Mai 22
Surselva   T2  
22 Mai 07
Sontga Brida
Vom Bahnhof Tavanasa mehr oder weniger dem Hinterrhein folgend nach Trun. Weiter entlang dem Wanderweg richtung Surrein. Kurz vor Surrein beginnt der steile Anstieg via Crap Pt 1170 - nach Cuolms dil Run Pt 1568 weiter nach Sontga Brida Pt 1938. Abstieg via Cuolms da Nadels Pt 1766 nach Pt 1717. Von dort teilweise weglos...
Publiziert von chaeppi 12. März 2008 um 14:29 (Fotos:2)
Mai 21
Zürich   T1  
21 Mai 07
Nord-Süd Durchquerung der Schweiz, Etappe 3, Mörsburg
Etappe 3: Auf den ersten Blick versprach diese Etappe nichts Spektakuläres, doch das Schöne liegt oft verborgen, und wenn man sucht, wird man auch fündig. Mit der Karte in der Hand suchte ich meinen Weg meist auf Feldwegen, Varianten gibt es unzählige. Von Marthalen gelange ich über offene Felder zur...
Publiziert von Captain Fantastic 23. Mai 2007 um 00:20 (Fotos:2)
Totes Gebirge   T3  
21 Mai 07
Schermberg, 2.396 m
Vom Almtalerhaus, 710 m, den Forstwegen das Almtal hinauf in Richtung der gewaltigen Felsabstürze der Schermberg-Nordwand folgen. Bei der Talstation der Materialseilbahn mündet der Weg in den bezeichneten Steig zu Welser Hütte, 1.736 m. Diesem teilweise verichert folgen. Von der Hütte dem bezeichneten Steig auf...
Publiziert von mali 29. Mai 2007 um 22:11 (Fotos:3)
Colorado   T2 SS  
21 Mai 07
Purgatory Flats
This was an awesome and inspiring hike!  It consisted of a variety of beautiful wildflowers, moss engulfed streams, a broken down old cabin and plenty of aspen!  Very refreshing indeed.  :-)
Publiziert von Laurel Inman 4. September 2008 um 16:29 (Fotos:4)
Karwendel    
21 Mai 07
Kuhkopf (auch: Kreuzgrat 2390 m)
Wie so oft (z.B. Vogelkarspitzeund Östliche_Karwendelspitze)ist auch hier der Startpunkt der urgemütliche Parkplatz P4, unmittelbar an den Gestaden des Rißbaches gelegen. Zu früher Stunde wanderte ich das Johannestal hinauf bis zum Kleinen Ahornboden (1399m), wo der Gedenkstein des Herman von Barth steht....
Publiziert von gero 18. Mai 2010 um 22:44 (Fotos:27 | Kommentare:1)
Berner Voralpen   T3  
21 Mai 07
Augstmatthorn 2137 m
Mit der Harderbahn fuhren wir von Interlaken Ost zum Harderkulm. Dort starteten wir unser Abenteuer entlang des Hardergrats durch die Tannen. Vorbei an Wannichnubel, Höhi Egg und Rote Flue. Dann ging es über Wiesen, immer dem Grat folgend, auf guten Wanderwegli zum vermeintlichen Gipfel, Suggiture auf 2085 m.ü.M. Dort...
Publiziert von chamuotsch 4. November 2010 um 10:20 (Fotos:19)
Mai 20
Schwyz   T3  
20 Mai 07
Bockmattli 1932m
Bei bestem Wetter eine wunderschöne Tour aufs Bockmattli. Um 10 Uhr sind wir von Innerthal am Wägitalersee zuerst auf einer Bergstrasse und dann durch ein Waldstück zur Schwarzenegg aufgestiegen. Von dort weiss-blau Richtung Bärenpfad und über einen Grassporn (T4) auf den Bergweg zur Kletterhütte...
Publiziert von Taka 20. Mai 2007 um 21:03 (Fotos:13 | Kommentare:1)
Piemont   T4  
20 Mai 07
Val Grande: Aktion 4/2007
Überraschung...am Auffahrtsmorgen schifft es in Domodossola genau so wie auf der Alpennordseite. Der Einstieg in die Schlucht und ins Val Cauri scheint unter diesem Umständen nicht ratsam, also kommt Plan B zum Zug: Am ersten Tag mit dem Bus bis Bèura und auf dem markierten Pfad bis zum schönen Rifugio...
Publiziert von Zaza 21. Mai 2007 um 10:56 (Fotos:3)
Schwarzwald   6c  
20 Mai 07
Windbergfelsen bei St. Blasien
Wer alpines Ambiente sucht, ist hier sicher nicht richtig. Die Gegend wirkt eher wie ein zurechtgemachter Park. Nichtsdestotrotz haben auch St. Blasien und vor allem dessen Windebergfelsen einige Vorteile zu bieten: absolute Kinderfreundlichkeit am Einstieg, Platz zum Spielen und herumhängen, fester Fels,...
Publiziert von ossi 21. Mai 2007 um 11:42 (Fotos:6 | Kommentare:4)
Luzern   T2  
20 Mai 07
Regenflüeli 1582m
Um 12.00Uhr im Eigenthal Gantersei (984m) gestartet. Bin doch ziemlich überrascht, wie heiss die Sonne bereits niederbrennt. Bei Buechstäg (1006m) dem Wanderweg, Fahrstrasse für 4WD, Richtung Regenflüeli gefolgt. Via Unter Honegg zur Ober Honegg (1184m), ziemlich genau einen Drittel der Laufzeit und der...
