014, 20h01 (Photos:19)
Feb 16
Washington   T1  
16 Sep 96
Ozette Loup, Olympic NP, Washington, USA
Nach dem Gebirge wollten wir den Pazifik kennen lernen. Dazu fuhren wir zum Ozette Lake. Hier hatten wir uns als Wanderung den Ozette Loup vorgenommen. Gestartet sind wir auf dem Cape Alava Trail. Der Weg führt überwiegend auf Bohlenwegen durch "kalten Regenwald". Die ständige Feuchtigkeit in Form von Regen oder Nebel...
Published by Kaluzny 16 February 2014, 18h01 (Photos:22)
Washington   T2  
15 Sep 96
Klahhane Ridge, Olympic NP, Washington, USA
Nachdem wir vom Hurricane Hill zurückgekehrt waren, sind wir gleich weiter zum Klahhane Ridge gewandert, wo man sich in etwas alpinerem Gelände befindet. Anfangs folgten wir dem Hurricane Ridge nach Osten, wobei der Weg immer über den oder etwas unterhalb des etwas breiteren Kamm führt. Dann führt der Pfad auf der...
Published by Kaluzny 16 February 2014, 12h55 (Photos:9)
Washington   T1  
15 Sep 96
Hurricane Hill (1755 m), Olympic NP, Washington, USA
Wer Seattle besucht, sollte auch zum Olympic National Park auf derOlympic Peninsula fahren. Wir haben Port Angeles als Stützpunkt genutzt und dort in einem Motel übernachtet. Um die Bergwelt zu erkunden, sind wir die Nationalparkstraße hinauf zum Hurricane Ridge Visitors Center gefahren. Das Informationszentrum liegt in der...
Published by Kaluzny 16 February 2014, 12h55 (Photos:15)
Feb 8
California   T2  
6 Sep 96
Bumpass Hell und Cold Boiling Lake, Lassen Volcanic NP, Kalifornien, USA
Nach der Besteigung des Lassen Peak wollten wir uns das geothermische Gebiet im Bumpass Hell anschauen und noch ein wenig durch den Nationalpark wandern. Vom Parkplatz am Lake Helen folgten wir dem Wanderweg zum Bumpass Hell, der anfangs leicht ansteigend durch den Wald führt. Von oben kann man dann das gesamte Gebiet um...
Published by Kaluzny 8 February 2014, 13h40 (Photos:15)
Oregon   T2  
8 Sep 96
Mount Scott (2715 m), Crater Lake NP, Oregon, USA
Wir hatten uns während unserer Fahrt um den Crater Lake den Aufstieg zum Mount Scott vorgenommen, da wir uns einen Gesamtblick auf den See versprachen. Beim Abzweig auf dem Rim Drive zum Cloudcap Overlook beginnt der Weg zum Berg. Zuerst wanderten wir durch offenes Gelände zur Südseite des Berges und anschließend durch...
Published by Kaluzny 8 February 2014, 10h48 (Photos:10)
Feb 7
Oregon   T1  
8 Sep 96
The Watchman (2422 m), Crater Lake NP, Oregon, USA
Auch wenn es sich um keine Bergtour handelt, lohnt sich wegen des Ausblicks der Spaziergang auf den Berg im Rand des Kraters vom Crater Lake. Vom Parkplatz folgt man dem breiten Weg, der sich zuerst am Berghang entlangzieht. Kurz darauf zieht in wenigen Serpentinen durch lichten Bergwald von Westen her zum Gipfel. An diesem...
Published by Kaluzny 7 February 2014, 18h44 (Photos:11)
California   T2  
5 Sep 96
Lassen Peak (3189 m), Lassen Volcanic NP, California, USA
1. Station unserer Reise von San Francisco zur kanadischen Grenze über die Nationalparks war der Lassen Volcanic NP im Norden von Kalifornien. Übernachtet hatten wir am Lake Almanor mit einem tollen Blick auf den Lassen Peak. Im Southwest Information Center besorgten wir uns eine kleine Übersichtskarte und entschieden uns u....
Published by Kaluzny 7 February 2014, 17h24 (Photos:20)
Feb 2
Locarnese   T2  
15 Sep 95
Monte Gambarogno (1734 m), Tessin, Schweiz
An einem der schönen Tage zwischen den Regenschauern und Unwettern am Lago Maggiore in diesem Jahr hatten wir uns den Monte Gambarogno vorgenommen, da wir uns so unmittelbar über dem See einen tollen Ausblick versprachen. Der Aufstieg erfolgte über den Bergrücken, der von der Alpe di Neggia etwas östlich vom Gipfel...
Published by Kaluzny 2 February 2014, 08h12 (Photos:12)
Feb 1
Liguria   T3  
15 Sep 94
Monte Saccarello (2200 m) und Monte Frontè (2152 m), Ligurien, Italien
Bei dieser Rundwanderung geht es über die höchsten Gipfel im Hinterland von San Remo. Es handelt sich um eine leichte Bergwanderung, die überwiegend mit T2 zu bewerten ist. Lediglich der Aufstieg vom Passo di Collardente über den Kamm zum Monte Saccarello verdient die Bewertung T3. Vom Passo di Guardia wanderten wir auf...
Published by Kaluzny 1 February 2014, 18h28 (Photos:12)
Liguria   T2  
10 Sep 94
Monte Grande (1418 m) und Monte Carpasina (1415 m), Ligurien, Italien
Wer sich einen Überblick über das Hinterland der ligurischen Küste nicht weit von San Remo entfernt verschaffen möchte, dem rate ich zu der kleinen einfachen Rundwanderung über Monte Grande und Monte Carpasina. Schwierigkeiten gibt es keine, auch wenn es weglos zu den Gipfeln geht und wieder hinab, denn steil wird es nie....
Published by Kaluzny 1 February 2014, 17h10 (Photos:8 | Comments:1)