COVID-19: Current situation
Hikr » Alpin_Rise » Hikes » Switzerland [x]

Alpin_Rise » Reports (632)


RSS By post date · By hike date · Last Comment
Nov 25
St.Gallen   T6 D 5a  
27 Sep 08
Kreuzberg Traverse Plus
Eine der ganz grossen, klassischen Unternehmungen im Alpstein – ein Tag im vertikalen Reich der Kreuzberge!   Zuerst mal: Danke Alpin_Rise für die Hammer-Tour! Hier geht's zum Kreuzberge-Bericht von Alpin_Rise.   Die Traversierung der Kreuzberge ist eine der klassischen, anspruchsvollen Touren im Alpstein....
Published by Delta 30 September 2008, 07h22 (Photos:18 | Comments:6)
Jul 15
Mittelwallis   AD- III  
14 Aug 11
Dem Mammouth über den Rücken gestiegen
Hinter der Cabane Mountet streckt sich der felsige Mammouth in die weiten Schutthalden. Sein Rücken kann in einer kürzeren, aber nicht weniger lohnenden Kraxelei überschritten werden. Mit Stellen im dritten Grad halten sich die Schwierigkeiten in Grenzen, der Gneis ist excellent. Das Beste ist aber die luftige Atmosphäre,...
Published by Alpin_Rise 27 August 2011, 12h48 (Photos:24 | Comments:2)
Apr 26
Oberhasli   T6- VII-  
3 Sep 14
Tällistock komplett: Inwyler-Bielmeier rauf, Normalroute runter
Der Tällistock hat auf hikr durchaus eine gewisse Prominenz: ein gutes Dutzend Berichte beschreibt den gleichnamigen Klettersteig. Der Eisenweg führt allerdings nicht auf den Hauptgipfel, er endet auf einem Schuttsattel einen guten Kilometer westlich vom eigentlichen Tällistock. Kein Zufall, dass dieser noch keinen Hikr-Eintrag...
Published by Alpin_Rise 22 September 2014, 13h08 (Photos:48 | Comments:5)
Oct 19
Val Müstair   T4  
1 Sep 19
Auf zum alpinen Hauptgewinn, dem Munt da Milli Ons!
Was sich wie ein Erst-April-Scherz anhört, existiert wirklich: ein Millionenberg! Doch erst mal ganz von vorn, der alpinen Erstklässler zählt wohl so: er beginnt mit einem der beiden Einshörner, geht weiter zum Zweienspitz, darauf folgt der Dreierberg und der Dreispiz. Etwas später dann Piz Quattervals, die...
Published by Alpin_Rise 18 October 2019, 10h30 (Photos:34 | Comments:2)
Jul 1
Glarus   T6 AD III  
16 Jul 08
Überschreitung Nüenchamm-Leiststock-Schijenstock-Mittagstöckli
Der Schijenstock wird nur selten bestiegen; gerademal 5 Besteigungen im Jahr sind im Gipfelbuch eingetragen. Die Gipfelziele rundherum sind wohl prominenter und mitunter auch besser zu erreichen. Nichtsdestotrotz bietet die Überschreitung aussichtsreiches, lohnendes Wandern im gehobenen T6-Bereich. Nüenchamm: Vom...
Published by ossi 16 July 2008, 23h36 (Photos:10 | Comments:9)
Jun 28
Glarus   T6 II  
16 Jul 08
Überschreitung Nüenchamm (1903m) bis Schijenstock (1923m) und Fronalpstock (2124m)
Der Gratzug mit den 4 Gipfeln Nüenchamm, Leiststock, Schijenstock und Mittagsstöckli vom beliebten Wanderberg ("Jelmoliberg") Fronalpstock nach Norden  wird gerne übersehen. Im Schatten des dominanten Nachbarn Mürtschenstock bietet die Überschreitung schwindelfreien und T6-erprobten...
Published by Alpin_Rise 17 July 2008, 12h36 (Photos:27 | Comments:5)
Apr 21
Calanda   T5+ AD- III  
18 Aug 14
Calanda Überschreitung
Eine Tour für Steinböcke und Bierliebhaber – die (fast) komplette Calanda-Überschreitung Obwohl man ohne ein Calanda kaum über den Calanda kommt: Eine Tour für zu grosse Bierbäuche ist dies nicht, will man am Napoleon nicht sein persönliches Waterloo erleben. Etwas weniger kryptisch: Die Überschreitung vom Berger...
