Zindlenspitz, 2097m mit Abstecher auf Rossälplispitz, 2075m


Published by RainiJacky , 5 June 2018, 21h35.

Region: World » Switzerland » Schwyz
Date of the hike:26 May 2018
Hiking grading: T4+ - High-level Alpine hike
Waypoints:
Geo-Tags: CH-GL   CH-SZ   Oberseegruppe 
Time: 6:30
Height gain: 1350 m 4428 ft.
Height loss: 1350 m 4428 ft.
Route:Ziggen - Aberliboden - Zindlen - Zindlenspitz - Rossalpeli - Rossälplispitz - Rossalpeli - Hohfläschen - Aberli - Zinggen
Access to start point:mit PW bis Ziggen, PP überall am Strassenrand möglich
Maps:Ausdruck: Schweiz Mobil

Endlich wieder eine Bergtour ohne grossen Schneekontakt...

Die Schneegrenze liegt je nach Gebiet immer noch tief bei ca. 2000müM. Und endliche finden wir Zeit für eine tolle Bergtour: den Zindlenspitz, haben wir doch diesen Berg das letzte Mal im Oktober im 2010 bestiegen.

Heute ist rund um dem Wäggitalersee was los - überall Fischer zur frühen Morgenstund, wir fanden kaum einen PP am Strassenrand. Gestartet sind wir in der Ziggenbucht - die klassische Rundtour: via Aberiboden - Obere Zindlen und dann hoch zum Zindlenspitz. 

Oben auf dem Gipfel angekommen durften wir den hikr-Kollegen maenzgi kennenlernen - siehe auch seinen ausführlichen Bericht - welchen wir mit unserer Fragerei in seiner Ruhe störten...

Zusammen setzten wir die Tour dann fort über den Grat - die exponierten Stellen mit Ketten gesichert - weiter bis zum Rossalpelispitz. Bei der exponierten Stelle - von Djenoun als heikel beschrieben -  lag immer Schnee, bei welcher Trittsicherheit und Vorsicht verlangt wurde. Bald zog maenzgi weiter - er wollte den Wägitalerklassiker via Brünnelistock vollenden und verabschiedete sich von uns. Wer weiss, vielleicht kreuzen wir uns beim Abstieg bei der Hohfläschmatt?

Vom Rossälplispitz verfolgten wir noch für kurze Zeit die Überschreitung von maenzig gen Brünnelistock, doch schon bald verliess er unser Blickfeld. Wir stiegen - mit Stahlseilen gesichert - auf der selben Route zurück bis zur Weggabelung und weiter via Rossalpeli - zT über Schneefelder - zur Hohfläschmatt. 

Der Zufall - oder war es Timing? - wollte, dass sich der Weg von maenzgi und uns nochmals kreuzte und so durften wir von seiner tollen Überschreitung hören, welche zum heutigen Zeitpunkt sehr anspruchsvoll und schwierig war.

Schnell wieder zog maenzgi davon, er durfte den Start zur Unihockeysaison nicht verpassen, seine Tour hätte ja nur eine "kleine Aufwärmrunde" sein sollen ... ;-)

Es hat Spass gemacht, dich kennenzulernen, wer weiss, vielleicht kreuzen sich ja unsere Wege auf einer anderen Tour, würde uns freuen.

Nach einem kurzen Boxenstopp in der Hohfläsch-Hütte stiegen wir via Aberli ab - zurück zum Auto - und blickten zurück auf eine tolle Bergtour im Wägital.

Hike partners: RainiJacky


Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing

Gallery


Slideshow Open in a new window · Open in this window

T5+ I
T5 I
T4
T5-
T4-
6 Jul 14
Zindlenspitz (2097m) · Coolidge

Post a comment»