Frühlingshafte Verhältnisse auf der Schrattenflue


Publiziert von joe , 28. Januar 2016 um 21:24.

Region: Welt » Schweiz » Bern » Emmental
Tour Datum:27 Januar 2016
Ski Schwierigkeit: WS
Wegpunkte:
Geo-Tags: Schrattenflue-Gruppe   CH-LU 
Zeitbedarf: 3:00
Aufstieg: 1110 m
Abstieg: 1110 m

Aufgrund der aktuellen Erwärmung, des kritischen Schneedeckenaufbaus und der Lawinensituation war eine gute Tourenvorbereitung erforderlich. Wunschziele konnten teilweise nicht durchgeführt werden. Ich erinnerte mich noch an diese Skitour bei ähnlichen Verhältnissen.


Routenverlauf:

Von der Bushaltestelle Sörenberg, Hirsegg (1‘071 m) zur Südelbachbrücke und südwestwärts über den ausgeprägten Geländerücken der Stächelegg zur Alp Schlund (1‘466 m). Von der Alpwirtschaft zum Punkt P.1486 und im Bereich der Sommerroute durch unübersichtliches Gelände zur grossen Quermulde unter dem Kamm der Schratteflue und weiter direkt auf den Gipfel.

Die Abfahrt erfolgte entlang der Aufstiegsroute.


Verhältnisse:

Von der Bushaltestelle bzw. Parkplatz bis zum Beginn des Sommerweges aper (Sportgerät muss getragen werden). Danach genügend Schnee für den Aufstieg und die Abfahrt vorhanden.

Der Aufstieg erfolgt in einer gepressten, teilweisen sulzigen Schneeschicht. Im Gipfelbereich harter Schnee, aber ohne Harscheisen machbar. Fussaufstieg für die letzten Höhenmeter.

In der Abfahrt erstaunlich gute Verhältnisse angetroffen. Kein Bruchharsch. Kein tiefer Sulz. Gut fahrbar bis zum Ausgangspunkt.

Bei der Rückkehr etwa 9°C Lufttemperatur.


Hinweis:

Wildruhezonen beachten!

Die Parkplatzgebühr über SFR 3,- pro Tag ist in eine metallene Box einzuwerfen. Diese befindet sich am Beginn des Prakplatze (Fahrtrichtung Sörenberg).


Fazit:

Wir haben heute das Beste aus dem freien Tag gemacht. Die vorgefundenen Verhältnisse waren besser als gedacht. Ein schöner Skitourentag ging unfallfrei zu Ende.


Lawinengefahrenstufe: 1 (gering)

Tourengänger: joe


Minimap
0Km
Klicke um zu zeichnen. Klicke auf den letzten Punkt um das Zeichnen zu beenden

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»