Published by Delta 20 August 2014, 11h42 (Photos:32 | Comments:4)
Apr 3
Mittelwallis   PD+  
31 Mar 19
Petit Combin : en traversée Fionnay - Panossière - Boveire - Bourg St Pierre [manif MW stop-héliski]
Superbe traversée dans l'ambiance glaciaire incomparable du Grand Combin. Ca fait longtemps qu'on avait envie de participer à une manif anti-héliski, le WE était donc agendé de longue date dans le calendrier familial. Au final je me suis retrouvé seul avec mon lapinou, Agnès soignant encore des...
Published by Bertrand 2 April 2019, 16h52 (Photos:25 | Comments:5 | Geodata:1)
Feb 14
Hinterrhein   AD  
28 Dec 08
Bruschghorn (3054m) mit Abfahrt über den Glaspass nach Thusis
Das Bruschghorn hat zwei gegensätzliche Gesichter: Von Osten aus dem Schams ist es unscheinbar und über sanfte Hänge erreichbar; gegen Westen stürzt es in einer jähen Steilmauer über 1000 Höhenmeter ab. Mit dem deutschen Namen ohne "Piz" voran und als höchste Erhebung weit und breit fällt der Gipfel zusätzlich auf. Eine...
Published by Alpin_Rise 29 December 2008, 23h06 (Photos:12 | Comments:1)
Dec 22
Locarnese   T5-  
27 Aug 18
Genuss im Quadrat: Überschreitung Pizzo Quadro West - Ost
Bei diesem garstigen Winteranfangswetter kann man's machen wie die Rentner, Schwalben oder Zaza: Sie flüchten in den Süden. Oder man wühlt in noch lauwarmen Erinnerungen an den gefühlt endlosen Sommer 2018... Nomen est Omen, das gilt für den Pizzo Quadro ganz besonders: Der Gipfelkopf bildet, aus der hinteren Valle...
Published by Alpin_Rise 3 December 2018, 20h35 (Photos:32 | Comments:1)
Oct 18
Oberhasli   T6- PD II  
13 Oct 18
Gross Gstellihorn - Ein Traumtag am höchsten Gipfel der Engelhörner
Das Grosse Gstellihorn geniesst eine Sonderstellung in den Engelhörnern. Als höchster Gipfel der Gruppe liegt es abseits des zentralen "Hufeisen" mit seinen illustren Kletterzinnen wie Rosenlauistock, Simelistock, Kingspitz, Tannenspitze, Froschkopf und wie sie alle heissen. Ein verblüffender Gesteinswechsel am Gipfelgrat...
Published by Alpin_Rise 16 October 2018, 11h56 (Photos:32 | Comments:1)
Aug 21
Oberhasli   T4 5b  
7 Aug 15
Via Fritz am Pfriendler
Ihren guten Ruf in Kletterkreisen haben die Felspfeiler am Pfriendler nicht umsonst: bester Fels und gute Erreichbarkeit gepaar mit konsumfreundlicher Borhakendichte. So haben die Erschliesser über die Jahre ein recht dichtes Routennetz in die Wand gewoben, was zu einigen Ver(w)irrungen führen kann. Die "Via Fritz" ist ein...
Published by Alpin_Rise 17 August 2015, 17h48 (Photos:8 | Comments:1)
Jul 1
Surselva   T4+  
30 Jun 12
Grosse Crap Mats Runde
Eine meiner schönsten Alpinwandertouren bescherte mir der unbekannte Crap Mats am Anfang der Surselva. Die Runde ist dank diesen Zutaten einmalig: ein lauschiger Startpunkt, dann die berauschend ausgesetzte Querung zur Plaunca Dira um den weglosen Schuttaufstieg zum Tschep mit dem Ringelspitz im Blickfeld zu bewältigen. Eine...
