COVID-19: Current situation

Lampsenspitze - nach langer Zeit wieder mal von mir bestiegen


Published by joe , 11 February 2011, 20h59.

Region: World » Austria » Zentrale Ostalpen » Stubaier Alpen
Date of the hike: 5 February 2011
Hiking grading: T3 - Difficult Mountain hike
Ski grading: PD
Waypoints:
Geo-Tags: A 
Height gain: 1200 m 3936 ft.
Height loss: 1200 m 3936 ft.
Access to start point:Praxmar mit gebührenpflichtigen Parkplatz.
Maps:AV Karte Nr 31/2 Stubaier Alpen

Vom grossen, gebührenpflichtigen Parkplatz in Praxmar zuerst Richtung Nordwesten beim rechten Schlepplift über Wiesen, ab etwa 1.800m etwas steiler durch lichten Wald. Später in abwechselnder Steilheit über schöne Mulden und Kuppen westlich bis zum Schönbichl (2.344m). Weiter durch abgestuftes Skigelände, durch Mulden und über Kuppen, zum Schluß links (südlich) vom felsigen Gipfelaufbau der Lampsenspitze auf eine Einsattelung zu (2.770m) - etwas oberhalb vom Satteljoch. Hier Skidepot und zu Fuß (T3; teilweise eisig, Stöcke hilfreich) auf den Gipfel. Die Abfahrt erfolgt entlang der Aufstiegsroute.

Aufgrund der vielen Schönwettertage ist diese Tour natürlich wieder einmal pistenmässig eingefahren.

Die Lampsenspitze ist auch wegen des Tourenlehrpfades bekannt.

Hike partners: joe


Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing

Gallery


Open in a new window · Open in this window


Post a comment»