COVID-19: Current situation

Bergstation Ifenbahn 2030 m 6658 ft.


Other in 12 hike reports, 17 photo(s). Last visited :
22 Feb 20

Geo-Tags: A


Photos (17)


By Publication date · Last favs · By Popularity · Last Comment


Reports (12)



Allgäuer Alpen   II AD+  
22 Feb 20
SKITOUR Hahnenköpfle Extended Version
SKITOUR Hahnenköpfle Extended Version Der ursprüngliche Plan ins Kühtai zu fahren wurde verschoben so stand ich um 9 Uhr im Kleinwalsertal. Alleine wollte ich an diesem sonnigen Tag eine gemütliche Tour machen. ETAPPE 1 AUENHÜTTE - HAHNENKÖPFLE Start der Tour war auf der Skipiste etwas unterhalb der Ifenbahn auf der...
Published by McGrozy 23 February 2020, 14h54 (Photos:8)
Allgäuer Alpen   T3+  
26 Oct 19
Über den Gottesacker auf den Hohen Ifen
Howdy, Vier erholsame Tage im Kleinwalsertal erlaubten mir den bei Ferien dieser Art üblichen Solowandertag. Die Wahl fiel mir allerdings sehr schwer, da - zum ersten Mal in dieser Ecke - die Auswahlmöglichkeiten riesig waren. Letztlich hat dann doch der Berg das Rennen gemacht, der mir bei der Anfahrt zuerst ins Auge...
Published by countryboy 11 November 2019, 00h30 (Photos:40)
Allgäuer Alpen   PD  
4 Feb 19
Hehlekopf, Toreck und Gamsfuss im kleinen Walsertal
Tourenwoche mit dem SAC Basel. Das kleine Walsertal ist bekannt für seine vielfältigen Skitourenmöglichkeiten. Mit dem dichten Walser Busnetz kann man alle Ausgangspunkte bequem erreichen. 4. 2. Hehlekopf 2058m,WS-, 750m auf und ab. Bei strahlenden Sonnenschein zogen wir durch 30 cm frischen Pulverschnee von der Talstation...
Published by Kik 11 February 2019, 16h02 (Photos:13)
Allgäuer Alpen   T6 I  
29 Sep 18
Eröffnung des Allgäuer Schnürliwegs (T4/T5) - und auf die Grüne Säule (T6)
Seit ich am Schnüerliweg unter den Churfirsten unterwegs war, habe ich mich gefragt, ob es nicht auch in den Allgäuern ein Schnürli gibt, das man begehen kann. Heißester Kandidat: Eine eineinhalb Kilometer lange Felsmauer, "hinter" dem Ifen, die sich 500 Meter hoch über der Tiefeniferalpe Richtung Nordwesten zieht. Etwa 20,...
Published by Nik Brückner 2 October 2018, 11h45 (Photos:87 | Comments:6)
Allgäuer Alpen   T4 I  
14 Jun 17
Drei Tage durchs Kleinwalsertal: Walmendingerhorn (1990 m) - Hoher Ifen (2230 m) - Fellhorn (2037 m)
Nachdem wir zuvor zwei Tage in den Vogesen verbracht hatten, reichte uns die Zeit in dieser Woche noch gut, um ein zweites Mal kurz zu verreisen, diesmal allerdings nur zu zweit. Und schon bald hatten wir auch eine Idee. Der Hohe Ifen und das Gottesackerplateau standen sowieso schon auf unserer Projektliste und wir wollten die...
Published by DiAmanditi 31 January 2018, 19h58 (Photos:195)
Allgäuer Alpen   T3+  
18 Jul 12
Bad Reuthe - Hoher Ifen
Mittwoch Nachmittag - das schöne Wetter verführt zur Tour auf den Hohen Ifen, einem formschönen Gipfel an der Landesgrenze mit dem geologisch interessanten Gottesackerplateau. Mit dem Motorroller über Bizau nach Schönenbach (Mautstrasse € 3,00). Die geplante Überschreitung ist eine lange Tour mit cirka 13km Länge und 1500...
Published by goppa 23 July 2012, 00h05 (Photos:42)
Allgäuer Alpen   F  
9 Feb 12
Freeride am Hohen Ifen
Hoher Ifen, Freeride-Abfahrt Der Do., 09.02.2012, ist unser Rückreisetag. Morgens (09:30h) fahren wir mit dem Bus zur Auenhütte und dann mit der Bahn (Tourenticket für 10 €) hinauf zur Bergstation der Ifenbahn. Es ist bewölkt und kalt. Im Bergrestaurant genehmigen wir uns noch einen Capu und orientieren uns am...
Published by hgu 15 February 2012, 21h53 (Photos:2)
Allgäuer Alpen   AD-  
6 Feb 12
Hoher Ifen, mit langem Zustieg!
Hoher Ifen Mo., 06.02.2012, 09:00 Uhr. Wegen der Kälte (bis -28 Grad) streikte der Wagen, also starten wir die Tour zum Ifen wieder per Ski ab dem Mahdtalhaus. Wir spuren30 Minuten den markierten Skitourenweg zum Toreck hinauf und treffen bei ca. 1400 Meter auf denSommerweg zur Schmalzbodenalpe. Eher unbewusst folgen wir hier...
Published by hgu 15 February 2012, 22h52 (Photos:9)
Allgäuer Alpen   T3+  
29 Oct 11
Hoher Ifen und Gottesacker
Der Hohe Ifen ist eine der markantesten Berge der Allgäuer Alpen und wird über die beiden Bergwege von Krethi und Plethibestiegen. Heute waren es etwa 50 Besucher, an schönen Sommertagen sind es noch weitaus mehr. Also kein einsames Ziel. Weniger frequentiert ist die Wandertour über das Gottesackerplateau. Hier ist vor allem...
Published by quacamozza 6 November 2011, 22h27 (Photos:16)
Allgäuer Alpen   T3  
20 Aug 11
Ifen und Gottesackerplateau
Für dieses Wochenende soll es mal was Entspanntes sein. Wir haben uns den Ifen und das Gottesackerplateau ausgesucht. Die beiden Touren versprechen uns Interessantes aus den Bereichen Geologie und Landschaft. Freitag, 19.8.2011 Direkt vor der angekündigten Gewitterfront fahren wir am Freitagnachmittag mit unserem Töff von...
Published by schimi 31 August 2011, 10h40 (Photos:26)