Publiziert von eldo 21. Mai 2007 um 12:09 (Fotos:3)
Luzern   T4  
20 Mai 07
Haglere 1948,8m, Bleikenchopf 1681,1m, Chli Fürstein 1900m und Fürstein 2039,6m
IM HERZEN DES ENTLEBUCH: HOOCHMOORE, GRASGIPFEL, EINSAMES GELÄNDE UND BERGBEIZLI. Meine LU-Gipfel Nummer 32 bis 35 und meine OW-Gipfel Nummer 16 bis 18. Haglere (LU/OW; 1948,8m): Gleich am Ortsanfang von Sörenberg bei einer kleinen Kapelle beginnt der Südaufstieg auf den beliebten Aussichtsberg der Haglere....
Publiziert von Sputnik 21. Mai 2007 um 19:38 (Fotos:21)
Oberengadin   L  
20 Mai 07
Piz la Stretta 3104m & Piz Chatscheders 2986m
Östlichste Erhebung der Languardgruppe. Herrliche und einsame Überschreitung  des  Piz la Stretta 3104m der an die Täler Val da Fain und Val Chamuera grenzt, mit anschliessendem Abstecher auf den Piz Chatscheders 2986m. Start an in Italien unterhalb der Forcola di Livigno bei der Alp Agnelli 2099m. Zum...
Publiziert von Cyrill 21. Mai 2007 um 20:45 (Fotos:11)
Nidwalden   T4  
20 Mai 07
Stanserhorn via Oberbrand
Jaja, ich höre euch schon: Wer geht bei diesem Wetter schon aufs Stanserhorn? Da wimmelts ja von Touris! Nun, jetzt hab ich es hinter mir und muss NIE mehr auf diesen... @*#. Abmarsch bei Affenhitze in St. Jakob (P.541) via Schwand, Neugrüt, Ifängi, Rütimattli, Sitz, Langschwandi Richtung Ober Brand. Von da...
Publiziert von ironknee 21. Mai 2007 um 21:23 (Fotos:5)
Frutigland   T3  
20 Mai 07
First/Elsigfirst
This is my FIRST report on this page: also the First hike this season... and the First hike with the new backpack... and also the First hike I started from Berne... und es ist glaubs auch das erste Mal, dass dieses Bergli hier beschrieben wird... Gemütliche Sonntagswanderung auf den aussichtsreichen Berg ob Kandersteg....
Publiziert von zur_flo 21. Mai 2007 um 22:49 (Fotos:5 | Kommentare:1)
St.Gallen   T5 V-  
20 Mai 07
Klettern am Mattstock
Genussvolle Kalk-Platten-Kletterei über Amden und alternativer Abstieg vom Mattstock. Der Mattstock glänzt weithin mit seinen homogenen, von Wasserrillen durchfurchten Kalkplatten. Diese bieten schönste Kletterei in scharfem Kalk. Der Abstieg über den Mattstock NE-Grat ist wild, jedoch kaum weiter zu...
Publiziert von Delta 22. Mai 2007 um 07:42 (Fotos:10 | Kommentare:3)
Val Müstair   T2  
20 Mai 07
Minschuns (2519m)
Süsom Give (Ofenpass) - Alp da Munt - Minschuns - Mot Radond - Alp Champatsch - Tschierv. Wunderbare Wanderung über blühende Alpenwiesen. Vom Ofenpass auf dem Höhenweg zur Plaun da l' Aua, dort nach links abzweigen und hoch zum Aussichtberg Minschuns, im Winter mit Skilift erreichbar. Über mit Blumen...
Publiziert von Omega3 28. Mai 2007 um 14:47 (Fotos:12)
Schwyz   T4  
20 Mai 07
Zindlenspitz 2097m
Nach gemütlicher Nacht im VW-Büssle Aufstieg ab Ziggenbucht (923m) am idyllischen Wäggitalersee über Waldsträssen zum Aeberliboden (1109m). Der Weg windet sich zuerst gleichmässig und am Schluss noch schweisstreibend steil hinauf zum Zindlenspitz (2097m). Trotz der schlechten...
Publiziert von Nadine 12. Juni 2007 um 09:46 (Fotos:8)
Jura   T1  
20 Mai 07
Jurawanderung am Doubs
Nach einer recht zügigen Fahrt (Der neuen Jura-Autobahn sei Dank) kamen wir bei den Grottes de Reclere an. Die Grotten und der nahegelegene Prehisto-Parc mit Dinosaurier in Lebensgröße sind schon alleine ein Besuch wert. Doch unser Augenmerk lag eindeutig beim Wandern. Wir waren an diesem Tag 10 Personen und am...
Publiziert von jobi 30. Dezember 2007 um 19:34 (Fotos:15)
Sottoceneri   T2  
20 Mai 07
Capanna Pairolo (1347m)
Bella passeggiata a due passi da Lugano...Da Madonna d'Arla (sopra Sonvico) si prende il sentierino segnalato, che dalla strada principale sale sulla destra. A quota 924m  proseguiamo sulla  carrabile, che prende a sinistra e  in un ripido susseguirsi di zig-zag aggira il Mator dei Falchetti per...
Publiziert von manu74 2. Mai 2009 um 20:44 (Fotos:1)
Nidwalden   T4+  
20 Mai 07
Charrä (Wagengeleis)
Von Dallenwil mit der Wirzwelibahn hoch, dann 20 Minuten zu Fuss geradeaus bis zur Gummenbahn und mit dieser hoch. Dann dem Wanderweg folgendrichtung Laucherenalp. Erst ein schönes Stück auf einem Holpersträssli gerade aus und dann bei einer Alphütte rechts weg (Wanderweg beachten) über Wiesen hoch zur Laucherenalp. Von...
Publiziert von Baergheidi 6. Juli 2009 um 09:15 (Fotos:3)