World » Switzerland » Vaud » Waadtländer Alpen

Waadtländer Alpen


Order by:


3:45↑820 m↓820 m   T2  
14 Apr 24
Château-d´Oex, April 2024, 2|2: Chaux de Culand
Unmittelbar nach dem reichhaltigen Frühstücksbuffet im Roc et Neige beobachten wir bei schönstem Wetter die vielen in der Nähe abfahrenden Heissluftballone; wenig später begeben wir uns mit dem PW hoch nach Rossiniere, Solosex- ein kleiner Abstellplatz in der Kurve kommt uns sehr gelegen. Gleich treten wir in den...
Published by Felix 20 April 2024, 22h10 (Photos:18)
4:30↑890 m↓890 m   T2  
13 Apr 24
Chateau-d'Oex, April 2024, 1|2: Monts Chevreuils
Bereits in Les Moulins scheint die Sonne zu Beginn unserer Wanderung - sie wird ganztägig unsere Begleiterin sein. Erst länger folgt der WW dem Strässchen, welches uns über Le Monteiller Devant, P. 965 und P. 1040, Le Trembley, (meist) über Grünflächen hochleitet zu P. 1130. Bei dieser Strassengabelung hält der WW sich...
Published by Felix 19 April 2024, 22h08 (Photos:21 | Geodata:1)
4:00↑1450 m↓1450 m   AD-  
28 Jan 24
Châtillon und Pic Chaussy
Den Waadtländer Voralpen habe ich diesen Sommer viel Aufmerksamkeit geschenkt. Im Winter hingegen kenne ich die Region erst dürftig. Die Kette zwischen Pic Chaussy und Cape au Moine bietet zahlreiche, recht rassige Skitourenziele und ist für mich persönlich mit wunderbaren T6-Erinnerungen verbunden (klick). Der übliche...
Published by Bergamotte 30 January 2024, 20h42 (Photos:18 | Geodata:1)
4:00↑90 m↓1650 m   T2  
12 Oct 23
Von den Rochers de Naye nach Montreux
Vor dem eigentlichen Start gehe ich nochmals hinauf zum höchsten Punkt der Rochers de Naye. Die Aussicht ist immer noch hervorragend, aber nicht mehr so glasklar wie gestern. In der Nähe des Restaurant Alpin beginnt der Bergweg. Er zieht sich hinunter zum Häuschen bei Sautodoz, zu Les Dentaux nach Le Creux à la Cierge. Er...
Published by Makubu 20 October 2023, 10h52 (Photos:20 | Geodata:1)
3:30↑320 m↓580 m   T1  
10 Oct 23
Von L‘Etivaz nach Rossinière
Meine schnellste ÖV-Verbindung nach L‘Etivaz ist via Oensingen - Lausanne - Aigle - Le Sépey. Theoretisch. Die Schwierigkeiten beginnen bereits in Balsthal. Bahnersatzbus. Trotzdem reicht es knapp auf den Schnellzug nach Lausanne. Die Anschlussverbindung nach Aigle wird aber so viel Verspätung haben, dass ich den vorgesehenen...
Published by Makubu 17 October 2023, 13h53 (Photos:16 | Geodata:1)
4:30↑600 m↓600 m   T4-  
7 Oct 23
Oldenhorn - Tour St. Martin/Quille du Diable
Das Oldenhorn (in der LK als Oldehore bezeichnet) oder Becca d'Audon ist aus allen Seiten ein ästhetisch sehr schöner Berg mit einer wohlgeformten Gipfelpyramide. Ein würdiger Punkt für das Dreikantone-Eck Waadt, Bern und Wallis. Ich bestieg ihn bei prächtigem Herbstwetter im Rahmen einer "Bähnlitour" über den leichten...
Published by rhenus 8 October 2023, 23h13 (Photos:35)
5:15↑1880 m↓1880 m   T6 II  
31 Aug 23
Le Biolet 2293m: Oops!…I Did It Again
Irgendwie habe ich den Narren gefressen am Biolet, es ist bereits mein dritter Besuch im 2023. Doch ich wollte unbedingt noch eine weitere Route auf der wilden Nordseite "erschliessen". Damit wäre der Berg nun sehr gut dokumentiert (Übersicht). Mit einem Massenandrang dürfte dennoch nicht zu rechnen sein, selbst die harmlose...
Published by Bergamotte 1 September 2023, 15h33 (Photos:28 | Geodata:1)
1:30↑300 m↓300 m   T2  
29 Aug 23
Niremont (1.514 m)
Wetterbedingt fällt die Feierabendtour kurz und schmerzfrei aus. Der Aufstieg zum Niremont verspricht immerhin eine gute Aussicht zum Moléson (2.002 m), der schon sehr lange in meiner Wunschliste eingetragen ist. Während der kurzen Wanderung über den Osthang zum Niremont ahne ich noch nicht, dass am nächsten Tag anstatt einer...
Published by Riosambesi 3 September 2023, 22h34 (Photos:4 | Geodata:1)
2:30↑500 m↓500 m   T2  
15 Aug 23
La Chaux-Ronde (2.013 m)
Feierabend-Tour in den Waadtländer Alpen zur ersten markanten Anhöhe des langen Bergkamms von Les Diablerets Richtung Westen. Der dank des hoch gelegenen Ausgangspunkts leicht und schmerzfrei erreichbare Chaux-Ronde ist allerdings an sonnigen Sommertagen nur zu empfehlen, wenn sich alle normalen Menschen schon für die...
Published by Riosambesi 20 August 2023, 01h04 (Photos:7 | Geodata:1)
3:15↑620 m↓620 m   T2  
8 Aug 23
Geteillon (2.018 m) und Berneuse (2.054 m)
Ohne große Erwartungen geht es am alten Steinbruch "Carrière des Chamois" am oberen Rand des geschichtsträchtigen Touristenorts Leysin los zu einem Berg, dessen unauffällige Südseite ich letztes Jahr von der benachbarten La Riondaz aus gesehen habe. Auch weil ganz offensichtlch eine Seilbahn bis zum Gipfelplateau der Berneuse...
Published by Riosambesi 13 August 2023, 00h17 (Photos:19 | Geodata:1)