Ruchen (Glärnisch), 2901m


Publiziert von Daenu , 22. Januar 2012 um 13:23.

Region: Welt » Schweiz » Glarus
Tour Datum: 9 Juli 2011
Hochtouren Schwierigkeit: L
Klettern Schwierigkeit: I (UIAA-Skala)
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-GL   Glärnischgruppe 
Aufstieg: 900 m
Abstieg: 2050 m
Zufahrt zum Ankunftspunkt:Bus nach Glarus
Kartennummer:1153

Das Wetter ist zweifelhaft. Ursprünglich war gedacht, zum Schwandner Grat (P.2880) aufzusteigen und danach den Ruchen zu besteigen. Vielleicht liegt ja noch ein Abstecher zum Vrenelisgärtli drin.

Von der Glärnischhütte folgen wir dem Weg zum Glärnischfirn. Eine erste Stufe wird überkraxelt, dann verläuft der Weg auf einem Band gegen P.2260. Etwas nördlich davon macht der Weg einen scharfen Knick gegen Osten, dann führt er über Felsbuckel und viel Geröll zum Rand des Glärnischfirns. Der Gletscher ist weitgehend aper, Steigeisen sind hier praktisch. Wir steigen unweit der nördlichen Begrenzung auf. Erst auf ca. 2600m ist der Gletscher mit Schnee bedeckt, hier seilen wir an. Der Himmel wird immer dunkler. Etwa 150m unterhalb des Schwandner Grates beschliessen wir, uns heute mit dem Ruchen zu begnügen.

Vielleicht 50m westlich der Felsabstürze ins Klöntal steigen wir auf einem Schneefeld zu den Felsen auf. Eine erste Stufe lässt sich auf einem schmalen Band übersteigen, eine zweite mit guten Griffen erklettern. Kurz darauf stehen wir auf einem Vorgipfel (P.2861). Ab hier folgen wir alles der Kante - mit dem gebührenden Abstand, vor allem im Schnee (Wächten) - bis zum Gipfel des Ruchen. Während der Gipfelrast beginnt es kurz zu Regnen, der tolle Tiefblick auf den Klöntalersee fällt heute leider aus.

Für den Abstieg wählen wir eine andere, direktere Route. Über Felsplatten und Schneefelder steigen wir gegen Süden ab, den Gletscher erreichen wir auf rund 2700m bei einem Steinmann. Der weitere Abstieg bis zur Glärnischhütte und weiter ins Tal bis Klöntal Plätz erfolgt auf dem Aufstiegsweg von heute / gestern.

Tourengänger: Daenu


Minimap
0Km
Klicke um zu zeichnen. Klicke auf den letzten Punkt um das Zeichnen zu beenden
T4 WS II
26 Okt 13
Glärnisch Trilogie · Merida
T4+ WS II
T5 WS- II
T4+ WS II
T5 ZS IV

Kommentar hinzufügen»