Glärnisch - Ruchen 2901 m 9515 ft.


Peak in 29 hike reports, 770 photo(s). Last visited :
4 Aug 19

Geo-Tags: CH-GL, Glärnischgruppe


Photos (770)


By Publication date · Last favs · By Popularity · Last Comment


Reports (29)



Glarus   T5 PD- II  
4 Aug 19
Vrenelisgärtli, Ruchen und die Fürberge
Ein Morgen im Glärnisch-Massiv Die Glärnisch-Gipfel sehe ich von zu Hause aus jeden Tag (zumindest bei gutem Wetter). Während ich auf dem Vrenelisgärtli bis jetzt schon sieben Mal war, liegt mein letzter Besuch auf dem Ruchen mittlerweile 18 Jahre zurück. Ich hatte eigentlich geplant die Glärnisch-Trilogie (z.B. hier) zu...
Published by Delta 5 August 2019, 08h30 (Photos:31 | Comments:7)
Glarus   PD  
14 Jul 19
Glärnisch Ruchen
Wie schon das Wochenende zuvor ist der eigentliche Plan nicht ganz aufgegangen und der Plan B ist eingetreten. Nachdem mehrfach Züge nach Bern ausgefallen sind, haben wir extrem spontan umentschieden, ins Glarus zu fahren und den Glärnisch - Ruchen als Tagestour anzugehen. Der Länge der Tour entsprechend sind wir um viertel...
Published by Frangge 16 July 2019, 21h46 (Photos:16)
Glarus   D  
30 Mar 19
Glärnisch Deluxe
Im zweiten Teil meiner Reise durchs Glärnischgebiet jagt ein Höhepunkt den nächsten: Bächistock, Schwander Grat, Ruchen. Dank demhohen Ausgangspunkt (Hütte) lässt sich das alles prima in einem Tagbewerkstelligen. Selbst ein Abstecher aufs Vrenelisgärtli wäre noch dringelegen. Das Sahnehäubchen bildet selbstredend der...
Published by Bergamotte 2 April 2019, 16h23 (Photos:23 | Comments:6 | Geodata:1)
Glarus   D-  
21 Jan 19
Ruchen Glärnisch mit totaler Mondfinsternis
21.01.2019 Supervollmond mit Mondfinsternis! Das wär' doch etwas für eine Skitour. Die totale Mondfinsternis beginnt um 06.12 Uhr, die Wetterprognosen sind jedoch ungewiss. Um da rechtzeitig irgendwo in der Höhe zu sein, ist frühes Aufstehen angesagt! Und falls es mit dem Mond nicht klappen will, dann soll es wenigstens eine...
Published by 3614adrian 26 January 2019, 18h01 (Photos:11 | Comments:12)
Glarus   T6 TD V+  
28 Aug 18
Ruchenpfeiler
Tourenbericht(von mde) 'Soll ich, oder soll ich nicht'(*), treffender kann man einen Bericht zum Nordpfeiler am Ruchen (2901m) im Glärnischmassiv nicht beginnen. Unbestritten handelt es sich um eine Kingline in dieser 2000m hohen und 8km breiten Wand. Doch nach einem (bereits sehr alpinen) Zustieg warten noch 1000hm...
Published by 3614adrian 3 September 2018, 07h35 (Photos:62 | Comments:14)
Glarus   T6 PD II  
15 Jul 17
Vrenelis und Ruchen via Guppengrat
Heute haben wir den Glärnisch und den Ruchen via Guppengrat bestiegen. Mit dem Auto bis Leuggelen (Pt. 921) Von dort Abmarsch um 05:00 Uhr mit Stirnlampe. In rund knapp 5h (inkl. Pausen) via Guppengrat normal Route durchs Couloir auf dem Gipfel. Super Verhältnisse, kein Schnee und griffiger Fels. Das Couloir sollte man meiden...
Published by MarcN 15 August 2017, 20h16
Glarus   T4+ PD II  
23 Aug 16
Vrenelisgärtli (2905m) und Ruchen (2901m)
Schon unzählige Male boten sich Gelegenheiten, das Glärnisch Massiv aus verschiedensten Blickwinkeln zu bestaunen. Endlich nun konnte ich zusammen mit Stevo47 dem vielgelobten Vrenelisgärtli und Ruchen einen Besuch abstatten. Das Vrenelisgärtli (erhielt neu ein Upgrade um einen Meter auf 2905m) ist bekannt als vielbegangene...
Published by Chrichen 4 November 2016, 18h08 (Photos:73 | Comments:5)
Glarus   T4+ PD II  
23 Aug 16
Nichts geerntet im Vrenelisgärtli aber trotzdem glücklich
Da dies nun der 110. Bericht zum Vrenelisgärtli ist, gibt's zur Wegbeschreibung eigentlich nix mehr zu sagen und mein Tourenpartner Chrichen hat dies bereitsmit seinem BerichtVrenelisgärtli (2905m) und Ruchen (2901m) perfekt beschrieben undhervorragend illustriert. Danke dir dafür! Somit beschränkt sich dieser Bericht nur auf...
Published by Stevo47 9 November 2016, 11h01 (Photos:34 | Comments:5)
Glarus   T4 WT5  
28 Dec 15
Den Ruchen besuchen - Ruchen Glärnisch (2901 m)
Es ist ja nicht so, dass einem der Ruchen Glärnisch spontan als Ziel einer Schneeschuhwanderung einfallen würde. Aber die Idee, das müsste doch zu machen sein, hatte ich schon einige Zeit.   Die Route ist bis zur Glärnischhütte gegeben - einfach immer dem Sommerweg nach (siehe unten). Normalerweise nehme ich...
Published by PStraub 28 December 2015, 18h02 (Photos:20)
Glarus   D  
11 Jul 15
Glärnisch-Ruchen Nordwand R212 teils über Frifad
Mein zweiterBesuch in der beeindruckenden Glärnisch Ruchen Nordwand. Die Route R212 quert die halbe Wand nach Westen um dann wieder zurückquerend kurz oberhalb der Ruchennadel auf dem Westgrat zu Enden. Also das dürfte eine recht lange Angelegenheit werden. Schön das im Juli so lange hell ist, und esam Wetter derzeit nichts...
Published by Dolmar 15 July 2015, 22h54 (Photos:39 | Comments:12)