Published by Alpin_Rise 1 July 2012, 17h13 (Photos:10 | Comments:1)
May 22
Uri   T2 5b  
23 Oct 15
Toni Zimmermann-Weg und Abendrot: Plaisir am Nollen bei Erstfeld
Endlich ist sie gefunden, die gut mit ÖV erreichbare Mehrseillängenroute! Der "Toni Zimmermann-Weg" ist nicht nur perfekt per Schiene erschlossen, er entstand indirekt gar dank den Schweizer Bundesbahnen. Denn in den 60er-jahren hatte der Bähnler Toni Zimmermann rund hundert Höhenmeter über dem Eisenbahnerdorf Erstfeld ein...
Published by Alpin_Rise 20 November 2015, 12h07 (Photos:9 | Comments:1)
Apr 29
St.Gallen   T3 VII-  
3 May 09
Silence an der Planggwand am Gonzen
Auch wenn der Fels am Gonzen nicht überall ganz fest ist, kommen alpin angehauchte Kletterfreunde auf ihre Kosten. Je nach Gusto an der hier beschriebenen Planggwand oder am Ghudlet Gonzen, dem kecken Annegretli, unten im Schollberg / Maziferkopf oder gar in der imposanten Südwand. Es kann das ganze Jahr über geklettert werden,...
Published by Alpin_Rise 8 May 2009, 09h34 (Photos:15 | Comments:1)
Sep 21
Bregaglia   4  
12 Jul 17
Auf die Platten, fertig, los: Albigna Seeplatten
Rund um die Albignahütte finden sich eine Reihe Übungsmöglichkeiten, die den Schritt vom Klettergarten zur alpinen Kletterei ideal staffeln. Mit ihrer hervorragenden Bewirtung und dem kurzen Zustieg ist die Hütte ein ideales Domizil für Kletterkuse. Nach dem ich vor gut 15 Jahren einen ebensolchen dort geniessen durfte, kehre...
Published by Alpin_Rise 17 September 2017, 22h42 (Photos:4 | Comments:1)
Sep 11
Surselva   T4 VI-  
27 Sep 09
Piz Cavardiras (2960m) Südgrat
Warum dem Piz Cavardiras die Ehre zu Teil kommt, Namenspate für ein ganzes Tal und eine SAC Hütte zu stehen, kann ich kaum nachvollziehen. Oder wurde etwa das Tal vor dem Berg benamst? Auf jeden Fall ist der Piz Cavardiras 4m niedriger als der Brichlig, Zwillingsbruder und Grenzgipfel UR/GR 100m weiter westlich... Wie dem auch...
Published by Alpin_Rise 29 September 2009, 01h20 (Photos:32 | Comments:2)
Aug 22
Oberhasli   T4 VI  
10 Sep 16
Ein Märchen in Granit: Dornröschenschlaf an der Gelmerspitze 3
Auf diesem Klassiker lernten wir die Qualitäten der Gelmerregion schätzen: bester Granit und relativ einsameTouren inmitten einer zauberhaften Wasserlandschaft. Bereits beim Abstieg von der langen Tagestour über beide Gelmerhörner war da der Wunsch, mal länger im Gebiet zu verweilen. Einen langen Aufenthalt gabs auch diesmal...
Published by Alpin_Rise 5 October 2016, 10h52 (Photos:24 | Comments:1)
Aug 13
Unterwallis   T3+ TD  
12 Jun 16
Via Ferrata Farinetta bei Saillon - der schwierigste Klettersteig der Schweiz?
An sich ein netter Klettersteig, perfekt für die Wetterverlegenheit dieses Wochenende. Doch - dies als Info für alle AspirantINNenund Grund für diesen kurzen Bericht - Der Steig hats ganz schön in sich: Die Stellen im dritten Teil gehören wohl zu den schwierigsten Klettersteigpassagen Schweizweit. Ohne Kraftausdauer und...
Published by Alpin_Rise 13 June 2016, 11h14 (Photos:24 | Comments:1)
Jun 9
Berner Voralpen   T4  
6 Sep 13
Vom Niederhorn zu den Sieben Ängsten: Behängstigend schön!
Nach den abstiegsintensiven Touren der letzten Tage stand mir der Sinn nach etwas Kurzem und Genussvollem. Denn an diesem Spätsommertag stand im Berner Oberland lediglich ein Dreistunden-Fenster offen - was ich aber durch dieses sah, lässt mich noch heute schwärmen! Derart, dass ich hier kurz die lohnende Überschreitung zweier...
Published by Alpin_Rise 26 September 2013, 18h54 (Photos:16 | Comments:5)