Gipfelreigen über dem Val d'Anniviers


Publiziert von poudrieres , 9. September 2013 um 21:11.

Region: Welt » Schweiz » Wallis » Mittelwallis
Tour Datum: 9 September 2013
Wandern Schwierigkeit: T4+ - Alpinwandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-VS 
Zeitbedarf: 7:00
Aufstieg: 1450 m
Abstieg: 1450 m
Zufahrt zum Ausgangspunkt:Mit Postauto oder PW.
Kartennummer:283 Arolla

Illhorn (2717m) - Schwarzhorn (2790m) - Rothorn (2998m) - Bella Tola (3025m).

Durch eine kurze alpine Passage am Nordgrat des Rothorns lassen sich je 2 einfach zugängliche Wandergipfel zu einer schönen Panoramatour über 4 Gipfel verbinden, beginnend mit Aussichten ins Rhonetal und abschliessend mit Aussichten ins Hochgebirge.

Die durchgezogene Kaltfront hinterliess Reiff und Schnee oberhalb von 2850m. Die zum Nachmittag hin zunehmende Sonne, liess den Spuk alsbald wieder verschwinden.

Route: Chandolin - Pas de l'Illsee - Illhorn - Illpass - Lac Noir - Schwarzhorn - Rothorn - Bella Tola - Pas du Bœuf - Cabane Bella Tola - Chandolin.

Karte:
Karte 
Orientierung: Markierte Wege (rot), Wegspuren zwischen Pas de l'Illsee und Illpass auf der Gratlinie" sowie auf dem Nordgrat des Rothorns (blau). Ein Standmandl auf einer Schulter markiert an einer Felsstufe den Quergang auf der NW-Seite unter dem Gipfel durch ein Rinne (Bild).

Variante: Seilbahnbenutzung Tsapé (Chandolin) oder Tignousa (St.-Luc).

Schwierigkeit: Gesamter Parcours T2-T3 bis auf Nordgrat vom Rothorn T4+. Querung einer NW-seitigen Rinne unter dem Gipfel des Rothorns mit Fixseilen und Ketten gesichert.

Bedingungen: Reiff und Schnee oberhalb von 2850m.

Einkehrmöglichkeit: Cabane Bella Tola.

Parkmöglichkeit: Chandolin - Saison 2013 gratis :-).

Literatur: Randonnées alpines / objectif le sommet, Bas-Valais, Georges Sanga, SAC Verlag.


Tourengänger: poudrieres


Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»