Speer mit Grappenhorn-Umrundung


Published by Rhabarber , 9 June 2014, 11h20.

Region: World » Switzerland » St.Gallen
Date of the hike: 8 June 2014
Hiking grading: T3 - Difficult Mountain hike
Waypoints:
Geo-Tags: Speerkette   CH-SG   Speer-Mattstock   Zürcher Hausberge 
Time: 6:00
Height gain: 850 m 2788 ft.
Height loss: 1250 m 4100 ft.
Access to start point:cff logo Amden
Access to end point:cff logo Amden

Einmal im Leben muss man auch auf dem Speer gewesen sein. Auch wenn dies gerade an den heissesten Pfingsten seit Menschengedenken ist. Deshalb erwarteten wir keine einsame Wanderung. Den Menschenmassen folgend, nahmen wir den normalen Weg von der Bergstation Niederschlag um den Mattstock nach Oberchäseren. Hier spielte gerade eine Ländlerkapelle vor ausverkauften Rängen. Deshalb gleich weiter auf den Gipfel. Beeindruckend dieser Andrang, obwohl man doch noch einige Höhenmeter zu Fuss zurücklegen muss!

Für den Abstieg hatten wir eigentlich keinen Plan, wollten aber ein wenig mehr Ruhe. Ich erinnerte mich, an einen Bericht von marmotta zur Überschreitung des Grappenhorns. Hatte nur noch etwas von T5 im Kopf, aber kaum weitere Informationen. Also folgten wir dem Wanderweg nach Bützli viel zu lange, so dass wir uns deutlich unter dem Grat befanden. Deshalb kletterte ich sobald möglich weglos hinauf um die Situation abzuklären (T5). Ich erreichte den Grat am Ende der Grappe und fand auch eine deutliche Spur, welche doch begehbar aussah. Weil ich aber den weiteren Wegverlauf nicht kannte und meine Begleitung unten auf dem Wanderweg wartete, stieg ich wieder ab. Nun musste eine Strategie her, denn wir befanden uns, von Amden aus gesehen, auf der falschen Seite des Speers! Deshalb folgten wir dem markierten Wanderweg zum Furggli und traversierten von dort weglos, die Höhe haltend nach Furggen. Kurz vor dem Pass erreichten wir wieder einen Wanderweg, dieser ist zwar vorbildlich markiert, wird aber wohl nicht allzu häufig begangen.

Von Furggen stiegen wir wieder ab nach Unterchäseren und folgten, wie schon am Vortag, dem Alpweg via Durschlegi nach Amden.

Hike partners: Rhabarber


Gallery


Slideshow Open in a new window · Open in this window

T2
T3
8 Dec 16
Speer (1951m) · أجنبي
T3
T2
25 Aug 19
Mattstock-Umrundung und Speer · rhenus
T2
2 Jul 13
Speer · amelie

Post a comment»