Saxerlücke und Stauberen in den Wolken


Publiziert von dobi , 24. Mai 2018 um 17:33.

Region: Welt » Schweiz » Appenzell
Tour Datum:23 Mai 2018
Wandern Schwierigkeit: T4- - Alpinwandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-AI   CH-SG   Alpstein 
Zeitbedarf: 5:00
Aufstieg: 1500 m
Abstieg: 1500 m
Strecke:14.7
Zufahrt zum Ausgangspunkt:Von Brülisau weiter nach Pfannenstiel (Alp Sigel Bahn)

An diesem wolkenverhangenen Mittwoch entschloss ich vorerst vom Pfannenstiel via Sämtisersee zur Bollenwees zu laufen. An diesem kühlen Morgen war dies deutlich angenehmer, als wie sonst in der (Nach)mittagshitze in die Strecke talabwärts zu laufen. Nach einem Saft zur Stärkung erfolgte der Aufstieg auf die Saxerlücke. Ein kleineres Schneefeld, welches aber gut zu überqueren ist, befindet sich noch unterhalb der Passhöhe. 

Weiter gings in Richtung Stauberen. Der Weg war gut machbar. 2-3 kleinere Schneefelder liegen noch im Weg, jedoch gut machbar. Bei der Umgehung der Stauberenkanzel befand sich noch 1 kleiner, aber sehr ungünstig liegender Schneehaufen. Kurz Luft holen, dann ist diese jedoch auch gut überwindbar. (Mit Kindern aktuell nicht zu empfehlen). Die Nebelschwaden machten brachten diesem Abschnitt einen wunderbar mystischen Charakter. Auch die Gämse und die Schneehühner genossen den ruhigen Tag.
Einziger Weggefährte an diesem Tag war ein Älpler von der Bollenwees, der mit der Schaufel ausgerüstet, den Weg in die Stauberen in Schuss hält. Grossen Dank an ihn und seine Artgenossen. 

In der Staubernhütte werden noch die letzten Arbeiten gemacht. Im Gegensatz zu Petrus verwohnte die Küche mich mit einem Stauberenteller.  Also folgte der Abstieg, zurück an den Sämtisersee. Wegen des nassen Bodens war dieser Abstieg jedoch nicht kein Anlass für Freudensprünge. Doch kaum unten angekommen erschien tatsächlich die Sonne, die mich zurück zum Pfannenstiel noch begleitet hat. 

Fazit: Eine schöne Runde auch bei Verhältnissen, die eher für die Freunde des mystischen Wetters gemacht ist. (T4 aufgrund der einigen wenigen Schneefelder die aktuell noch vorhanden sind und den Wetterverhältnissen)

Tourengänger: dobi


Minimap
0Km
Klicke um zu zeichnen. Klicke auf den letzten Punkt um das Zeichnen zu beenden

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»