Stellibodenhorn 2988 m 9801 ft.


Peak in 17 hike reports, 142 photo(s). Last visited :
4 Aug 19

Geo-Tags: CH-UR


Photos (142)


By Publication date · Last favs · By Popularity · Last Comment


Reports (17)



Uri   T4  
4 Aug 19
Stellibodenhorn (2988 m): Der Gletscherschwund bringt immer grössere Geröllwüsten
Eigentlich hätte ich heute das Grosse Leckihorn besteigen wollen. Ich schaffte den Einstieg über den untersten Teil des Nordgrats ("Nollen") vom Leckipass her aber nicht. Die Schieferplatten waren rutschig-sandig. Alles in Bewegung, inkl. grössere Felsplatten. Der viele Schnee im letzten Winter hat offensichtlich einiges zum...
Published by johnny68 4 August 2019, 20h43 (Photos:17 | Geodata:1)
Uri   PD  
25 Mar 18
Gross Leckihorn, Stellibodenhorn, Rottällihorn SKT
Bel giro da Realp, doveva essere Rotondo ma con alcuni dubbi sullo stato del couloirsi decide di andare al Lecki, si parte presto con il cambio orario con David, Alessio, Thomas e Mika. dato che ci sono 2 tavolari, si decide di fare la via normale all'andata, per evitare di spingere al ritorno, e scendere sulle sponde Nord per...
Published by marc73 26 March 2018, 19h51 (Photos:4)
Uri   I PD+  
22 Nov 17
Stellibodenhorn & Rottällihorn
Heute mache ich meine erste Skitour der Saison - so früh wie noch nie. Als Ziel habe ich mir das Trio Gross Leckihorn,Stellibodenhorn und Rottällihorn vorgenommen, ein wahrer Marathon, wobei ich das Leckihorn schlussendlich als Pendenz für eine Sommertour auslies. Am Morgen in der Früh laufe ich in Realp los, die Strasse...
Published by D!nu 25 November 2017, 12h35 (Photos:28 | Geodata:1)
Uri   T4  
3 Jul 16
Gross Leckihorn und Stellibodenhorn zum Abschluss des Wochenendes
Da wir schon auf der Höhe übernachten, ist der Weckruf am Morgen nicht so früh. Nach dem Frühstück mit frischer Züpfe geht es los Richtung Gross Leckihorn. Schnell lassen wir die Nebelfelder hinter uns und geniessen Sonnenschein! Vorbei an den Gletscherseen peilen wir in direkter Linie den Leckipass an. Steil hinauf durch...
Published by Fraroe 4 July 2016, 19h35 (Photos:35 | Comments:2)
Uri   PD PD+  
20 Feb 16
Alle Schneearten bei der Rotondohütte
Am morgen früh ging ich los von Realp hoch zur SAC Hütte. Die meisten waren in Andermatt ausgestiegen. Eine 15er Gruppe zog Richtung Albertheim. Der Start schon seit Beginn viel Schnee. Je weiter oben desto mehr Schneefall und die Sicht wurde auch schlechter. Eigentlich wollte ich wie Bergamott drei Gipfel machen via Tälligrat...
Published by tricky 25 February 2016, 15h14 (Photos:18 | Geodata:1)
Oberwallis   PD II PD  
5 Apr 14
De Realp al Pesciora
Giorno 1 tempo bello, vento, freddo neve fresca 0 cm / pericolo valanghe valutato a 1 percorso : realp - stelliboden - rottällihorn - rottällipass - stellibodenhorn - lekipass - gross leckihorn - rotondo hutte durata : 6h (+ 1800 m / - 750 m) diversi :...
Published by lso 22 May 2014, 17h59 (Photos:1 | Geodata:1)
Uri   PD PD  
29 Mar 14
Da Realp a Realp passando dal StellibondenHorn et il Lucendro
Giorno 1 tempo variabile, vento neve fresca10 cm / pericolo valanghe valutato a 2 percorso : realp - stelliboden, stellibodenhorn, rotondohutte durata : 6h (+ 1550 m / -500 m) diversi : Giorno 2 tempo variabile neve fresca20 cm / pericolo valanghe valutato a 3 percorso :...
Published by lso 23 July 2014, 15h49 (Photos:7)
Uri   II TD-  
17 Mar 14
3 Tage am Skihochtouren in der Rotondoregion (2/3)
Weitere Tourentage: So, 16.3.2014 (Tag 1) Di, 18.3.2014 (Tag 3) Nachdem wir gestern mit dem gesamten Material doch ziemlich schwer unterwegs waren, genossen wir es heute mit dem vergleichsweise leichten Rucksack unterwegs zu sein. Steigeisen und Pickel reichten heute vollends. Mo, 17.3.2014 -Tag 2 Überschreitung Gross...
Published by Merida 23 March 2014, 00h42 (Photos:30 | Comments:1)
Uri   PD+  
25 Jan 14
Rotondo-Trilogie
Endlich! Zum ersten Mal in dieser Saison hat es zu einer richtig nahrhaften Skitour gereicht. Bisher verhinderte der Schneemangel in meinen Lieblingsgefilden allzu grosse Projekte. Die wunderschöne Rundtour über Leckihorn, Stellibodenhorn und Rottällihorn steht aber auch allen Genusstürlern offen, dann einfach mit...
Published by Bergamotte 26 January 2014, 16h59 (Photos:27 | Comments:3 | Geodata:1)
Uri   F II  
22 Aug 13
überraschend anspruchsvoll: der Rottälligrat - nach Gross Lecki-, Stelliboden- und Rottällihorn
Im Auswahlführer (SAC) Alpine Touren Zentralschweizer Alpen (2010) wird die Überschreitung des Rottälligrates mit T4 (gleich wie der Aufstieg über den N-Grat zum Gross Leckihorn) angegeben - während der Clubführer Gotthard, Von der Furka zum Lukmanier (1995), immerhin ein „L“ ausweist (ebenso wie der sehr leichte...
Published by Felix 25 August 2013, 17h57 (Photos:80)