Rohrmatten 1041 m 3414 ft.


Other in 22 hike reports. Last visited :
17 Sep 21

Geo-Tags: CH-BE



Reports (22)



Oberhasli   T4 PD I  
17 Sep 21
Anspruchsvolles "Wenig schwierig"
Welch ein Kontrast zur Tour am Rheinwaldhorn am Wochenende zuvor: Beide Routen stehen im SAC Tourenportal mit "WS". Hier aber bissen S. und ich uns die Zähne aus. Der Aufstieg über den Tossengrat, obwohl mit Drahtseilen versichert, nahm uns erheblich mehr Zeit in Anspruch als ursprünglich vorgesehen. Zudem erkannten wir den...
Published by ralfzurich 27 March 2022, 15h09 (Photos:4)
Oberhasli   T6 PD II  
13 Sep 20
Gstellihorn Tagestour
In die dunkle Nacht hinein, startete ich früh morgens mit der Stirnlampe, den Höchsten Punkt der Engelhorngruppe zu Besteigen. Danke den Vorsteigern auf Hikr für die gute Beschreibung der Route. Steil hoch auf dem Wanderweg nach Schrätteren. Es ist ein Rauf und Runter bis in den sehr abgelegenen Kessel mit dem Namen...
Published by Ledi 22 September 2020, 22h04 (Photos:13 | Comments:3)
Oberhasli   T4 AD- III  
8 Sep 20
Wellhorn - Well done
"sehr selten bestiegen" (Zitat: Clubführer Berner Alpen 5 1996) von der Dossenhüte zuerst über den Tossengrat hoch in den Tossensattel. der direktabstieg von hier auf den Rosenlouwigletscher ist nicht mehr "praticable" (im Couloir befindet sich nur noch Schutt und kurz vor dem Eis einen steilen Absatz; hier ist das Eis zu...
Published by le spécialiste 12 September 2020, 15h56 (Photos:28 | Comments:1)
Jungfraugebiet   T4+ II  
14 Sep 19
Rosenlaui-Dossenhütte-Urbachtal
Wir haben ein Auto am Morgen im Urbachtal platziert, da dieses Tal so abgeschieden ist. Geplant is die Überschreitung via Dossenhütte vom Rosenlaui (Reichenbachtal) ins Urbachtal. Um 0800 Uhr geht es vom Parkplatz Rosenlaui (einen Kilometer zuvor zahlt man CHF 8 für einen Tagesparkplatz an einer unbemannten Station). Zuerst...
Published by captura123 15 September 2019, 21h33 (Photos:22 | Comments:4)
Oberhasli   T6- PD II  
13 Oct 18
Gross Gstellihorn - Ein Traumtag am höchsten Gipfel der Engelhörner
Das Grosse Gstellihorn geniesst eine Sonderstellung in den Engelhörnern. Als höchster Gipfel der Gruppe liegt es abseits des zentralen "Hufeisen" mit seinen illustren Kletterzinnen wie Rosenlauistock, Simelistock, Kingspitz, Tannenspitze, Froschkopf und wie sie alle heissen. Ein verblüffender Gesteinswechsel am Gipfelgrat...
Published by Alpin_Rise 16 October 2018, 11h56 (Photos:32 | Comments:1)
Oberhasli   T4 PD+ III  
25 Sep 16
Hangendgletscherhorn - Hampelmannen über den Chammligrat
Das leckere Dessert einer grossartigen Sommersaison Vor etwas mehr als zwei Jahren waren wir an einem ersten August auf der Gauli.Von diesem Augenblick an waren wir fasziniert vom Urbachtal und dem Gauli. Ich mag mich gut erinnern, als wir uns als einzige Sielschaft nach einer überaus unruhigen Nacht im Dachstock am 2....
Published by amphibol 29 September 2016, 07h25 (Photos:32)
Oberhasli   T6 D IV  
7 Sep 16
Klettern statt Putzen...
Nachdem Kaspar Ochsner an einem Prachtstag wohl 1997 mit seinem 15kg schweren Rucksack, in dem sich neben dem Kletterzeug auch Bohrmaschine und -haken befanden, auf das Signal hoch über der Urbachflanke - früher eine "Hochburg der Wilderer und Wildheuer" - gestiegen war, um "an einer neuen Route herumzuwerkeln", hatte er auf...
Published by lorenzo 9 September 2016, 22h41 (Photos:32 | Comments:12)
Oberhasli   T5 II F  
26 Aug 16
Ritzlihorn oder Hitzlihorn...?
... das war die Frage auf dieser Hitzewellen-Tour Ende August 2016. Nach längerem Sinnen, wo hin die/der R(e)ise am Wochenende geht, fällt mir der lange gehegte Wunsch Ritzlihorn wieder ein. Denn schattige, bevorzugt westseitige Aufstiege sind dieser Tage das einzig erträgliche. Genau dies bietet der massige Koloss im Oberhasli...
Published by Alpin_Rise 31 August 2016, 09h35 (Photos:17 | Comments:3)
Oberhasli   T3 PD II  
30 Jul 16
Hangendgletscherhorn (3292m)
Zum Abschluss unserer Runde im Ürbachtal wandten wir uns dem Hangendgletscherhorn zu. Ursprünglich hatten wir den Chammligrat im Visier. Allerdings waren wir letztlich zu dritt unterwegs und als 3er-Seilschaft nicht eingespielt, was der Hauptgrund dafür war, uns der Normalroute zuzuwenden. Von der strengen Tour am Vortag...
Published by أجنبي 5 August 2016, 21h10 (Photos:27 | Geodata:1)
Oberhasli   T4+ PD+ III  
29 Jul 16
Dossen (3138m), Rosenhorn (3688m) & Ränfenhorn (3255m)
Vor zwei Jahren brachen wir am Dossensattel unsere Tour aufs Rosen- bzw. Ränfenhorn ab und begnügten uns mit der geglückten Begehung des Dossengrats. Über Nacht hatte uns damals das Wetter unerwartet einen Strich durch die Rechnung gemacht. Das Resultat: Raureif, Eis und Schnee. In der selben Konstellation wie damals...
Published by أجنبي 3 August 2016, 01h35 (Photos:51 | Geodata:1)