Skitour Lampsenspitze


Published by Hade , 23 March 2016, 00h58.

Region: World » Austria » Zentrale Ostalpen » Stubaier Alpen
Date of the hike:27 February 2016
Ski grading: PD
Waypoints:
Geo-Tags: A 
Height gain: 1200 m 3936 ft.
Height loss: 1200 m 3936 ft.
Access to start point:Parkplatz am Ortsende von Praxmar
Maps:AV-Karte 31/5

Die Tour auf die Lampsenspitze nochmal zu beschreiben ist eigentlich unnötig. So viele Berichte gibt es schon... Da ich euch aber die Bilder nicht vorenthalten will, schreibe ich doch noch ein paar Zeilen dazu.
Die Tour auf die Lampsenspitze ist relativ lawinensicher, wenn die Spur gut gelegt ist. Dazu bietet sie einen hohen Ausgangspunkt und eine Rodelbahn im unteren Bereich, wodurch sie auch bei wenig Schnee meist gut zu gehen ist. Zusätzlich gibt es hier noch einen Touren-Lehrpfad, so dass hier immer viel los ist.

Los gehts bei dem großen Parkplatz am Ortsende von Praxmar, beim LVS-Checkpoint vorbei, dann bald nach rechts in den Wald - links geht es zur Zischgeles. Die Spur ist heute teils brutal vereist. Wenn man das umgehen will, kann man auch die Rodelbahn für den Aufstieg benutzen. Wir arbeiten lieber an unserer Steigtechnik...
Nach dem Waldgürtel ist schon der markante Steinmann am Schönbichl zu sehen, auf den es nun zu geht. Hier zweigen wieder Spuren nach links ab, die zur Zischgeles führen. Wir folgen aber weiter der Autobahn zur Lampsenspitze. Der Ansturm ist heute extrem. Kein Wunder bei der angespannten Lawinenlage und dem Kaiserwetter!
Über kupiertes Gelände geht es nach Westen weiter bis schließlich das Satteljoch ins Blickfeld kommt, das man nun anpeilt. Dort bleiben die Ski stehen und ich steige zu Fuß über den schneefreien Rücken zum Gipfel auf während Sascha unten wartet, weil er Probleme mit den Schuhen hat.
Die Aussicht von oben ist gigantisch, da es aber stark zieht steige ich nach ein paar Fotos wieder zum Skidepot ab. Nach der obligatorischen Jause gehts dann auch bald wieder über den Aufstiegsweg hinunter. Der riesen Abfahrtsspaß kommt dabei nicht auf, da alles (hugel)pistenmäßig eingefahren ist. Aber immerhin ist es möglich, bis zum Parkplatz abzufahren.

Hike partners: Hade


Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing

Gallery


Open in a new window · Open in this window


Post a comment»