Schynige Platte - Faulhorn - Grosse Scheidegg


Publiziert von chamuotsch , 25. August 2012 um 10:55. Text und Fotos von den Tourengängern

Region: Welt » Schweiz » Bern » Jungfraugebiet
Tour Datum:18 August 2012
Wandern Schwierigkeit: T2 - Bergwandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-BE 
Zeitbedarf: 8:30
Aufstieg: 850 m
Abstieg: 850 m
Strecke:20 km
Zufahrt zum Ausgangspunkt:Zahnradbahn Schynige Platte
Unterkunftmöglichkeiten:Berghaus Faulhorn Berghotel Grosse Scheidegg
Kartennummer:1228 Lauterbrunnen, 1229 Grindelwald

Um 8:05 Uhr stiegen wir in die Zahnradbahn von Wilderswil hinauf zur Schynige Platte. Wir hatten einen Klassiker von Bergtour vor.

Nach einer hübschen Fahrt mit dieser nostalgischen Bahn wanderten wir bei bereits hohen Temperaturen los in Richtung Faulhorn. Natürlich waren wir nicht alleine unterwegs. Aber in der ersten Wanderstunde verteilte sich das ziemlich gut. Kurz vor dem Berghaus Männdlenen machten wir auf Kalkplatten eine Rast. Nach dem Berghaus stieg es nochmal an und bald konnte man das Dreigestirn von Eiger, Mönch und Jungfrau ganz nah betrachten. Die letzten Höhenmeter zum Faulhorn legten wir dann auch noch zurück und genossen einen Teller Älplermagronen und die einmalige Aussicht.

Weiter ging es dann über den alten Säumerweg hinunter zum zauberhaften Bachalpsee. Was für ein gemütliches Plätzli! Fischer, Bädeler und Geniesser teilten sich den See. Natürlich badeten auch wir unsere müden und heissen Füsse. Und natürlich galt es, dieses wunderbare Motiv der Berge und des Sees zu fotografieren. Zahlreiche Gleitschirmler waren rund um die höchsten Berge wie Finsteraarhorn und Wetterhorn zu erkennen, einfach ein Megatag für alle Naturfans.

Wir mussten dann bald weiter, denn wir hatten ja noch weit bis zu unserem Ziel. Vorbei am First folgten wir dem Höhenweg 2400 bis zur Grossen Scheidegg, wo wir unser Nachtlager bezogen.

Nach einem feinen Nachtessen auf der Sonnenterrasse beobachteten wir bei angenehmen Temperaturen den Sonnenuntergang und waren glücklich über den tollen Tag. 

Tourengänger: chamuotsch, VR101

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»